Haartransplantation: Dr. Sanusi Umar präsentiert bahnbrechende Technologie

10.10.2018 |  Von  |  Haarpflege, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Haartransplantation: Dr. Sanusi Umar präsentiert bahnbrechende Technologie
Jetzt bewerten!

Nach einer Reihe von Verzögerungen in der Produktion steht nun allen Anbietern von Haartransplantationen eine vielversprechende neue Technologie zur Verfügung. Die neue Technologie mit dem Namen Dr.UGraft System(TM) wird von vielen Brancheninsidern seit langem erwartet.

Die Haartransplantation durch Exzision follikulärer Einheiten (follicular unit excision; FUE) wird häufig als hoch spezialisiertes Verfahren angesehen, bei dem Ärzte Spenderhaarfollikel vor dem Implantieren in die vom Haarausfall betroffenen Bereiche einzeln extrahieren.

Dr. Sanusi Umar, Entwickler dieser Technologie und Facharzt für Dermatochirurgie in Los Angeles, verbrachte die letzten Jahre damit, die Qualität und Benutzerfreundlichkeit dieses Verfahrens zu optimieren. Bislang standen Anbietern zwar die Extraktionsinstrumente (bekannt als „Punches“) einzeln zur Verfügung, jedoch war – bis jetzt – kein gesamtes System erhältlich, das nun als Komplettset mit dem Dr.UGraft-Nurture-Handstück und der Revolution Console auf dem Markt ist.



Ärzte rund um die Welt haben auf diese Markteinführung gewartet, während der Entwickler Dr. Umar (alias Dr. U) und sein Team zu globalen Workshops auf der ganzen Welt angereist sind, um die Kompetenz des Systems während diverser Live-OPs zu demonstrieren. Selbst dann, wenn nur die Punches allein verwendet wurden, wie zum Beispiel der Intelligent Punch (Patent anhängig), konnten Ärzte aufgrund der einfacheren Extraktion und der Qualität der Haartransplantate Verbesserungen feststellen. Noch diese Woche können Anbieter das komplette System beim ISHRS-Jahreskongress in Hollywood, Kalifornien, das vom 10.-14. Oktober stattfindet, am Messestand 61 käuflich erwerben.

Bislang war die Technologie der Haarverpflanzung ein kompliziertes, entmutigendes Unterfangen. Das Dr.UGraft(TM)-System rüttelt nun an dieser Denkweise. Dr. U sagt: „Das System besticht durch seine unkomplizierte Anwendung. Es verfügt über bereits optimierte Einstellungen, die den Anwender intuitiv zu der für den Hauttyp des zu behandelnden Patienten idealen Einstellung bzw. zum am besten geeigneten Modus führen.“

Dieses System ermöglicht es den Anbietern, ohne Ausnahme konsistente, stabile Ergebnisse für alle Haut- und Haartypen zu erzielen. Es ermöglicht ausserdem Zugang zu ausnahmslos allen Bereichen, aus denen Spenderhaare entnommen werden sollen (Kopf, Bart, Körperbehaarung). Dies ist ein Segen für alle Patienten, insbesondere diejenigen, die unter starkem Haarverlust leiden und daher mehr Transplantate benötigen, sowie auch für Patienten afrikanischer Herkunft, bei denen bislang sichtbare lineare Narben bei der Haartransplantation unvermeidbar waren.

Mit der Revolution Console und dem Nurture-Handstück von Dr.UGraft hat das Warten nun ein Ende. Das System wurde dazu konzipiert, um die Kernfunktionen des Intelligent Punch zu verbessern und verfügt über Funktionen wie Tiefenkontrolle, Ausrichtungskorrektur und einen Selbstnavigationsmodus. Dr. U sagt: „Die Formgebung für unseren Punch wird oft mit jener einer Bazooka verglichen. Eine Bazooka ist aber nicht selbst-navigierend. Ich bevorzuge den Begriff Tomahawk, denn dabei handelt es sich um einen selbstgesteuerten Lenkflugkörper.“

Das Dr.UGraft-System ist das einzige FUE-System, das Transplantate, die sich noch im Körper befinden, hydriert, um diese am Leben zu erhalten. Dasselbe Hydrierungssystem befeuchtet auch den Punch und verbessert so einige seiner intelligenten Funktionen. Darüber hinaus handelt es sich hier um das einzige FUE-System mit Freihandmodus, wodurch beispielsweise ermöglicht wird, Transplantate, die im Lumen des Punches festsitzen, am Leben zu erhalten, woraus sich auch der Name „Dr.UGraft Nurture“ ergibt. Mit dem Einsatz von Fusspedalen und der Aktivierung des Flüssigkeitssystems werden entnommene Transplantate, die im Innenraum des Punches gefangen sind, vor Schaden bewahrt.

Dr. Umar, der gefragt wurde, warum soviel Zeit seit der Freigabe seiner Punches vergangen ist, sagte dazu: „Es tut mir sehr leid, dass ich die Ärzte solange warten lassen musste. Ich hoffe, dass mit meinem Komplettsystem Anbietern nun all das zur Verfügung steht, was sie dazu benötigen, um in einem wettbewerbsfähigen Markt konkurrenzfähig zu sein und gleichzeitig die beste Qualität zu liefern.“

Dr.UGraft ist ein Erzeugnis der USA. Das gesamte System ist über ugraft.com erhältlich.

Dr. Umar ist ein weltweit anerkannter Facharzt für Dermatochirurgie aus Los Angeles.

 

Quelle: DR. U DEVICES
Bildquelle: DR. U DEVICES

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Haartransplantation: Dr. Sanusi Umar präsentiert bahnbrechende Technologie

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.