Grüner Corrector und Primer – optimale Vorbereitung fürs Make-up

18.06.2014 |  Von  |  Make-Up  | 
Rötungen, schimmernde Äderchen oder entzündete Pickel motivieren Frauen oft, ihren Teint regelrecht zu „spachteln“. Schade eigentlich, denn oft sieht das Gesicht dann gekünstelt und maskenhaft aus. Make-up Primer und grüner Corrector sind kleine wirksame Helferlein, die bereits vor dem Auftragen der Foundation unschöne Hautstellen kaschieren, die Haut beruhigen und dafür sorgen, dass die nachfolgenden Produkte länger halten.

Make-up Primer sind bei Rötungen eine gute Empfehlung. Die meisten Produkte beinhalten kosmetisch wirksame Substanzen, wie etwa hautberuhigende Aloe vera. Nicht ganz so populär ist hingegen grüner Corrector. Im Gegenteil: Frauen sind oft erschrocken, wenn sie nach dem Abdecken aller Pickelchen und Rötungen ihr grün gepunktetes Antlitz im Spiegel erblicken.

Weiterlesen

Bereit zum Abheben? Beauty-Tipps für Langstreckenflüge

17.06.2014 |  Von  |  Allgemein, Hautpflege Allgemein, Make-Up  | 
Wer Ferien in Südamerika oder in Australien machen möchte oder geschäftlich dort zu tun hat, kommt um eine lange Flugreise nicht herum. Enge Sitze, Jetlag und gefilterte trockene Luft: Dabei kann die Haut unterwegs schon einmal sprichwörtlich auf der Strecke bleiben. Am Reiseziel angekommen, fühlen sich die meisten Passagiere dann ausgelaugt und haben obendrein auch noch mit der Zeitumstellung zu kämpfen.

Trotz alledem: Die Vorfreude auf das Reiseziel ist gross und jeder noch so lange Flug lässt sich mit ein paar Tricks behaglicher gestalten. Neben einem lustigen Sitznachbarn, einem spannenden Buch und einer reichhaltigen DVD-Auswahl helfen passende Kleidung, einige Wellness-Accessoires und ein reichhaltiges Pflegeprogramm über die unvermeidbaren Unannehmlichkeiten über den Wolken hinweg.

Weiterlesen

Risikobehaftete Inhaltsstoffe in Kosmetikprodukten

11.06.2014 |  Von  |  Make-Up  | 
Viele Hersteller verzichten auf chemische Inhalts- und Wirkstoffe in Kosmetikprodukten und greifen auf natürliche Alternativen zurück. Doch nicht jeder scheint erkannt zu haben, dass der Trend klar in Richtung ökologischer Produkte geht.

Häufig werden chemische Substanzen in Kosmetikprodukten verwendet, da es entweder keine pflanzlichen Alternativen gibt oder es einfach die günstigste Lösung für den Hersteller ist. Erfahren Sie in unserem Ratgeber, welche Inhaltsstoffe in Kosmetika nicht unbedenklich sind.

Weiterlesen

Schlupflider: Schritt für Schritt zum perfekten Abend-Make-up

11.06.2014 |  Von  |  Make-Up  | 
Zumeist sind sie Veranlagung, manchmal bringt sie das Alter mit sich: Schlupflider sind eine unangenehme Erscheinung im Oberlid der Augen. Die Augenlider sind dann, selbst bei weit geöffneten Augen, nur noch teilweise, schlimmstenfalls gar nicht mehr sichtbar. Selten sind die Schlupflider derart ausgeprägt, dass sie das Gesichtsfeld einschränken oder die Sicht mindern. Betroffene leiden eher unter ihrem permanent traurigen und müden Erscheinungsbild.

Wer Schlupflider hat, wünscht sich in erster Line eine effektive Möglichkeit, sie optisch verschwinden zu lassen. Frauen, die keine gesundheitlichen Einschränkungen wie Sehprobleme oder Schmerzen haben, können ihre „Problemzone“ im Gesicht mit der richtigen Schminktechnik sehr gut kaschieren. Der müde, traurige Gesichtsausdruck verschwindet.

Weiterlesen

Tangerine Dreams: orange geschminkte Lippen

11.06.2014 |  Von  |  Make-Up  | 
Kräftig orangefarbene Lippen sieht man im Alltag zugegebenermassen eher selten. Nun steht jedoch der Sommer unmittelbar vor der Tür und die strahlende Farbe passt einfach hervorragend zu Sonne, langen Nächten und Party unter freiem Himmel. Hinzu kommt, dass auf den Laufstegen der Welt knallige Lippenstift-Töne aktuell absolut angesagt sind.

Sie haben Mut? Wollen etwas Neues ausprobieren und trauen sich, Ihr Make-up etwas auffälliger als gewohnt erscheinen zu lassen? Los geht’s! Greifen Sie zu einem orangefarbenen Lippenstift und tragen Sie Ihre Lippen wie ein besonders schönes, auffälliges Accessoire!

