Olivenöl und Beauty: Nicht nur der Gaumen will verwöhnt werden

Habt ihr schon gewusst, dass Olivenöl zu mehr als 80 Prozent aus ungesättigten essenziellen Fettsäuren besteht und somit sehr gut gegen trockene Haut geeignet ist? Dass die im Olivenöl vorhandenen Antioxidantien und der hohe Vitamin-E-Gehalt unsere Zellen vor Schädigung durch freie Radikale und auch den Prozess der Alterung hemmt? Oder dass das Öl Haare zum Glänzen bringen kann? Olivenöl kann nicht nur lecker sein, nein, es kann ein wahrer Helfer im Beauty- und Pflegebereich sein.

Weiterlesen

Sanfte Gesichtsreinigung mittels elektrischer Bürsten – Vorstellung eines Lifestyleprodukts

Das gepflegte Äussere und gesunde Haut sind nicht nur Grundvoraussetzung für jedes Schönheitsideal, sondern spiegeln meist auch den Ausdruck der Persönlichkeit wider. Neue Produkte am Markt sollen die Hautreinigung effektiver, schonender oder einfach funktionaler machen. Schon seit einiger Zeit gibt es elektrische Gesichtsbürsten, die angeblich neue Massstäbe in Sachen porentiefer Reinigung setzen. Man mag sich allerdings die Frage stellen, ob traditionelle Produkte wie Lotion oder Reinigungspuder für strahlende Haut nun auf einmal nicht mehr ausreichen?

Weiterlesen

Neu auf dem Beauty-Markt: Reinigungspuder

Milch oder Seife für die Reinigung des Gesichts? Klar, das kennen wir. Aktuell gibt es allerdings etwas, das uns neugierig gemacht hat: Reinigungspuder. Hier haben wir alle wichtigen Infos für Sie zusammengetragen. Experten rufen uns immer wieder ins Gedächtnis, dass eine porentiefe Reinigung die Basis für einen schönen Teint ist. Wie gut, dass es jetzt einen Schönheits-Newcomer gibt, der ordentlich etwas zu bieten hat. Reinigungspuder ist ein besonders hautfreundliches Multitalent, das sich für jeden Hauttyp eignet.

Weiterlesen

So viel wie möglich? Mythen rund um die Gesichtsreinigung

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Je mehr Schaum, desto besser? Heisses Wasser oder doch lieber kaltes? Welche Reinigungsprodukte reinigen zarte Gesichtshaut möglichst schonend? Der Bericht beschäftigt sich mit den bekanntesten Mythen rund um das tägliche Gesichtswaschprogramm. Ganz klar: Die Basis einer jeden Gesichtspflege bildet die gründliche Reinigung. Am Abend muss das Make-up runter. Auch Frauen, die sich nicht schminken, brauchen ab und zu mehr als eine Dusche. Doch wie sollte das Waschprogramm im Idealfall sein? Ist das, was wir bereits jahrelang praktizieren, wirklich richtig? Lesen Sie selbst:

Weiterlesen

Körperpflege mit Backpulver

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Kaum zu glauben: Als Beauty-Helfer ist Backpulver unschlagbar! Das Pulver wirkt nicht nur gegen fettiges Haar und verfärbte Zähne, sondern macht sich auch bei trockener Haut gut als Körperpeeling. Backpulver besteht aus einem Säuerungsmittel und verschiedenen Kohlendioxid freisetzenden Substanzen. Im 19. Jahrhundert suchten Forscher nach einer Möglichkeit, Brot schneller zu backen. Damals gestaltete sich der Prozess mit Hefe, Hirschhornsalz oder Pottasche sehr aufwendig und teuer. Justus von Liebig versuchte Hefe durch Natron zu ersetzen, so konnte der Backvorgang deutlich beschleunigt werden. Das Backtriebmittel wird seit dem Jahr 1854 industriell produziert, damals wurde es in grossen Mengen vor allem an Bäckereien abgegeben. Die kleinen Tütchen zur Anwendung zu Hause gibt es etwa seit 1893.

Weiterlesen

Layering: Beautyprodukte geschickt miteinander kombinieren

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Der "Lagenlook" ist nicht nur ein trendiger Kleidungsstil, er ist auch bei der Hautpflege oftmals sehr sinnvoll. Damit das Kosmetik-Layering perfekt funktioniert, sind allerdings einige Grundkenntnisse über die Zusammensetzung und Wirkung der einzelnen Produkte notwendig. Der folgende Bericht widmet sich der Frage: Warum und vor allem in welcher Reihenfolge sollten Sie was auftragen, um das bestmögliche Ergebnis aus Ihren Schönheitsprodukten herauszuholen? Bestimmt waren Sie schon einmal in einem Kosmetiksalon und konnten die Kosmetikerin dabei beobachten, wie sie zuerst das Peeling, danach eine Maske, dann Serum oder Gesichtsöl und schliesslich die Gesichtscreme samt Make-up aufgetragen, wieder abgewaschen, eingeklopft und einmassiert hat. Oder war es andersherum? Dieses zunächst recht verwirrend erscheinende Spektakel bezeichnen Kosmetik-Experten und Dermatologen als Layering, was sinngemäss so viel wie "Schichten" bedeutet.

Weiterlesen

Abschminken für die Schönheit

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Für beinahe jede Frau gehört das Schminken zum allmorgendlichen Ritual. Schliesslich betont das richtige Make-up wunderbar die weiblichen Vorzüge und bringt den Teint erst richtig zum Strahlen. Wer sich täglich schminkt, sollte jedoch auch viel Wert auf sorgfältiges Abschminken legen. Nur dann kann sich die Haut erholen, bleibt lange frisch und attraktiv. Spätestens vor dem Zubettgehen sollte gründliches Abschminken selbstverständlich sein. Nur wenn die Haut von allen Schminkresten befreit ist, kann sie sich während der Nacht von allen täglich auf sie einwirkenden Umwelteinflüssen erholen. Sie kann im wahrsten Sinne wieder atmen und sich so weit regenerieren, dass sie am Folgetag gesund und frisch aussieht. Ohne Abschminken können die Poren verstopfen, was zu unansehnlichen, schlimmstenfalls behandlungsbedürftigen Hautunreinheiten führt.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});