Echte No-gos: Die schlimmsten Beauty-Killer

Echte No-gos: Die schlimmsten Beauty-Killer
Jetzt bewerten!
Schönheitstipps für straffe Haut, eine schlanke Figur oder gepflegte Nägel gibt es bekanntlich in Hülle und Fülle. Haben Sie aber auch schon einmal darüber nachgedacht, dass es darüber hinaus eine Menge Dinge gibt, die Sie Ihrer Schönheit berauben und Sie buchstäblich alt aussehen lassen können?

Tag für Tag aufs Neue sind Sie unterschiedlichsten Einflüssen ausgesetzt. Schon bei der Fahrt zur Arbeit, beim Essen, im Job oder in der Freizeit begegnen Ihnen viele, viele Faktoren, die sich negativ auf Ihr Aussehen auswirken können. In der Konsequenz können unter anderem der Alterungsprozess Ihrer Haut beschleunigt, Falten vertieft oder Pigmentstörungen, Hautirritationen usw. ausgelöst werden. Und ganz abgesehen davon machen viele dieser Umwelteinflüsse über kurz oder lang auch noch krank. Deshalb wäre es ratsam, wenn Sie all dies zum Anlass nehmen, jetzt umzudenken oder zumindest damit anzufangen, Ihr Leben bewusster zu gestalten. Denn nur so bleiben Sie bis ins hohe Alter schön.

Weiterlesen

Besenreiser – kosmetisches Problem oder behandlungsbedürftige Krankheit?

26.05.2014 |  Von  |  Allgemein, Hautpflege Allgemein  |  1 Kommentar
Besenreiser – kosmetisches Problem oder behandlungsbedürftige Krankheit?
Jetzt bewerten!
Voller Vorfreude auf die Ferien drehen Sie sich im Badeanzug vor dem Spiegel. Die Haut ist noch ein wenig zu blass, mit Ihrer Figur sind Sie heuer sehr zufrieden. Doch was ist das? Wo letztes Jahr noch schöne, makellose Haut an den Beinen war, zeigt sich ein feines Geflecht rötlich-blauer Blutgefässe. Sie sind noch keine 40 und bekommen schon Besenreiser!

Natürlich gefällt Ihnen die „Landkarte“ auf den Oberschenkeln überhaupt nicht. Doch noch viel mehr bedrängt Sie die Frage, ob das jetzt wohl nur der Anfang ist und ob Ihnen in nächster Zeit vielleicht Krampfadern drohen.

Weiterlesen

Dehnungsstreifen effektiv bekämpfen

24.05.2014 |  Von  |  Allgemein, Hautpflege Allgemein  | 
Dehnungsstreifen effektiv bekämpfen
Jetzt bewerten!
Jede zweite Frau hat mit Dehnungsstreifen zu kämpfen. Oft entstehen sie während der Pubertät, wenn sich Binde- und Fettgewebe verändern. Meist tauchen sie dann auf den Hüften und Oberschenkeln auf. Doch selbst, wer von diesem frühen Schicksal bewahrt bleibt, erlebt spätestens in der Schwangerschaft, wie schnell und scheinbar aus dem Nichts Dehnungsstreifen auftauchen können; auch Gewichtsveränderungen wie plötzliche Zu- oder Abnahmen, eine genetische Disposition, sehr viel Sport und sogar Stress können zur Bildung dieser als unangenehm empfundenen Hautveränderungen führen.

Inzwischen verspricht eine ganze Industrie, betroffene Frauen mit den verschiedensten Methoden von den Dehnungsstreifen zu befreien. Sie können zu Laser- oder sogar chirurgischen Behandlungen greifen oder sich für sehr viel Geld kosmetische Wunderkuren anschaffen. Darüber hinaus aber gibt es auch eine ganze Reihe effektiver Naturheilmittel gegen das ungewollte Phänomen, beginnend mit einem Trinkwasserkonsum von etwa zwei Litern am Tag.

