Immer auf dem Laufenden mit dem Beautytipps-Newsletter!

Rauchfrei lebt’s sich schöner

31.05.2014 |  Von  |  Allgemein  | 
Rauchfrei lebt’s sich schöner
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Viele Schweizerinnen und Schweizer geben monatlich viel Geld für Antifaltencremes, Seren oder Botoxbehandlungen aus. Das und noch viel mehr könnten die meisten locker einsparen. Rauchstopp heisst das Zauberwort! Ausserdem: Nicht zu rauchen ist neben ausreichendem UV-Schutz die einfachste Möglichkeit, den Teint lange faltenfrei und frisch aussehen zu lassen.

Die meisten Raucher sehen viele Jahre älter aus

Raucherinnen und Raucher haben acht bis zehnmal mehr Falten als Abstinenzler. Ausserdem wirkt typische Raucherhaut fahl und müde. Dabei beeinflussen die Hautbeschaffenheit und die Falten entscheidend, wie sich Menschen bezüglich des Alters einschätzen. Manche 30-Jährige ist dann geschockt, wenn sie von ihrem Gegenüber auf über 40 geschätzt wird. Selbstverständlich spielen für das natürliche Aussehen auch die Gene eine wichtige Rolle. Aber Umweltfaktoren wie Sonne und Rauchen forcieren die Abbauprozesse der Haut extrem.

Weiterlesen

Haartrend Platinblond: Voraussetzungen, Umsetzung und Pflege

31.05.2014 |  Von  |  Haarpflege  | 
Haartrend Platinblond: Voraussetzungen, Umsetzung und Pflege
3 (60%)
2 Bewertung(en)
Platinblondes Haar ist der Trend dieses Jahres! Anfangs vereinzelt in Hollywood zu sichten, setzt sich der Trend auch zunehmend in Europa durch. Dabei eignet sich platinblondes Haar prinzipiell für jeden Typ, unabhängig von Haarschnitt oder Teint.

Gerne wird das platinblond gefärbte Haar mit einem sehr dezenten Make-up kombiniert, etwa im Nude-Look. Aber möglich ist in Kombination mit platinblond gefärbten Haaren auch das Auftragen von Smokey Eyes oder die Betonung der Lippen durch ein kräftigeres Schminken. Doch aufgepasst, nicht jedes Haar ist für das Färben geeignet. Unser Ratgeber klärt auf, welche Voraussetzungen das Haar erfüllen muss, um platinblond gefärbt werden zu können – und was bei der Umsetzung und der Pflege unbedingt beachtet werden muss.

Weiterlesen

Wundervoll aussehen – mit Henna

30.05.2014 |  Von  |  Allgemein  | 
Wundervoll aussehen – mit Henna
Jetzt bewerten!
Natürliches Haarefärben mit Henna liegt ja schon seit Jahren voll im Trend. Aber auch Ihre Haut lässt sich mit diesem traditionellen Naturprodukt herrlich aufregend gestalten. Wollen Sie mit orientalischen Mustern oder fantasievollen Tattoos einmal richtig auffallen? Wünschen Sie sich, dass Sie am Strand oder bei der Sommerparty zu einem verführerischen Hingucker werden? Dann sollten Sie jetzt unbedingt weiterlesen …

In vielen afrikanischen und asiatischen Regionen ist es vor allem zu festlichen Anlässen wie zum Beispiel Hochzeiten ein „Muss“, Henna-Tattoos in filigraner Art und Weise auf Hände, Füsse, Gesicht, Hals oder Dekolleté malen zu lassen. Die besondere Beschaffenheit dieses Färbemittels ermöglicht es, dass diese Kunstwerke etwa sieben bis zwölf Tage lang halten. Wichtig zu wissen ist übrigens, dass Hennafarbe nicht ohne Weiteres mit Wasser entfernt werden kann. Die winzigen Farbpartikelchen lösen sich vielmehr im Zuge des normalen Hauterneuerungsprozesses nach und nach wieder von der Haut ab.

Weiterlesen

So soll es sein, so kann es bleiben: Unsterbliche Modetrends für Männer

30.05.2014 |  Von  |  Allgemein  | 
So soll es sein, so kann es bleiben: Unsterbliche Modetrends für Männer
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Sie tragen die Bezeichnung Revival, Comeback oder Vintage. Dabei handelt es sich um Modestile, bestimmte Kleidungsstücke oder Schnitte, die alle paar Jahre oder gar Jahrzehnte wiederkehren. Altbekannte Teile, manchmal unverfälscht wiederaufgelegt, manchmal auch mittels moderner Verarbeitungstechniken neu in Szene gesetzt, finden regelmässig ihren Weg in die Kleiderschränke der nachrückenden Mode-Generation.

Manche empfinden es als Fluch, andere wiederum als Segen, dass es Outfits gibt, die einfach nicht in der Mottenkiste verschwinden wollen. In mehr oder weniger regelmässigen Abständen leuchten sie dem modebewussten Publikum von den Laufstegen und Kleiderstangen dieser Welt immer wieder aufs Neue entgegen.

Weiterlesen

Die richtige Haarpflege für die Ferien

29.05.2014 |  Von  |  Allgemein  | 
Die richtige Haarpflege für die Ferien
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Die UV-Strahlen der Sonne haben es in sich. Nicht nur, dass sie in den Ferien oder auf „Balkonien“ daheim einen gefährlichen Sonnenbrand auf der Haut hervorrufen können. Auch Ihr Haupthaar hat bei einer übermässigen Sonneneinstrahlung so einiges auszuhalten.

