Globus am Bellevue präsentiert Le Labo, Tom Ford und Jo Malone London

03.11.2017 |  Von  |  News, Parfüm
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Globus am Bellevue präsentiert Le Labo, Tom Ford und Jo Malone London
Jetzt bewerten!

Le Labo, Tom Ford und Jo Malone London: Drei neue hochkarätige Parfümbrands bereichern ab sofort das selektive Beauty-Angebot im Globus am Bellevue in Zürich.

Die hippe Nischenparfümmarke Le Labo aus New York erhält im Globus am Bellevue sogar ihren ersten Verkaufsort in der Schweiz. Rund einen Monat nach der Eröffnung des Restaurants „tatar“ gibt es nun für die Sinne noch mehr zu entdecken.

Le Labo Begeisterte werden sich freuen: Der Le Labo Corner im Globus am Bellevue ist der erste Verkaufsort der Schweiz und ist in demselben „perfume lab“ „look and feel“ der Nischenparfümmarke gestaltet wie die Stores in Paris (Marais), London (Shoreditch) und New York (Nolita). Das 2006 gegründete Le Labo mit Sitz in New York ist mit seinen unkonventionellen Parfümkompositionen wie „Santal 33“, „Rose 31“ oder „The Noir 29“ bekannt geworden. Jeder Duft wird jeweils frisch von Hand vor Ort gemischt und personalisiert: für Kundinnen und Kunden ein einzigartiges sensorisches Erlebnis. Nebst den aktuell 15 Unisex-Parfüms gibt es passende Duftkerzen, Bade- und Körperpflegeprodukte.

Jo Malone London zelebriert einen exquisiten britischen Lifestyle und präsentiert ebenfalls eine reiche Palette an hochwertigen Colognes, Körperpflegeprodukten und Interior-Düften. Das elegante schwarze und crèmefarbene Packaging macht gerade die Duftkerzen, Lotionen und Badeöle zu besonderen und stilvollen Geschenken. Die Luxuskosmetikmarke Tom Ford wird nun an einem eigenen Counter angeboten, neu mit der exklusiven „Private Blend Collection“, der Parfümkollektion für höchste Ansprüche an Parfüms und Designs und verheissungsvollen Namen wie „Neroli Portofino“, „Jasmin Rouge“ oder „Vert Bohème“.

Daneben bleiben bestehende Kosmetikmarken des Globus am Bellevue im Haus. Kiehl’s bleibt im Parterre, Acqua di Parma, Aerin Lauder und Molton Brown ziehen jedoch in die ebenfalls neu gestaltete und erweiterte Heim-&-Haushalt-Abteilung im ersten Stock. Das kürzlich dort eröffnete modern urbane Restaurant „tatar“ lädt in Kooperation mit dem Spitzenkoch Nenad Mlinarevic zum Lunch oder zur Teatime und verwöhnt die kulinarischen Sinne.

AngebotBestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 3

 

Quelle: Magazine zum Globus
Artikelbild: © Albina Glisic – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Globus am Bellevue präsentiert Le Labo, Tom Ford und Jo Malone London

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.