Jury kürt Miss Germany 2019 am 23. Februar in der Europa-Park Arena in Rust

13.12.2018 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jury kürt Miss Germany 2019 am 23. Februar in der Europa-Park Arena in Rust
Jetzt bewerten!

In diesem Jahr verleiht die Miss Germany Corporation (MGC) dem bekannten Beauty-Contest ein neues Gesicht: Neben einer stärkeren Individualisierung geben die erstmalig 16 Bundesland-Vertreterinnen direkte Einblicke in ihr Leben. Die Finalistinnen präsentieren sich in mehreren Wertungsdurchgängen auf der Bühne persönlich sowie in eigens produzierten Videos.

„Wir möchten die Persönlichkeit der einzelnen Teilnehmerinnen stärker in den Fokus rücken und setzen auf die Repräsentation eines starken Frauenbildes“, erklärt Max Klemmer von der Miss Germany Corporation, der das Familienunternehmen in dritter Generation leitet.

Aus insgesamt 16 Missen, die sich in den einzelnen Bundesländern gegen ihre Konkurrentinnen durchgesetzt haben, wird am 23. Februar in der Europa-Park Arena in Rust die Siegerin gekürt.

Welche prominenten Köpfe neben Politiker Wolfgang Bosbach und Deutschlands bekanntestem Hair- & Make-up-Artist Boris Entrup noch in der Jury sitzen, bleibt noch ein wohlgehütetes Geheimnis. Fernsehmoderator und Schauspieler Alexander Mazza begleitet die Gäste gemeinsam mit Moderatorin Laura Wontorra durch einen spannenden und abwechslungsreichen Abend. In mehreren Durchgängen präsentieren sich die Titelanwärterinnen sowohl in eleganter Abendmode als auch in legerer Sommerkleidung.


 Laura Wontorra ist die sympathische Fernseh-Moderatorin aus Bremen und moderiert neben Ninja Warrior verschiedene TV- und Fussball-Formate und wird mit ihrem Charme und unvergleichbaren Schlagfertigkeit das perfekte Duo mit TV-Gesicht Alexander Mazza bilden. (Bild: obs/MGC-Miss Germany Corporation Klemmer/Nadine Dilly)

Laura Wontorra ist die sympathische Fernseh-Moderatorin aus Bremen und moderiert neben Ninja Warrior verschiedene TV- und Fussball-Formate und wird mit ihrem Charme und unvergleichbaren Schlagfertigkeit das perfekte Duo mit TV-Gesicht Alexander Mazza bilden. (Bild: obs/MGC-Miss Germany Corporation Klemmer/Nadine Dilly)


Wo: Europa-Park Arena – Europa-Park-Strasse 2, 77977 Rust

Wann: Samstag, 23. Februar, ab 20:15 Uhr, Einlass: 18:00 Uhr

Tickets

99-Euro-Tickets: freie Sitzplatzwahl auf der Tribüne inkl. Getränken und Aftershow-Party
189-Euro-Tickets: bevorzugte Platzierung mit Gala-Buffet inkl. Getränken und Aftershow-Party

 

Titelbild: Boris Entrup ist Deutschlands bekanntester Beauty Experte und erstmals in der Jury der Miss Germany-Wahl. Ebenfalls eine Premiere: die Jury wird aus lediglich vier Personen bestehen.

 

Quelle: MGC-Miss Germany Corporation Klemmer
Titelbild: obs/MGC-Miss Germany Corporation Klemmer

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Jury kürt Miss Germany 2019 am 23. Februar in der Europa-Park Arena in Rust

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.