Peeling TERRA VITA beseitigt ganz natürlich Hautunreinheiten

Das Gesichts- und Körperpeeling TERRA VITA enthält zahlreiche Mineralien und Spurenelemente wie Eisen, Kalium, Kobalt, Magnesium, Mangan, Silizium, Sulfur und Zink. Durch ihre grosse spezifische Oberfläche und die hohe Ionenaustauschfähigkeit wirkt die Maske wie ein Magnet auf Verunreinigungen der Haut.

Staub- und Schmutzpartikel, abgestorbene Hautzellen und Fett werden aus der Haut gezogen und beim anschliessenden Abwaschen der Maske entfernt.

Die Mineralerde in TERRA VITA stammt aus dem marokkanischen Atlasgebirge, wo sie vor über zehn Millionen Jahren entstand. Seit Urzeiten schätzen die dort lebenden Menschen die gesunde Kraft dieser Heilerde für die Körperpflege. Der Name der Erde, „Ghassoul“, leitet sich ab aus dem arabischen Wort für Waschen („ghassala“). Jojobaöl und Ringelblumenextrakt ergänzen die mineralischen Pflegesubstanzen in der TERRA VITA Maske und stärken bei regelmässiger Anwendung langfristig die natürliche Schutzschicht von Haut und Haaren, ohne sie zu reizen oder auszutrocknen. Die Haare erhalten einen schönen, natürlichen Glanz.



Falsch gepflegte Haut braucht länger

Der dauerhafte Einsatz von ungeeigneten Reinigungs- und Pflegesubstanzen ebenso wie der Verzicht auf Hautpflege kann die Haut stark belasten. In diesem Fall kann es auch bei der Anwendung von TERRA VITA einige Zeit dauern, bis die Haut zu ihrer natürlichen Funktionsweise zurückfindet. Kommt es bei der Behandlung mit TERRA VITA zu einer leichten Rötung – bei strapazierter oder stärker verunreinigter Haut – ist das ein Zeichen dafür, dass die Maske intensiv arbeitet und die Durchblutung der Haut anregt.



Einfach einmassieren

TERRA VITA wird auf die angefeuchtete Gesichts- oder Körperhaut aufgetragen. Nach einigen Minuten Einwirkzeit und leichtem (nicht vollständigem!) Antrocknen wird das nicht-schäumende Peeling mit feuchten Fingern sanft auf der Haut massiert. Je länger man massiert, desto klarer und reiner wird das Hautbild. Nach der Anwendung wäscht man die Haut mit warmem Wasser ab und erfrischt sie mit einer geeigneten Pflegelotion. Bei Anwendung auf dem Kopf wird TERRA VITA in die nasse Kopfhaut einmassiert, die Haare lässt man dabei aus. Die Heilerde lässt man einige Minuten einwirken und spült sie dann mit warmem Wasser ab. Wenn die Haare getrocknet sind, kann man sie mit etwas Haaröl geschmeidig machen.

[amazon bestseller=“methode Brigitte Kettner“ items=“3″]

 

Quelle: Weise Kommunikation
Bildquelle: Methode Brigitte Kettner

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Peeling TERRA VITA beseitigt ganz natürlich Hautunreinheiten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});