Weiterlesen

Kräuterkosmetik: Duftende Schönheit aus der Natur

23.05.2014 |  Von  |  Allgemein, Make-Up  | 
Kräuterkosmetik: Duftende Schönheit aus der Natur
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Minze, Rosmarin, Salbei, Basilikum & Co. schmecken nicht nur hervorragend, sie tun auch Haut und Haaren gut. Wildkräuter finden sich auf der Alm oder im Wald, sie wachsen auf Wiesen und in Parks. Sammeln Sie bitte ausschliesslich Kräuter, die Sie wirklich kennen, und nur so viel, wie sie sinnvoll verarbeiten können.

Eine Gartenschere, ein Messer, kleine Tüten und ein luftiger Korb genügen: Schon kann die Jagd nach den Schönheitselixieren aus der Natur beginnen – doch welches Kraut kann was?

Weiterlesen

Die wichtigsten Make-up-Tools für Ihre Kosmetiktasche

22.05.2014 |  Von  |  Allgemein, Make-Up  | 
Die wichtigsten Make-up-Tools für Ihre Kosmetiktasche
Jetzt bewerten!
Schönheitsprodukte sind eine Sache – das Werkzeug eine andere. Mit einem gut ausgestatteten Kosmetiktäschchen sind Sie für alle Eventualitäten gewappnet und potenzieren die Wirkung von Mascara & Co. noch. Wir haben Ihnen eine Liste der wichtigsten Must-haves zusammengestellt und geben Tipps, wie Sie das meiste aus jedem einzelnen Beauty-Requisit herausholen.

1. Pinzette:
Diese Minizangen sind vielfältig in der Anwendung. Vergessen Sie aber die chirurgisch aussehenden Instrumente mit den zugespitzten Enden, die gerade Mütter gerne zur Ersten Hilfe gegen eingezogene Splitter in der Haut ihrer Kleinen dabeihaben. Investieren Sie in ein wirklich gutes Paar Augenbrauen-Pinzetten mit abgeflachten Vorderkanten und einem ergonomischen Griff, der präzises Arbeiten erlaubt. So können Sie auch unterwegs ein störendes Härchen schnell und punktgenau entfernen und Ihr Augenbrauen-Make-up optimieren.

Weiterlesen

Mmmmmmm … wussten Sie schon, dass Schokolade schön macht?

Mmmmmmm … wussten Sie schon, dass Schokolade schön macht?
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Natürlich sprechen wir in diesem Artikel von hochwertiger dunkler Schokolade, bio-organisch, Fair Trade und mit einem Kakaogehalt von mindestens 70 %. Denn echter Kakao hat neben dem edlen Geschmack eine ganze Reihe wundervoller Eigenschaften, die die Gesundheit erhalten helfen.

Beispielsweise müssen Sie sich nie wieder Sorgen um Karies machen, wenn Sie Ihre Süssigkeitenlust mit dunkler Schokolade stillen. Denn reiner Kakao enthält natürliches Fluor, das die Kariesbildung verhindert und Ihre Zähne stärkt. Das macht Bitterschokolade auch zum idealen Leckerli für Kinder – die sie übrigens lieben, wenn sie zuvor keine Vollmilchschokolade kennengelernt haben.

Weiterlesen

So verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Kosmetikprodukte

21.05.2014 |  Von  |  Allgemein, Make-Up  | 
So verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Kosmetikprodukte
Jetzt bewerten!
Wenn Sie viel Geld für gute Kosmetikprodukte ausgeben, sollen diese auch so lange halten wie nur möglich. Ungeöffnet gilt natürlich das gesetzlich vorgeschriebene Haltbarkeitsdatum – aber wie sieht es aus, wenn Sie Ihre Tuben, Tiegel und Flaschen erst einmal angebrochen haben? Auch dann noch können Sie eine Menge dafür tun, dass Ihr Make-up so frisch und hygienisch wie möglich bleibt.

