Immer auf dem Laufenden mit dem Beautytipps-Newsletter!

Schönheitsgeheimnisse und Pflegetipps aus aller Welt

11.07.2014 |  Von  |  Hautpflege Allgemein  | 
Schönheitsgeheimnisse und Pflegetipps aus aller Welt
2.7 (53.33%)
3 Bewertung(en)
Die Japanerinnen mit ihrem feinporigem Porzellanteint, die Italienerinnen mit der glänzenden Haarmähne und die Skandinavierinnen mit ihren strahlenden Augen … wie schaffen es diese Frauen nur, dermassen toll auszusehen und ihre Weiblichkeit und Attraktivität so gekonnt in Szene zu setzen? Die Erklärung ist simpel: mit ganz einfachen und natürlichen Pflegemethoden, die seit Jahrhunderten ihre Wirkung entfalten und von Generation zu Generation an die weiblichen Nachkommen weitergegeben werden.

Es ist an der Zeit, die Schönheitsgeheimnisse aus aller Welt zu lüften und ein paar der wirkungsvollsten Tricks zu verraten.

Weiterlesen

Arganöl – das Gold Marokkos für schöne Haare

11.07.2014 |  Von  |  Haarpflege  | 
Arganöl – das Gold Marokkos für schöne Haare
Jetzt bewerten!
Im Südwesten Marokkos wächst ein Baum, der als einer der wertvollsten Naturschätze des Landes gilt: der Arganbaum (lat. largania spinosa), dessen Früchte zu einem der luxuriösesten Öle überhaupt gepresst werden. Und das alles natürlich in mühevoller Handarbeit. Als Speiseöl hat es schon lange seinen Weg in die Küchen von Sterneköchen gefunden, wo es in einem Atemzug mit Kaviar und Trüffel genannt wird. Und auch als Pflegeöl für die Haare hat es mittlerweile eine treue Fanbase gefunden, die bereit ist, den hohen Preis für das „flüssige Gold Marokkos“ liebend gerne zu bezahlen.

Vom Aussterben bedroht

Die Herstellung des wertvollen Öls ist mit harten Mühen verbunden. Der „Baum des Lebens“, wie er von den Einheimischen auch genannt wird, wächst auf relativ unwegsamem Gelände in einem spezifischen Gebiet im Südwesten des Landes. Aufgrund seiner einzigartigen Lokation in Marokko wurde das Gebiet schon vor Jahrzehnten zum UNESCO-Biosphärenreservat erklärt. Der Arganbaum wird von den Einheimischen nicht nur wegen seiner Früchte kultiviert, sondern auch als Brennholz und Nahrung genutzt. Das hat allerdings dazu geführt, dass der Baum mittlerweile vom Aussterben bedroht ist. Und jeder Versuch, ihn an anderer Stelle zu pflanzen, ist bis heute fehlgeschlagen.

Weiterlesen

Die heissesten Haartrends für den Herbst und Winter

11.07.2014 |  Von  |  Allgemein  | 
Die heissesten Haartrends für den Herbst und Winter
Jetzt bewerten!
Als im Frühjahr die grossen Modehäuser ihre Kollektionen für die Herbst/Winter-Saison 2014 vorgestellt haben, konnte man auch einen Blick auf die angesagtesten Frisuren der Laufstege werfen – und in dieser kalten Jahreszeit wird es heiss! Romantische Flechtfrisuren, strenge Mittelscheitel und ein alter Bekannter – es ist garantiert für jede Frau die passende Frisur dabei!

Gezwirbelt, geflochten, verdreht

Der äusserst beliebte romantisch-verspielte Bauernzopf bekommt in dieser Saison im wahrsten Sinne des Wortes einen „Twist“ verpasst. Man sieht diesen Trend allerdings nicht nur auf den Laufstegen, sondern auch in Film und Fernsehen, wie es zum Beispiel die Serien „Game of Thrones“ oder „Vikings“ eindrucksvoll beweisen. Es wird nicht mehr nur kunstvoll geflochten, sondern gezwirbelt und gedreht, was das Zeug hält. Der Trend geht hin zu Hochsteckfrisuren, bei denen erst mehrere Strähnen abgetrennt, ineinander verdreht und dann am Oberkopf befestigt werden. Das Ergebnis ist eine Frisur mit viel Textur und visuellem Interesse, die garantiert neidische Blicke auf sich ziehen wird.

Weiterlesen

Kryolipolyse – so kriegen Sie Ihr Fett weg!

