Filiale von TARZAN im Viadukt zum 22. Geburtstag in neuem Kleid

Seit 2012 betreibt das kultige Basler Streetfashionlabel sein Geschäft im Viadukt in Zürich-West. Nun haben sich die beiden Gründer und Inhaber Manuel Rieder und Caesar von Däniken entschieden, den Laden komplett umzubauen. Beim Angebot bleibt sich TARZAN treu: Seit 2004 produziert das Label nachhaltige Textilien, welche neben anderen verantwortungsvollen Brands auch weiterhin im Geschäft eingekauft werden können.

Ergänzend dazu bietet TARZAN neu auch eine eigene Sneaker Kollektion an.

2008 eröffnete TARZAN seinen ersten Store in Zürich an der Konradstrasse. Vor 10 Jahren ist die Zürcher Filiale dann umgezogen. Heute befindet sie sich unter einem der Bögen des 1894 erbauten Eisenbahnviadukts. Dieses vibrierende Umfeld war Inspiration für die Neugestaltung des Ladens und wurde im neuen Innenausbau weitergeführt. Die Werksteine des Steinbogenviadukts sind unverputzt, der gegossene Industrieboden präsentiert sich fugenlos und die Treppe zur Galerie ist aus verzinktem Stahl. Im Erdgeschoss stehen drei Kuben, die mit weiss gespritztem Wellblech verkleidet sind. Ergänzend zu diesen Verkaufsflächen gibt es aus Lüftungsrohren gefertigte Präsentiertonnen und einen wandfüllenden Spiegel. Neben der Präsentationsfläche bietet der Laden neu auch eine kleine Bar an. Für die Raumentwicklung zeichnet die Basler Agentur „Bravo Ricky“ verantwortlich, die auf kreative Innenarchitektur und Szenografie spezialisiert ist und auch schon den Laden von Tarzan in Basel gestaltet hat.



Beim Angebot bleibt sich TARZAN treu: das Kernbusiness ist nach wie vor nachhaltige Streetware, die seit 2016 in Portugal angefertigt wird. Neu hat der Brand auch eine eigene Sneaker Kollektion, die in einem Familienbetrieb in der Nähe von Napoli hergestellt wird. Daneben finden sich bei TARZAN stilvolle und nachhaltige Brands wie Johnny Love, Samsoe & Samsoe, Mads Norgaard, Oval Square, Cossac, Beaumont organic, Thinking Miu oder Five Units im Sortiment, sowie der aufstrebende Taschenbrand Ann Kurz und KMB Schuhe aus Spanien.

Über 20 Jahre Erfolgsgeschichte

Aus Spass am Bedrucken von T-Shirts für Freunde gründeten die beiden Basler Manuel Rieder und Caesar von Däniken 2001 die TARZAN GmbH. Gestartet sind sie als reiner Onlineshop – einer der ersten in der Schweiz. Sie blieben auch in den nachfolgenden Jahren Pioniere, zum Beispiel als sie 2004 ihre T-Shirts und Hoodies GOT-zertifizieren liessen, was damals noch kaum Thema war. Ferner waren sie Hoflieferanten von zahlreichen Schweizer Künstlern wie Zürich West und Patent Ochsner sowie Uniformenhersteller für Unternehmen wie Bindella, Coop oder das Opernhaus Zürich. Heute zählt die TARZAN GmbH vier Geschäfte an attraktiven Lagen, davon zwei in Basel sowie je einen Store in Zürich und St. Gallen.

Nachhaltigkeit als oberstes Gebot

Bei allen Produkten steht eine nachhaltige Produktion an erster Stelle. „Gerade Stoffe von einwandfreier Qualität enden oft im Abfall, da sie beispielsweise wegen falsch berechneter Mengen übrigbleiben. Zusammen mit unserem portugiesischen Produktionspartner stellen wir aus diesem sogenannten „Deadstock“ jeweils eine neue TARZAN-Kollektion zusammen“, erklärt Caesar von Däniken. Da diese nicht nachproduziert werden kann, ist sie jeweils limitiert – und dementsprechend jedes Stück ein Unikat. TARZAN verwendet auch noch andere Ausgangsstoffe wie zum Beispiel die industriell hergestellte und momentan nachhaltigste Textilfaser Lyocell/Tencel aus Eukalyptusholz sowie zertifizierte Bio-Baumwolle, bei der auf genmanipuliertes Saatgut und chemische Unkrautvernichtungs- und Düngemittel verzichtet wird.

Das Unternehmen legt grossen Wert auf hochwertige Materialien, sorgfältige Verarbeitung, europäische Produktion und strenge Qualitätskontrolle. Auch weiterhin will TARZAN für langlebige Fashion mit einer guten Ökobilanz stehen und motiviert dementsprechend seine Kunden und Kundinnen auch in Zukunft dafür, Kleidung so lange wie möglich zu tragen nach dem Motto „reparieren, verschenken, tauschen, nicht zu oft waschen“.

 

Quelle: Oppenheim & Partner
Bildquelle: Oppenheim & Partner

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Filiale von TARZAN im Viadukt zum 22. Geburtstag in neuem Kleid

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});