Weiterlesen

Grün, Gelb, Blau – das perfekte Styling für die WM

11.06.2014 |  Von  |  Make-Up  | 
Bald ist es so weit! Die Fussball-Weltmeisterschaft findet ab dem 12.06.2014 in Brasilien statt. Wer nicht die Gelegenheit hat, selber in das Land am Zuckerhut zu reisen, kann zumindest mit dem richtigen Styling echtes Brasilien-Flair kreieren. Bunte Kleidung, knalliges Make-up und brasilianische Accessoires setzen der fussballverrückten Zeit dann die Krone auf.

Ein echter Eyecatcher

In vielen Geschäften findet sich während der WM Theaterschminke in den brasilianischen Farben Grün, Gelb und Blau. Hiermit können sich Fussballfans kleine brasilianische Flaggen auf die Wangen malen. Ein richtig professionelles Make-up kann hiermit jedoch nicht kreiert werden. Dazu sollten ausgewählter Lidschatten, Kajal, Lippenstift etc. aus dem Kosmetikfachhandel verwendet werden.

Weiterlesen

Fehlkauf bei Kosmetikartikeln – so gelingt eine alternative Verwendung

Ein schöner Kosmetikartikel lockt aus dem Regal in der Drogerie – doch leider sind keine kleinen Probiergrössen zu haben. Zu Hause wartet dann so manches Mal eine herbe Enttäuschung auf die enthusiastische Käuferin: Die tolle Anti-Falten-Augencreme wird nicht vertragen, die Lippenstift hätte doch einen Ton heller sein müssen oder die Handcreme ist für die tägliche Verwendung nicht zu gebrauchen. Kein Problem: Fast jedes Kosmetikum kann auch anderweitig verwendet werden – hier ist nur etwas Kreativität gefragt!

Augencreme wird zu Lipbalm

Im Regal wirkte die neue Augencreme, die mit einer Reduktion von Fältchen und nachhaltigem Anti-Aging-Effekt warb, sehr ansprechend. Doch beim ersten Ausprobieren stellte sich heraus, dass die Zubereitung zu reichhaltig ist, uns immer in die Augen läuft oder die Kontaktlinsen verschmiert. Kein Problem – die in der Augencreme enthaltenen Wirkstoffe können hervorragend auch als hochwertiger Lipbalm verwendet werden, um feine Lippenfältchen zu glätten. Die Creme zieht ausserdem schnell ein und stellt deshalb eine sinnvolle Alternative zu herkömmlichen Labello-Stiften dar, die häufig einen störenden Fettfilm hinterlassen.

Weiterlesen

Schminktipps für grüne Augen

08.06.2014 |  Von  |  Make-Up  | 
Als wichtiger Bestandteil der Schönheitspflege sollte auch das Augen-Make-up immer dem Typ entsprechend gewählt werden. Nicht nur die Form des Gesichts, der Farbton der Haare und die Grösse der Augen sind entscheidend, sondern auch die Augenfarbe.

Grüne Augen sind unergründlich und geheimnisvoll. Zudem ist diese Augenfarbe sehr selten und schon für sich genommen ein Hingucker. Wie Frauen ihre grünen Augen am besten schminken und ihnen damit noch mehr Strahlkraft verleihen, verrät dieser Bericht.

Weiterlesen

Ist das kosmetische Allzweckmittel Silikon besser als sein Ruf?

Jeder kennt Topfuntersetzer, Muffin-Förmchen, Löffel und andere Küchenhelfer aus Silikon. Weniger bekannt ist, dass in den meisten Haarpflegemitteln, vielen Cremes, Make-up und Lippenstiften ebenfalls Silikon enthalten ist.

Bei Silikonen handelt es sich um eine Gruppe synthetischer Polymere. Wie nur wenige andere chemische Produkte löst Silikon keine Allergien aus. Dafür liefert die Anwendung silikonhaltiger Pflegeprodukte unmittelbar nach ihrer Anwendung spürbare positive Effekte.

Weiterlesen

Layering: Beautyprodukte geschickt miteinander kombinieren

Der „Lagenlook“ ist nicht nur ein trendiger Kleidungsstil, er ist auch bei der Hautpflege oftmals sehr sinnvoll. Damit das Kosmetik-Layering perfekt funktioniert, sind allerdings einige Grundkenntnisse über die Zusammensetzung und Wirkung der einzelnen Produkte notwendig. Der folgende Bericht widmet sich der Frage: Warum und vor allem in welcher Reihenfolge sollten Sie was auftragen, um das bestmögliche Ergebnis aus Ihren Schönheitsprodukten herauszuholen?

Bestimmt waren Sie schon einmal in einem Kosmetiksalon und konnten die Kosmetikerin dabei beobachten, wie sie zuerst das Peeling, danach eine Maske, dann Serum oder Gesichtsöl und schliesslich die Gesichtscreme samt Make-up aufgetragen, wieder abgewaschen, eingeklopft und einmassiert hat. Oder war es andersherum? Dieses zunächst recht verwirrend erscheinende Spektakel bezeichnen Kosmetik-Experten und Dermatologen als Layering, was sinngemäss so viel wie „Schichten“ bedeutet.

Weiterlesen