BH-Shopping: So finden Sie das perfekte Modell

16.08.2014 |  Von  |  Allgemein
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
BH-Shopping: So finden Sie das perfekte Modell
5 (100%)
3 Bewertung(en)

Untersuchungen zufolge tragen rund 80 % der Schweizer Frauen einen BH, der entweder zu klein ist oder nicht richtig sitzt. Schade. Denn: Was eigentlich sexy aussehen soll, kann im Laufe der Zeit erhebliche Beschwerden verursachen. Dieser Bericht beschäftigt sich mit den häufigsten BH-Problemen und erklärt, wie sie sich lösen lassen.

Im Vergleich zu unseren Grossmüttern leben wir heute in einem regelrechten BH-Schlaraffenland. In nur einem Dessousgeschäft können wir unter mehreren Hundert Modellen, Passformen und Grössen wählen. Da dürfte doch eigentlich nichts schiefgehen, oder? Leider doch. Die Folge schlecht sitzender BHs sind dann Kopfweh, Verspannungen und Rückenschmerzen. Experten diskutieren sogar, ob schlecht sitzende Büstenhalter an der Entstehung von Brustkrebs beteiligt sein könnten.



Die nächste Shoppingtour kommt bestimmt: Die häufigsten Probleme und passende Tipps zur Lösung

Problem: An den Armen und/oder am Dekolleté quillt die Brust aus den Körbchen. Daran erkennen Sie, dass die Cups zu klein sind. Manchmal schnüren auch die Bügel ein oder der Steg zwischen den beiden Körbchen liegt nicht am Körper an. Im Laufe der Zeit entstehen schmerzhafte Druckstellen. Der Abfluss der Lymphflüssigkeit ist behindert. Gerade in diesem Zusammenhang warnen Mediziner eindringlich vor möglicher Brustkrebsgefahr!

Lösung: Die Körbchen müssen beide Brüste vollständig aufnehmen und weit umschliessen, vor allem seitlich. Nur so kann der BH seine tragende Rolle zuverlässig und beschwerdefrei erfüllen. Der Mittelsteg liegt locker auf der Haut auf, die Bügel sind nicht unangenehm hart, sondern weich gepolstert. Grosse Brüste verlangen nach einem hohen Mittelsteg und hoch geschnittenen, elastischen Abschlüssen unter den Achseln.

Wichtig: Gönnen Sie sich Zeiten, in denen Sie keinen BH tragen. Und: Bitte schlafen Sie stets „oben ohne“.



Problem: Unter ihrem BH ist die Haut schnell verschwitzt, auch ohne viel Bewegung und bei angenehmen Aussentemperaturen. Der Grund: Ihr BH besteht aus ungeeignetem Material, was schlimmstenfalls zu Hautreizungen und Pickeln führen kann.

Lösung: Wählen Sie stets atmungsaktives Material, sogenannte Klimastoffe, wie etwa Mikrofaser. Entsprechende Hinweise liefert das Etikett. Diese Stoffe transportieren die Feuchtigkeit von der Haut weg an die BH-Oberfläche. Dort kann sie problemlos verdunsten.

Problem: Die Träger schneiden ein. Das kann zwei Gründe haben. Entweder sind die Träger zu kurz oder zu schmal, im Extremfall sogar beides. In beiden Fällen verlaufen sie nicht gerade über den Rücken, sondern V-förmig. Das kann die Schultergelenke derart belasten, dass sich auf Dauer Schulter- und Armprobleme, Verspannungen, Schäden in der Halswirbelsäule und/oder Kopfschmerzen einstellen. Zudem können zu stramm sitzende BH-Träger Nerven abquetschen, was sich durch prickelndes Taubheitsgefühl in den Armen bemerkbar macht. In der Folge können irreversibler Gelenkverschleiss und diverse Schädigungen der mittleren sowie der Halswirbelsäule eintreten.



Lösung: Je breiter und je dicker gepolstert die BH-Träger sind, umso besser. Ein möglichst breites Rückenteil sorgt darüber hinaus für eine optimale Verteilung des Gewichtes. Ideal ist es, wenn die BH-Träger parallel zueinander über die Schulterblätter laufen und jeweils mittig auf den Schultern sitzen. Zudem sollte zwischen Ihrer Schulter und dem Träger so viel Spielraum sein, dass Sie bequem einen Finger dazwischenschieben können. Bei einem qualitativ hochwertigen BH beträgt die Bewegungsfreiheit, um die sich die Trägerlänge verstellen lässt, mindestens fünf Zentimeter, besser mehr.



Problem: Bei jeder Bewegung rutscht der BH in Richtung Nacken. Das heisst, dass er dann nicht mehr unterhalb der Schulterblätter sitzt, sondern darauf. Das liegt zumeist daran, dass die Unterbrustweite eine Nummer zu gross gewählt wurde. Die Schulterblätter können nicht mehr ungezwungen gleiten, was langfristig zu dauerhaften Kopf- und Rückenschmerzen führt.

