Die wichtigsten Make-up-Tools für Ihre Kosmetiktasche

22.05.2014 |  Von  |  Allgemein, Make-Up  | 
Schönheitsprodukte sind eine Sache – das Werkzeug eine andere. Mit einem gut ausgestatteten Kosmetiktäschchen sind Sie für alle Eventualitäten gewappnet und potenzieren die Wirkung von Mascara & Co. noch. Wir haben Ihnen eine Liste der wichtigsten Must-haves zusammengestellt und geben Tipps, wie Sie das meiste aus jedem einzelnen Beauty-Requisit herausholen.

1. Pinzette:
Diese Minizangen sind vielfältig in der Anwendung. Vergessen Sie aber die chirurgisch aussehenden Instrumente mit den zugespitzten Enden, die gerade Mütter gerne zur Ersten Hilfe gegen eingezogene Splitter in der Haut ihrer Kleinen dabeihaben. Investieren Sie in ein wirklich gutes Paar Augenbrauen-Pinzetten mit abgeflachten Vorderkanten und einem ergonomischen Griff, der präzises Arbeiten erlaubt. So können Sie auch unterwegs ein störendes Härchen schnell und punktgenau entfernen und Ihr Augenbrauen-Make-up optimieren.

Weiterlesen

Mmmmmmm … wussten Sie schon, dass Schokolade schön macht?

Natürlich sprechen wir in diesem Artikel von hochwertiger dunkler Schokolade, bio-organisch, Fair Trade und mit einem Kakaogehalt von mindestens 70 %. Denn echter Kakao hat neben dem edlen Geschmack eine ganze Reihe wundervoller Eigenschaften, die die Gesundheit erhalten helfen.

Beispielsweise müssen Sie sich nie wieder Sorgen um Karies machen, wenn Sie Ihre Süssigkeitenlust mit dunkler Schokolade stillen. Denn reiner Kakao enthält natürliches Fluor, das die Kariesbildung verhindert und Ihre Zähne stärkt. Das macht Bitterschokolade auch zum idealen Leckerli für Kinder – die sie übrigens lieben, wenn sie zuvor keine Vollmilchschokolade kennengelernt haben.

Weiterlesen

So verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Kosmetikprodukte

21.05.2014 |  Von  |  Allgemein, Make-Up  | 
Wenn Sie viel Geld für gute Kosmetikprodukte ausgeben, sollen diese auch so lange halten wie nur möglich. Ungeöffnet gilt natürlich das gesetzlich vorgeschriebene Haltbarkeitsdatum – aber wie sieht es aus, wenn Sie Ihre Tuben, Tiegel und Flaschen erst einmal angebrochen haben? Auch dann noch können Sie eine Menge dafür tun, dass Ihr Make-up so frisch und hygienisch wie möglich bleibt.

Andererseits ist es gut zu wissen, wann Sie sich mit einem wiedergefundenen Rest Mascara lieber nicht mehr die Augen schminken sollten. Mit unseren Tipps machen Sie das meiste aus Ihrem Make-up und schützen gleichzeitig Ihre Haut. Denn es geht nicht nur um Brauchbarkeit, sondern auch um Ihre Gesundheit. Zwar werden in so gut wie allen Kosmetikprodukten (auch rein pflanzlich-biologischen) antibakterielle Stoffe verarbeitet. Sobald aber die Inhalte der Luft ausgesetzt sind, reicht dieser Schutz nicht aus, um dauerhaft Bakterien abzuwehren. Und diese wandern dann mit dem Produkt direkt auf Ihre Haut.

Weiterlesen

Ratgeber Deodorant: Sind aluminiumhaltige Antitranspirante krebserregend?

20.05.2014 |  Von  |  Allgemein, Parfüm  | 
In fast jedem Badezimmer sind sie zu finden: Deodorants. Doch durch kürzlich erschienene Meldungen, laut denen aluminiumhaltige Deodorants in Verdacht stehen, krebserregend zu sein, herrscht Unsicherheit. Unsere Redaktion hat aus aktuellem Anlass einen Ratgeber erstellt, der Übersicht schafft und die wichtigsten Fragen zum Thema beantwortet.

Wann wurde das Deodorant erfunden?

Frühe Vorläufer des Deodorants gab es bereits im Ägypten des 18. Jahrhunderts. Die Vermarktung von Deodorants erfolgte ab 1931. Während erste Roll-on-Deos gegen Ende der 1940er-Jahre auf den Markt kamen, sind Deo-Sprays seit 1965 erhältlich. Später wurden Deostifte, Deolotionen und Deopuder entwickelt.

Weiterlesen

Dehnungsstreifen: Es gibt doch noch Gerechtigkeit!

18.05.2014 |  Von  |  Hautpflege Allgemein  | 
Das Bindegewebe vieler Menschen reagiert auf falsche Ernährung, gravierende Gewichtsschwankungen, Mangel an Bewegung oder schwangerschaftsbedingte Umfangvergrösserungen von Brust und Bauch mit Dehnungsstreifen. Andererseits bekommt sie nicht jeder, der sich ungesund ernährt, dessen Gewicht ständig schwankt oder der keinen Sport treibt.

