silicea: Eine Silicium-Kur weckt den Körper aus dem Winterschlaf

11.01.2018 |  Von  |  Haarpflege, Hautpflege, Nailart, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
silicea: Eine Silicium-Kur weckt den Körper aus dem Winterschlaf
Jetzt bewerten!

Sobald es draussen kalt wird, fallen wir in eine Art leichten Winterschlaf. Bewegung? Viel zu kalt draussen. Frisches, gesundes Essen? Das Weihnachtsgebäck ist einfach zu verlockend. Regelmässige Hautpflege? Warum, ist doch sowieso alles durch Mantel, Stiefel und Schal vermummt.

Doch sobald die ersten Sonnenstrahlen alles ins rechte Licht rücken, bekommen wir die Quittung für unsere Nachlässigkeit. Durch die Bewegungsfaulheit haben sich unschöne Cellulite-Pölsterchen eingelagert, die Haut ist trocken und spannt und auch die Haare haben die Monate unter Mützen nicht gut weggesteckt. Schluss mit dem Durchhänger!

Zeit für eine intensive Frühjahrskur – von innen!

Eine Silicium-Kur holt den Körper wieder aus dem Winterschlaf. Silicium ist nicht nur ein lebenswichtiges Spurenelement, sondern auch ein absoluter Beautygarant. Enthalten in Silicium-Gel – wie Original silicea Balsam aus dem Reformhaus oder Drogeriemarkt- erhöht es den Feuchtigkeitsgehalt des Bindegewebes und verbessert den Nährstofftransport zu den Zellen.

Zusätzlich steigert es die Produktion der beiden Bindegewebsfasern Elastin und Kollagen, die für ein straffes Hautbild verantwortlich sind. Nach einer 3-Monats-Kur wird die Haut wieder strahlend und elastischer, die Haare erhalten Glanz und Sprungkraft zurück und die Nägel werden gestärkt.

Kieselerde ist nicht gleich Kieselsäure

Wichtig für eine effektive Kuranwendung ist eine hervorragende Verfügbarkeit des Siliciums für den Körper. Kieselsäure in flüssiger Form hat hier entscheidende Vorteile gegenüber der pulvrigen Kieselerde: Das Silicium aus Kieselsäure ist für den Körper optimal verwertbar, da es hier zwar in grosser Menge, zugleich aber in feinstverteilter, wasserlöslicher Form enthalten ist.

Diese kleinen Teilchen gehen eine Verbindung mit Wasser ein, ohne sich jedoch vollständig darin aufzulösen. So entsteht eine gelartige Flüssigkeit, ein sogenanntes Kolloid, in dem die Teilchen im Durchschnitt etwa 1.800 mal kleiner sind, als in der Kieselerde und so natürlich besser vom Körper aufgenommen werden können.

Silicea Direct für Haut, Haare und Nägel (30 Sticks)
  • silicea DIRECT enthält neben Biotin und Selen das Spurenelement Silicium in reiner, natürlicher Form als Kieselsäure. silicea DIRECT mit Rotfrucht ist aus natürlichem Fruchtsaftkonzentrat und ohne Konservierungsmittel hergestellt.
  • Kieselsäure ? mineralischer UrstoffSilicium in Form von Kieselsäure ist in der Natur weit verbreitet. Es ist nach Sauerstoff das zweithäufigste Element der Erde.
  • Vorteile:Biotin trägt zur Erhaltung normaler Haut und Haare bei.Selen trägt zur Erhaltung normaler Haare und Nägel bei.Handlicher Portionsstick (15 ml) zur direkten Einnahme; praktisch für unterwegs.Vollmundig im Geschmack mit natürlichem Fruchtsaftkonzentrat von roten Früchten.
  • Verzehrempfehlung 1 Portionsstick silicea DIRECT am Tag zur direkten Einnahme zwischen den Mahlzeiten. Die empfohlene tägliche Verzehrmenge (= 1 Portionsstick = 15 ml) darf nicht überschritten werden. Gluten- und laktosefrei.1 Portionsstick entspricht < 0,1 BE.
  • WarnhinweiseAußerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und für eine gesunde Lebensweise verwendet werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.

Zusatztipps: Und das kann man auch noch tun!

Für die Haut & das Bindegewebe

Durch den ständigen Wechsel zwischen trockener Heizungsluft und der Kälte draussen, ist die Haut nach dem Winter häufig trocken und gerötet. Was sie jetzt braucht, ist eine Extraportion Feuchtigkeit. Hier können spezielle Masken oder eine reichhaltige Pflege helfen. Durchblutungsfördernde Massagen und eine Ankurbelung des Stoffwechsels durch viel Bewegung an der frischen Luft aktivieren schlaffes Bindegewebe.

Für die Haare

Weniger ist mehr – das gilt auch für den Einsatz von Pflegeprodukten. Wenn man trockenes, sprödes Haar wieder zum Glänzen bringen will, kann man auf die Klassiker der Küche zurückgreifen. Olivenöl oder eine Kurpackung aus Honig, Ei und etwas frischem Zitronensaft geben ihm seine gesunde Feuchtigkeit zurück.

Für die Fingernägel

Auch Nägel müssen atmen können, sonst werden sie brüchig. Gar nicht so leicht unter den dicken Winterhandschuhen. Zur Vorbereitung sollten man ihnen eine Auszeit und ein ausgiebiges Silicium-Gel Handbad gönnen, um wieder Kraft und Stärke zu tanken.

Angebot
Silicea Doppelpack (1 L)
  • HUEBNER
  • Badartikel

 

Quelle: Yupik PR
Bildquelle: silicea

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

silicea: Eine Silicium-Kur weckt den Körper aus dem Winterschlaf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.