Andererseits ist es gut zu wissen, wann Sie sich mit einem wiedergefundenen Rest Mascara lieber nicht mehr die Augen schminken sollten. Mit unseren Tipps machen Sie das meiste aus Ihrem Make-up und schützen gleichzeitig Ihre Haut. Denn es geht nicht nur um Brauchbarkeit, sondern auch um Ihre Gesundheit. Zwar werden in so gut wie allen Kosmetikprodukten (auch rein pflanzlich-biologischen) antibakterielle Stoffe verarbeitet. Sobald aber die Inhalte der Luft ausgesetzt sind, reicht dieser Schutz nicht aus, um dauerhaft Bakterien abzuwehren. Und diese wandern dann mit dem Produkt direkt auf Ihre Haut.

Weiterlesen

Ratgeber Deodorant: Sind aluminiumhaltige Antitranspirante krebserregend?

20.05.2014 |  Von  |  Allgemein, Parfüm  | 
Ratgeber Deodorant: Sind aluminiumhaltige Antitranspirante krebserregend?
Jetzt bewerten!
In fast jedem Badezimmer sind sie zu finden: Deodorants. Doch durch kürzlich erschienene Meldungen, laut denen aluminiumhaltige Deodorants in Verdacht stehen, krebserregend zu sein, herrscht Unsicherheit. Unsere Redaktion hat aus aktuellem Anlass einen Ratgeber erstellt, der Übersicht schafft und die wichtigsten Fragen zum Thema beantwortet.

Wann wurde das Deodorant erfunden?

Frühe Vorläufer des Deodorants gab es bereits im Ägypten des 18. Jahrhunderts. Die Vermarktung von Deodorants erfolgte ab 1931. Während erste Roll-on-Deos gegen Ende der 1940er-Jahre auf den Markt kamen, sind Deo-Sprays seit 1965 erhältlich. Später wurden Deostifte, Deolotionen und Deopuder entwickelt.

Weiterlesen

Dehnungsstreifen: Es gibt doch noch Gerechtigkeit!

18.05.2014 |  Von  |  Hautpflege Allgemein  | 
Dehnungsstreifen: Es gibt doch noch Gerechtigkeit!
3 (60%)
2 Bewertung(en)
Das Bindegewebe vieler Menschen reagiert auf falsche Ernährung, gravierende Gewichtsschwankungen, Mangel an Bewegung oder schwangerschaftsbedingte Umfangvergrösserungen von Brust und Bauch mit Dehnungsstreifen. Andererseits bekommt sie nicht jeder, der sich ungesund ernährt, dessen Gewicht ständig schwankt oder der keinen Sport treibt.

Eines ist allerdings sicher: Im Gegensatz zu Cellulite können auch Männer Dehnungsstreifen bekommen. Es gibt demnach innerhalb der Natur doch noch ein gerüttelt Mass an Fairness und Gerechtigkeit!

Weiterlesen

Parfüm für Allergiker – das sollten Betroffene beachten

18.05.2014 |  Von  |  Parfüm  | 
Parfüm für Allergiker – das sollten Betroffene beachten
Jetzt bewerten!
Mit einem Parfüm wird meistens etwas sehr Positives verbunden. Der eine legt einen speziellen Duft auf, um einen besonderen Moment zu unterstreichen. Ein anderer nutzt Düfte, um seiner Persönlichkeit eine besondere Note zu geben. Doch viele aromatische Duftstoffe, die in Parfüms enthalten sind, sind oft nicht so harmlos wie erhofft. Dies wissen vor allem Allergiker, die an Kontaktallergien leiden und deren Haut auf Duftstoffe reagiert.

Leider ist eine Kontaktallergie nicht heilbar, weshalb Betroffene beim Parfümkauf mit Bedacht vorgehen sollten. Der Duftstoff, auf den die Haut des Allergikers durch Rötungen oder Jucken reagiert, sollte nicht wieder verwendet werden. Ansonsten riskieren Sie, dass sich eine chronische Entzündung daraus entwickelt. Selbst in Naturkosmetika können Duftstoffe enthalten sein, die allergische Reaktionen hervorrufen.

Weiterlesen