Beauty-Frage: Wie sinnvoll ist atmungsaktiver Nagellack?

Atmungsaktiver Nagellack enthält im Gegensatz zu herkömmlichem Nagellack eine andere biochemische Beschaffenheit.

Seine Molekülstruktur erlaubt es, dass Wasser und Sauerstoff direkt zu den Nägeln vordringen können, während konventionelle Produkte wasser- und luftdicht sind.

2013 brachte die Kosmetikmarke INGLOT die atmungsaktiven Nagellacke der Serie „O2M“ auf den Markt, die Firma Beautylope adressiert mit ihrem Halal-Nagellack muslimische Kundinnen.



Experten warnen jedoch davor, dass sich in den luftdurchlässigen und feuchten Lücken Bakterien ansiedeln und vermehren können. Darüber hinaus bestehen Nägel aus leblosen Hornzellen, die auf keinen Sauerstoff angewiesen sind. Konventioneller Nagellack schützt den Nagel dagegen vor dem Austrocknen oder z. B. aggressiven Reinigungsmitteln.



 

Quelle: beautypress.de
Artikelbild: Elena Vasilchenko – shutterstock.com

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Beauty-Frage: Wie sinnvoll ist atmungsaktiver Nagellack?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});