Eines ist allerdings sicher: Im Gegensatz zu Cellulite können auch Männer Dehnungsstreifen bekommen. Es gibt demnach innerhalb der Natur doch noch ein gerüttelt Mass an Fairness und Gerechtigkeit!

Weiterlesen

Parfüm für Allergiker – das sollten Betroffene beachten

18.05.2014 |  Von  |  Parfüm  | 
Mit einem Parfüm wird meistens etwas sehr Positives verbunden. Der eine legt einen speziellen Duft auf, um einen besonderen Moment zu unterstreichen. Ein anderer nutzt Düfte, um seiner Persönlichkeit eine besondere Note zu geben. Doch viele aromatische Duftstoffe, die in Parfüms enthalten sind, sind oft nicht so harmlos wie erhofft. Dies wissen vor allem Allergiker, die an Kontaktallergien leiden und deren Haut auf Duftstoffe reagiert.

Leider ist eine Kontaktallergie nicht heilbar, weshalb Betroffene beim Parfümkauf mit Bedacht vorgehen sollten. Der Duftstoff, auf den die Haut des Allergikers durch Rötungen oder Jucken reagiert, sollte nicht wieder verwendet werden. Ansonsten riskieren Sie, dass sich eine chronische Entzündung daraus entwickelt. Selbst in Naturkosmetika können Duftstoffe enthalten sein, die allergische Reaktionen hervorrufen.

Weiterlesen

Eine Frage der Hautpflege – Schaum- oder Ölbad?

17.05.2014 |  Von  |  Hautpflege Allgemein  | 
Für viele Menschen ist ein Vollbad nicht nur dazu da, den Körper von Staub, Schweiss und Schmutz zu befreien. Ein heisses Bad soll vor allem Entspannung bringen – insbesondere nach einem anstrengenden Arbeitstag. Und als Seelentröster ist ein wohltuendes Bad ebenfalls bestens geeignet.

Doch es ist Vorsicht angesagt! Wer zu oft und vor allem zu lange in heissem Wasser badet, muss sich nicht wundern, wenn die Haut mehr und mehr austrocknet. Weniger ist da oft mehr – und Badezusätze spielen dabei ebenfalls eine nicht ganz unwesentliche Rolle.

Weiterlesen

Simplify your Make-Up: So werden Sie schnell und einfach schön

16.05.2014 |  Von  |  Allgemein, Make-Up  | 
Nichts geht über ein langes Wochenende, an dem genug Zeit für Pflege und Wellness bleibt, neue Beauty-Rezepte ausprobiert werden können und der Blick auf die Uhr völlig überflüssig ist. Leider kann es nicht immer so sein: Morgens ist meist jede Minute kostbar, die noch für ein schnelles gesundes Frühstück, einen grünen Smoothie und einen Blick in die Zeitung genutzt werden kann – abgesehen davon, dass die Teenager geweckt und Schulbrote gestrichen werden müssen.

Da hilft eine Beauty-Routine, die schnell geht und trotzdem effektiv Wirkung zeigt. Kein Problem mit unseren sechs Tipps für ein beschleunigtes Schönheitsprogramm!

Weiterlesen

Wie sinnvoll sind elektrische Pediküre-Geräte wirklich?

15.05.2014 |  Von  |  Fusspflege  | 
In der warmen Jahreszeit freuen wir uns, wenn wir Kleidungsstücke ablegen und endlich wieder mehr Haut zeigen können. Da wird der Pulli gegen das T-Shirt ausgetauscht, die lange Hose gegen eine lässige Bermuda, und auch die Strümpfe bleiben im Schrank. Endlich kommen wieder Sonne und Luft an die vom Winter geplagte, trockene Haut. Und auch die Füsse haben in der kalten Jahreszeit in engen, dicken Stiefeln ziemlich gelitten.

Wenn Sie mit den ersten warmen Tagen Rock oder Shorts, Sandalen oder Flip-Flops hervorholen, ist es ratsam, zunächst einen Blick auf Ihre Füsse zu riskieren. Gepflegte schöne Füsse machen ein angenehmes Erscheinungsbild erst komplett. Elektrische Pediküre-Geräte helfen Ihnen dabei, Ihren Füssen nach einem langen und kalten Winter mit einer ordentlichen Portion Pflege auf die Sprünge zu helfen.

Weiterlesen

Lippenstifte können es in sich haben

15.05.2014 |  Von  |  Make-Up  | 
Es gibt wohl kaum eine Frau, die nicht ab und zu Lippenstift aufträgt. Ein Lippenstift soll den Mund nicht nur perfekt in Szene setzen, sondern im Zusammenspiel mit dem restlichen Make-up und der Kleidung die Persönlichkeit unterstreichen. Doch nicht selten können bei der Verwendung von Lippenstiften gesundheitliche Beschwerden bei der Trägerin auftreten.

Niemand weiss genau, welche Zusätze in einem Lippenstift enthalten sind. Selbst wenn auf der Verpackung die Inhaltsstoffe aufgedruckt sind, kann kein Laie daraus schliessen, was damit tatsächlich auf sich hat. Aber genau hier liegt das Problem, da diese Unkenntnis oftmals zunächst einmal unerklärliche Symptome für Hauterkrankungen an Mund und Lippen hervorrufen kann.

Weiterlesen