Neuer Globus Damenmode-Flagship-Store in Zürich – mit neuen Modemarken

20.09.2018 |  Von  |  Mode, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Neuer Globus Damenmode-Flagship-Store in Zürich – mit neuen Modemarken
Jetzt bewerten!

Grosse Eröffnung des neuen Globus Damenmode-Flagship-Stores an der Lintheschergasse 7 in Zürich: Mit zahlreichen neuen Modemarken wie dem für die Schweiz neuen Fashion-Label J.Crew und dem erstmals in Europa erhältlichen ikonischen Lifestyle-Brand Fred Segal aus Los Angeles sorgt Globus am ehemaligen Schild Standort für ein einzigartiges Einkaufserlebnis.

Nach einem rund zweimonatigen Umbau eröffnete Globus Mitte September seinen Damenmode-Flagship-Store an der Lintheschergasse 7 in Zürich auf drei Stockwerken mit rund 1500 m2.

Am 19. September fand die feierliche Eröffnung statt, mit geladenen Gästen, bekannten DJs, Live Painting von Model und Künstlerin Noëmi Manser sowie Flying Dinner aus der Globus delicatessa. Die in der Schweiz erstmals erhältliche bekannte Fashion-Marke J.Crew empfängt die Kundin grosszügig gleich beim Eingang. Der New Yorker Brand steht für farbenfrohe sympathische Basics mit modischem Twist. Fred Segal feiert mit Globus als Partner sogar seine Europa-Premiere.

Der Shop-in-Shop des legendären kalifornischen Lifestyle-Brands lädt auf 330 m2 ein, zahlreiche hierzulande kaum bekannte, vom Globus Team kuratierte Fashion-, Accessoire- und Beauty-Marken wie Each × Other, Tibi, Milly und Apiece Apart und zu entdecken. Mit Efeu begrünte Wandflächen und der rot-blaue Schriftzug sind die Markenzeichen des 1961 in Los Angeles gegründeten Multibrand-Stores mit Kultstatus.



In L. A. ist Fred Segal eine der ersten Adressen für weit mehr als Shopping: Hier trifft man sich, um zu sehen und um gesehen zu werden. Die beliebte, modisch aufgefrischte Kollektion von Globus Essentials und das neue Sortiment von Globus Studio ergänzen das Angebot des Hauses. Ein besonderes Highlight ist auch das trendige und sehr umfangreiche Athleisure-Sortiment, das mit seinem Crossover von Street- und Sportswear die Frauen von heute anspricht.

„Mit Fred Segal und J.Crew haben wir Partner gefunden, die unseren Kundinnen ein einzigartiges Markenerlebnis und einen im Schweizer Modehandel differenzierenden Markenmix ohnegleichen bieten“, freut sich Thomas Herbert, CEO Magazine zum Globus.



Europapremiere: Fred Segal bei Globus Damenmode Zürich, Glattzentrum und Bern

Nebst dem Flagship-Store in Zürich werden auch die im Frühjahr eröffneten Globus Damenmode-Fachgeschäfte in Bern und im Glattzentrum in Wallisellen J.Crew und Fred Segal anbieten. An der Spitalgasse 18/20 in Bern wird Fred Segal im Erdgeschoss auf rund 220 m2 in Szene gesetzt, im Glattzentrum wird die kalifornische Markenwelt genauso prominent auf 200 m2 präsentiert.

John Frierson, Präsident von Fred Segal, der eigens zur grossen Eröffnung nach Zürich anreiste, ist stolz auf die drei neuen Shop-in-Shops bei Globus: „Fred Segal ist im Detailhandel einzigartig. Die Marke verströmt einen speziellen Charme, der dies alles ermöglicht. Dank der Partnerschaft mit Globus können wir ein neues Zielpublikum erreichen und gleichzeitig unserem entspannten, von L. A. inspirierten Luxus treu bleiben.“

Eine kompetente Beratung bis hin zu Personal Shopping erwartet die Kundin in den Damenmode-Fachgeschäften. Die digitale Anbindung an den Globus Online-Shop ermöglicht einen Crosschannel-Zugang zum umfassenden Globus Angebot und zu sämtlichen Services wie Click&Collect, Heim-lieferungen und Reservationen.



Ein neuer Treffpunkt mit Aussicht auf die Pestalozziwiese

In attraktiver lichtdurchfluteter Ecksituation oberhalb des Eingangs des neuen Zürcher Damenmode-Flagship-Stores bringt die Fashion Bar alles mit, um zum neuen schicken Treffpunkt mitten in der City zu werden. Die kreisförmige Bar mit Sicht auf die Pestalozziwiese ist in subtilen Rosé-, Gold- und Grüntönen gestaltet und bietet 35 Sitzplätze direkt an der Bartheke sowie an den runden Marmortischchen entlang der Fensterfront.

Ein „healthy breakfast“ gibt es bereits bei Ladenöffnung um 9.00 Uhr früh, später werden saisonfrische feine Lunches und gegen Abend Aperitifs und Häppchen serviert. Eric Glauser, verantwortlicher Küchenchef Globus Zürich (15 Gault-Millau-Punkte, zuvor bei The Capra, Saas-Fee), hat eigens für die Fashion Bar eine moderne Karte mit leckeren „Bowls“, Suppen, Snacks und „Sweets“ kreiert. Die Globus Fashion Bar bereichert die untere Bahnhofstrasse um einen modernen Begegnungsort für Lifestyle-affine Frauen und Männer.

Die Eröffnung des Fachgeschäfts erfolgt im Zuge der One-Brand-Strategie, die im Mai 2017 angekündigt worden war. Dabei fasst die Globus Gruppe Schild und Herren Globus unter der Premium-Dachmarke Globus zusammen. Hierzu wurden schweizweit 27 Filialen in Globus Fachgeschäfte umgewandelt. Das Globus Fachgeschäft für Damenmode in Zürich wurde nun nach einem anfänglichen Provisorium und einem rund zweimonatigen Umbau Mitte September eröffnet.

 

Quelle (Text + Bilder im Artikel): Magazine zum Globus
Titelbild: obs/Magazine zum Globus AG/Florian Schneiter

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Neuer Globus Damenmode-Flagship-Store in Zürich – mit neuen Modemarken

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.