11.07.2014 |  Von  |  Figur  | 
Kryolipolyse – so kriegen Sie Ihr Fett weg!
Jetzt bewerten!
Hollywood-Stars haben einen neuen Beautytrend bekannt gemacht, bei dem lästige Fettpölsterchen einfach eingefroren werden. Zahlreiche Zeitschriften haben inzwischen über die neue Methode berichtet, Fett durch Kälte zu reduzieren. Zu einer Gewichtsreduzierung dient die Anwendung nicht, sondern lediglich zur Behandlung einzelner Problemzonen!

Die Kryolipolyse zählt zur Kryotherapie, bei der gezielt Kälte eingesetzt wird, um therapeutische Effekte zu erzielen. Auf diese Weise werden mit lokalen Verfahren beispielsweise Warzen entfernt; auch bei der Therapie von Tumoren kommt die Kälteanwendung zum Einsatz. Die Idee, auch Fett mit Kälte zu entfernen, wurde am Massachusetts General Hospital entwickelt.

Weiterlesen

Fit und gesund: die richtige Ernährung im Sommer

11.07.2014 |  Von  |  Ernährung  | 
Fit und gesund: die richtige Ernährung im Sommer
Jetzt bewerten!

Wenn die Sonne strahlt und die Temperaturen steigen, dann ist es wichtig, das bei der Ernährung zu berücksichtigen. Mit einer gesunden Lebensweise fühlt man sich fit und aktiv, das Wohlbefinden wird gesteigert. Meistens lässt der Appetit etwas nach, doch Vitamine und Mineralstoffe sollten in jeder Mahlzeit vorkommen. 

Zuallererst ist die Versorgung des Körpers mit Flüssigkeit wichtig. Neben ungesüssten Tees, Säften und Mineralwasser sind auch viele Lebensmittel eine leckere Ergänzung. Wassermelone beispielsweise ist eine typische Sommerfrucht, die über einen hohen Wasseranteil verfügt, aber auch wertvolle Vitamine und Mineralstoffe enthält. Sie weist einen angenehm süsslichen Geschmack auf und ist daher ein köstlicher und nicht belastender Imbiss.

Weiterlesen

Sonniges Make-up für den Sommer – so funktioniert es

10.07.2014 |  Von  |  Make-Up  | 
Sonniges Make-up für den Sommer – so funktioniert es
Jetzt bewerten!
Gebräunte Haut und ein strahlender Teint – im Sommer wirkt jeder frisch und vital. Doch mit einem gelungenen Make-up lässt sich der schmeichelnde Effekt der Sonnenstrahlen sogar noch verstärken: Mit dem richtigen Puder, einem passenden Lippenstift und ausgesuchten Farben für den Lidschatten gelingt ein klassischer Sommer-Look, der perfekt zu lauen Sommerabenden oder einem erholsamen Strandtag passt.

Der optimale Teint für den Sommer wirkt natürlich und leicht gebräunt – hier kommen vor allem sanfte und leicht glitzernde Bronzetöne zum Einsatz. Hierfür wird die Haut zunächst mit einer passenden leichten Foundation vorbereitet, um Unebenheiten der Haut auszugleichen. Andernfalls wirkt die Haut insgesamt leicht maskenhaft. Jetzt wird etwas Rouge – ein warmer, sommerlicher Farbton eignet sich hier am besten – auf die Wangenknochen aufgetragen; alternativ passt Bronzepuder. Anschliessend werden auch der Nasenrücken, das Kinn sowie eventuell der Haaransatz bestäubt.

Weiterlesen

Ob Wimpern, Lider oder Nagellack – klebende Schönheitshelfer sind „in“

10.07.2014 |  Von  |  Allgemein  | 
Ob Wimpern, Lider oder Nagellack – klebende Schönheitshelfer sind „in“
Jetzt bewerten!
Jede Frau kennt das Problem: Es ist Ausgehzeit, doch für eine sorgfältige Maniküre bleibt keine Zeit und auch die Wimpern lassen sich nicht für einen Abend auf die Schnelle drastisch verändern. Doch auch wer es sehr eilig hat, muss nicht auf solche Schönheitselemente verzichten; selbstklebende Beauty-Hilfen sind „in“ und werden immer häufiger verwendet, um Wimpern und Nägel aufzupeppen – und das in Sekundenschnelle!