In den Ferien beim Baden im Meer kann das Haar sowohl durch die Salzkristalle im Wasser angegriffen und belastet werden als auch durch die UV-Strahlen. So schützen Sie Ihr Haar gegen Austrocknung, Ausbleichen usw. effizient und nachhaltig:

Weiterlesen

Haare färben: Bringen Sie Ihre Frisur in Schwung!

29.05.2014 |  Von  |  Haarpflege  | 
Haare färben: Bringen Sie Ihre Frisur in Schwung!
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Spätestens wenn sich die ersten grauen Strähnen zeigen, greifen viele Frauen zu Färbemitteln oder Tönungen. Doch welche Haarfarbe passt am besten zum eigenen Typ? Wollen Sie die eigene Farbe nur unterstützen oder Ihre Umwelt einmal mit einem ganz neuen Styling überraschen? Und wie pflegen Sie die neue Koloration, damit die Farbe möglichst dauerhaft erhalten bleibt?

Was darf’s denn sein? Blond, Rot oder Braun?

Wer seine komplette Persönlichkeit verändern möchte, geht einen radikalen Schritt und wählt einen neuen Farbton. Wichtig ist, dass dieser auch zum Erscheinungsbild passt. Eher dunkle Typen, die plötzlich in strahlendem Blond erscheinen, wirken oft unecht und wenig authentisch. Experten empfehlen, sich bei der Auswahl der neuen Farbe am Teint zu orientieren. Auch die natürliche Haarfarbe spielt eine Rolle. Um die Grundfarbe zu bestimmen, achten Sie auf Ihre Haarwurzel. An den Spitzen wirken die Haare in der Regel immer heller.

Weiterlesen

4 gute Gründe für die Verwendung einer Nachtcreme

29.05.2014 |  Von  |  Gesichtspflege, Hautpflege Allgemein  | 
4 gute Gründe für die Verwendung einer Nachtcreme
Jetzt bewerten!
Eine Tages- und eine Nachtcreme gehören meist zur Standardausrüstung einer jeden schönheitsbewussten Frau, die aktiv etwas gegen den natürlichen Alterungsprozess ihrer Haut tun möchte. Vergleichen Sie doch einmal die Texturen dieser beiden Kosmetikprodukte: Während die Tagespflege meist eher leicht und seidig anmutet, ist die Creme, die Sie vor dem Zubettgehen auftragen, weitaus reichhaltiger. Wussten Sie, dass eine Nachtcreme viel mehr zu leisten imstande ist, als „nur“ die Haut mit Fett, Feuchtigkeit bzw. Nährstoffen zu versorgen?

In der Tat ist eine Nachtcreme eine echte Wunderwaffe gegen Falten sowie zur Verbesserung Ihres Wohlbefindens! Erfahren Sie mehr über die vier Gründe, die die sorgfältige Hautpflege am Abend so wertvoll machen:

Weiterlesen

Ratgeber Sonnencreme: Gefahrlos durch die Sommerzeit

29.05.2014 |  Von  |  Bräunung  | 
Ratgeber Sonnencreme: Gefahrlos durch die Sommerzeit
Jetzt bewerten!
Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen – es wird Sommer! Doch nicht nur beim klassischen Strandurlaub, sondern auch beim Stadtbummel ist ein adäquater Sonnenschutz wichtig. Ansonsten besteht das Risiko einer Sonnenallergie, eines Sonnenbrands, vorzeitiger Hautalterung und schlimmstenfalls von Hautkrebs. Unser Ratgeber gibt Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Sonnencreme – so steht einem tollen Sommer nichts mehr im Wege.

Wie lange kann ich ohne Sonnenschutzmittel in der Sonne verbleiben?

Die tatsächliche Dauer, über die hinweg ohne Folgen in der Sonne verweilt werden kann, ist abhängig vom individuellen Hauttyp. Hautärzte klassifizieren diesen über eine Typenbezeichnung. Dabei ist Hauttyp 1 ein sehr heller Hautton, Hauttyp 2 ist der in Mitteleuropa am häufigsten vertretene. Die Faustregel besagt, dass Menschen mit Hauttyp 1 zirka zehn Minuten ohne Sonnenschutzmittel in der Sonne verbleiben können, Menschen mit Hauttyp 2 etwa 20 Minuten usw. Diese Zeitspanne bezeichnen Hautärzte als Eigenschutzzeit, da es den Zeitraum definiert, in dem sich die Haut selbstständig vor der Sonne schützen kann.

Weiterlesen

16 Tipps für eine klare Haut, Teil 2

16 Tipps für eine klare Haut, Teil 2
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Erfahren Sie im zweiten Teil mehr darüber, was Sie für eine klare Haut tun können.

10. Seien Sie wählerisch bei Ihrem Sonnenschutz:
Sonnenschutz für Ihr Gesicht ist ein absolutes Muss – aber nicht jede Marke eignet sich für Haut, die zu Unreinheiten neigt. Entscheiden Sie sich für ein parfümfreies, nicht komedogenes Produkt, vor allem wenn Sie ansonsten im Sommer eher noch mehr als weniger Probleme mit Ihrem Hautbild hatten.

Weiterlesen

16 Tipps für eine klare Haut, Teil 1

16 Tipps für eine klare Haut, Teil 1
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Wir sind alle auf der Suche nach der einen Wundercreme, die unsere Haut klärt, alle Unreinheiten beseitigt und sie strahlend und frisch erscheinen lässt. Tatsächlich aber können es auch lauter kleine Veränderungen sein, die eine echte Verfeinerung des Hautbildes bewirken – und nicht immer involvieren diese überhaupt Kosmetikprodukte.

In unserer zweiteiligen Miniserie stellen wir Ihnen 16 effektive Mittel vor, mit denen Sie Ihre Haut innerhalb eines Monats bereits deutlich verbessern können.

Weiterlesen