Lösung: Das Rückenteil eines perfekt passenden BHs sitzt ohne spür- oder sichtbaren Zug schön waagerecht. Das ist deshalb so wichtig, weil die Brust von den Trägern und dem Unterbrustbund gleichermassen gehalten wird. Vor allem Frauen mit einer grösseren Büste messen ihre Unterbrustweite oftmals zu gross. Doch ob klein oder gross: Die Unterbrustweite passt, wenn Sie zwischen Haut und Verschluss noch zwei übereinandergelegte Finger schieben können. Zudem sollten die Seitenteile etwas breiter und elastisch sein. Ein selbsthaftender Gummirand gibt zusätzlich Halt.

Achten Sie darauf, dass am Rückenverschluss noch eine Öse Reserve ist. (Bild: Ocskay Bence / Shutterstock.com)

Achten Sie darauf, dass am Rückenverschluss noch eine Öse Reserve ist. (Bild: Ocskay Bence / Shutterstock.com)

Achten Sie darauf, dass am Rückenverschluss noch eine Öse Reserve ist. Dass nichts kratzt oder übersteht, versteht sich von selbst. BHs, die vorne geschlossen werden, sind nicht empfehlenswert, weil sie keine Möglichkeit zur Variation der Unterbrustweite bieten. Ausnahmen sind Still-BHs.

Gut zu wissen – weitere Tipps:



  • Viele Frauen bekommen etwa eine Woche vor und während der Regel etwas grössere Brüste. Deshalb sollten Sie nicht gerade während dieser Zeit auf Shopping-Tour gehen. Ideal ist die erste Woche nach der Menstruation.
  • Im Laufe des Lebens ändert sich die BH-Grösse. Gründe sind u. a. sich änderndes Körpergewicht, Schwangerschaft, Stillzeit, Hormontherapie oder Menopause. Es empfiehlt sich deshalb, zumindest einmal jährlich die BH-Grösse in einem Fachgeschäft oder Sanitätshaus professionell ermitteln zu lassen.
  • Probieren Sie Ihren Favoriten in Ruhe an und behalten Sie den BH mindestens fünf Minuten lang an. Sobald Sie irgendwo Druck oder ein anderes unangenehmes Gefühl verspüren, greifen Sie bitte zu einem anderen Modell.

 

Oberstes Bild: © okawa somchai – Shutterstock.com



Bestseller Nr. 1
Maybelline New York The Colossal Volum' Express Mascara Black Wimperntusche, 1er Pack (1 x 10,7ml)
  • Die Mega-Wimpernbürste polstert jede einzelne Wimper auf und sorgt für einen kolossalen Volumeneffekt - mit nur 1x Auftragen perfektes Volumen und Länge
  • Tiefschwarze Pigmente geben der Wimperntusche Volumen und Länge, die einzigartige Kollagen-Formel erzeugt eine noch kolossalere Wirkung - für ein intensives Schminkergebnis ohne Verkleben
  • Das Zusammenspiel der Mega-Wimpernbürste und der Volumen-Formel zaubert ultimativ voluminöse lange Wimpern in intensivem Schwarz
  • Mit verdichtetem Bienenwachs, dermatologisch und augenärztlich getestet - perfekt für empfindliche Augen - auch für Kontaktlinsenträger/-innen geeignet
  • Lieferumfang: 1 x Wimperntusche schwarz für lange Wimpern und lange Haare, in bester Loreal Maybelline New York Qualität
AngebotBestseller Nr. 2
Oral-B Pro 600 Elektrische Zahnbürste, mit Timer und CrossAction Aufsteckbürste, weiß
  • Bis zu 100 % mehr Plaque-Entfernung: Der runde Bürstenkopf reinigt besser und sorgt für gesünderes Zahnfleisch in 30 Tagen im Vergleich zu einer herkömmlichen Handzahnbürste
  • Entfernt Oberflächenverfärbungen und sorgt für weißere Zähne ab dem ersten Tag
  • Mit dem professionellen Timer immer die richtige Putzzeit von 2 Minuten einhalten
  • Ein Reinigungsmodus: Tägliche Reinigung
  • Lieferumfang: 1 Handstück mit Ladestation, 1 Aufsteckbürste
Bestseller Nr. 3
L'Oréal Men Expert Duschgel Carbon Protect, 2er Pack (2 x 300 ml)
  • Speziell für den Mann
  • 5in1 Duschgel mit der reinigenden Kraft von Karbon
  • 5 Wirkungen in einer Anwendung: Gesicht, Körper, Haare, Rasur und Feuchtigkeit

Über Kerstin Birke

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

BH-Shopping: So finden Sie das perfekte Modell

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

Cyber Monday Woche