Ob zur Beseitigung von Schlupflidern oder als dekorative Kosmetik – Klebestreifen lassen sich für viele Zwecke einsetzen. Viele Frauen leiden beispielsweise unter unansehnlichen Schlupflidern, die ein insgesamt müdes Aussehen bewirken und das ganze Gesicht gestresst erscheinen lassen. Hier helfen Silikon-Pflaster, die ganz einfach in die Lidfalte gelegt und anschliessend mit dem Finger vorsichtig angedrückt werden. Auf diese Weise wirkt das Schlupflid wie geliftet, die Augen erscheinen grösser und der gesamte Gesichtsausdruck wirkt wacher. Doch auch zur dekorativen Kosmetik lassen sich klebende Elemente auf dem Lid anwenden: Im Handel sind dünne Klebestreifen in vielen Farben erhältlich, die auf den oberen Wimpernrand geklebt werden. Besonders Frauen, die Schwierigkeiten beim Ziehen einer geraden Eyeliner-Linie haben, profitieren von dieser schnellen und praktischen Lösung.

Weiterlesen

Makelloser Auftritt: Tipps gegen Hornhaut, eingewachsene Nägel, Hühneraugen & Co.

10.07.2014 |  Von  |  Fusspflege  | 
Makelloser Auftritt: Tipps gegen Hornhaut, eingewachsene Nägel, Hühneraugen & Co.
Jetzt bewerten!
Täglich leisten sie Schwerstarbeit. Trotzdem werden unsere Füsse oft vernachlässigt. Im Sommer kommen unschöne Druckstellen, schmerzhafte Hühneraugen und rissige Hornhaut ans Licht. Wir verraten, wie sorgfältige Fusspflege für einen mustergültigen Auftritt sorgt.

Es ist endlich wärmer, viele Füsse wurden bereits aus geschlossenen Schuhen in luftiges Schuhwerk entlassen. Nach der langen Zeit der Gefangenschaft bieten sie jedoch oft keinen schönen Anblick: garstige Nägel, dicke Hornhaut und manchmal sogar Hühneraugen. Allerdings sehen modische Sandalen und stylishe Flipflops nur gut aus, wenn die Füsse adrett und gepflegt sind. Mit unserem Fusspflegeprogramm sind sie schnell wieder in sommerlicher Hochform, tipptopp und vorzeigbar.

Weiterlesen

Die passende Kosmetiktasche für die Sommerferien auswählen

10.07.2014 |  Von  |  Make-Up  | 
Die passende Kosmetiktasche für die Sommerferien auswählen
Jetzt bewerten!
Ob seit Langem geplant oder als Last-Minute-Ferien – für die meisten Schweizer dürften die Reisevorbereitungen für den Sommer 2014 auf Hochtouren laufen. Um Kosmetika, Parfüm und Pflegeprodukte zum unverzichtbaren Reisebegleiter zu machen und sicher zu transportieren, ist die Auswahl der passenden Kosmetik- oder Kulturtasche unverzichtbar.

Mit dem richtigen Modell lassen sich Zeit und Ärger ersparen, da sämtliche Artikel im Badezimmer der Ferienwohnung oder des Hotels sofort griffbereit sind. Beim Kauf der passenden Tasche sollten Unterschiede zwischen Männern und Frauen berücksichtigt werden, die jeweils eigene Anforderungen an ihre Kosmetiktasche stellen.

Weiterlesen

Fitnessarmband oder Smartwatch – was hilft beim Training?

10.07.2014 |  Von  |  Fitness  | 
Fitnessarmband oder Smartwatch – was hilft beim Training?
Jetzt bewerten!
Selbst wenn hochwertiges Make-up oder eine bewusste und kalorienarme Ernährung zur eigenen Schönheit beitragen – ein regelmässiges Fitnesstraining ist für einen attraktiven Anblick bis ins hohe Alter unverzichtbar. Gerade Laufen oder Radfahren gehören zu den beliebtesten Massnahmen, um häufiger aktiv zu werden. Mit elektronischer Unterstützung lässt ich das Training dabei noch sinnvoller gestalten.

Seit einigen Jahren werden von verschiedenen Händlern und Unternehmen sogenannte Smartwatches beworben, mit denen sich die Unterstützung beim Training in kompakter Form um das Handgelenk legen lässt. Mit ihrem grossen Funktionsspektrum stellen Smartwatches sogar eine handliche Alternative zum klassischen Mobiltelefon dar. Genau diese ergänzenden Funktionen werden vielen Sportlern jedoch nicht zusagen.

Weiterlesen