Autorin Larissa Sarand berichtet im grossen SPIEGEL-Interview über ihre Magersucht!

19.11.2017 |  Von  |  Figur, Gesundheit, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Autorin Larissa Sarand berichtet im grossen SPIEGEL-Interview über ihre Magersucht!
Jetzt bewerten!

„Sie weiss“ nicht, ob sie geheilt ist; akut magersüchtig ist sie im Moment jedenfalls nicht. Die Autorin Larissa Sarand liefert Einsichten in eine lebensgefährliche Krankheit – mit einem Blick für Komik in der Katastrophe.“ DER SPIEGEL. Larissa Sarand erkrankte mit 26 Jahren an Magersucht. Im aktuellen SPIEGEL berichtet sie davon in einem ausführlichen Interview!“Vielleicht ist das wie beim Alkoholiker: Man kann Alkoholiker sein, aber trocken.

Vielleicht bin ich dann magersüchtig, aber satt.“ Larissa Sarand.

„Humor ist, wenn man trotzdem lacht.“ Selten hat sich diese Volksweisheit so bewahrheitet wie bei FRISS ODER STIRB. Über Anorexie wurde schon viel geschrieben – aber noch nie zuvor auf diese Weise! In ihrem autobiografischen Buch bricht Larissa Sarand ein Tabu: Gnadenlos ungeschönt und mit viel Galgenhumor erzählt sie von ihrer Magersucht, an der sie im Alter von 26 Jahren erkrankte.


Larissa Sarand im Sommer 2016 – © Privat


Larissa Sarand im Sommer 2016 – © Privat


LARISSA SARAND – Autorenfoto – © Konstantin Zander


In der aktuellen Ausgabe des SPIEGEL erzählt sie in einem berührenden Interview von ihrer Krankheit, die sie erwischte, wie andere eine Grippe: „Sarand ist 29, 1,65 Meter gross und wiegt heute 52 Kilogramm – ein Erfolg. Es waren schon mal 39 Kilo. Magersucht trifft viele Mädchen in der Pubertät, aber nicht nur – auch Jungen, auch Frauen, auch Männer. Die Berlinerin Larissa Sarand hat erst in ihrem Blog darüber berichtet, nun in einem Buch. Ihr Tonfall: sarkastisch, manchmal zynisch, mit Blick für Komik in der Katastrophe. Es ist eine ungewöhnliche Sicht auf den Kampf mit einer Krankheit, die den Menschen zu einem ›Skelett auf zwei Beinen‹ macht – und diejenigen, die es mitansehen müssen, zum Verzweifeln bringt.“ DER SPIEGEL

Larissa Sarand nimmt den Leser mit auf eine rasante Fahrt von den „harmlosen“ Anfängen der Krankheit nach dem Tod ihrer Eltern bis in die schwärzesten Stunden am Rand ihrer physischen und psychischen Kräfte. Die Autorin berichtet aus erster Hand über Aspekte der Krankheit, die Aussenstehenden sonst verborgen bleiben.

Die Autorin und Überlebende Larissa Sarand steht gern für Interviews und Hintergrundgespräche zur Verfügung. Zur Terminabstimmung oder zur Bestellung eines Rezensionsexemplars kontaktieren Sie mich gerne.

DIE AUTORIN:
LARISSA SARAND wurde 1988 in Berlin geboren, wo sie als waschechter „Lokalpatriot“, wie sie sich selbst bezeichnet, noch immer lebt. Nach einer Ausbildung zur Verlagskauffrau studierte sie Deutsch und Politische Bildung auf Lehramt. Ihr anschliessendes Referendariat brach sie vorzeitig ab und arbeitet heute als freie Autorin. Der Magersucht hat sie den Rücken gekehrt, aber „die Magersucht noch nicht mir“, wie sie selbst sagt.



DAS BUCH:
Larissa Sarand: FRISS ODER STIRB
224 Seiten, Taschenbuch, 9,99 EUR (D)
ISBN 978-3-86265-667-7
Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Berlin

Bestseller Nr. 1
Friss oder stirb: Wie mir die Magersucht auf den Magen schlug und ich ihr ins Gesicht
  • Larissa Sarand
  • Herausgeber: Schwarzkopf & Schwarzkopf
  • Taschenbuch: 224 Seiten

 

Quelle: Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag
Titelbild / Quelle: LARISSA SARAND – Autorenfoto – © Konstantin Zander



AngebotBestseller Nr. 1
Remington MB320C Bartschneider-Set
  • Netz-/ Akku Bartschneide-Set
  • Bis zu 45 Min. Betriebzeit bei Akkubetrieb
  • Einstellrad mit 9 Haarlängenstufen (1,5-18mm)
  • Keramikklingen
Bestseller Nr. 2
Tangle Teezer Salon Elite Midnight, schwarz, 1er Pack (1 x 1 Stück)
  • Exklusiv für den Salon und speziell für Friseure entwickelt, gilt der Tangle Teezer Salon Elite unter den Profis als absolute Wunderwaffe
  • Ob langes, lockiges oder kurzes Haar - der Tangle Teezer ist das perfekte Styling Tool für alle Haartypen
  • Das konkave Design des Salon Elite wurde von Tangle Teezer Erfinder Shaun P. speziell für Stylisten entwickelt
  • Patentierte, flexible Bürstentechnologie mit Memoryfunktion; Speziell für Friseure entwickelt
AngebotBestseller Nr. 3
Philips Ionen-Haartrockner HP8232/00, 2200 Watt, weiß
  • Professionelle Leistung von 2200 W für ein perfektes Ergebnis wie vom Friseur
  • Weniger Haarschäden durch ThermoProtect-Temperatureinstellung
  • Ionisierungsfunktion mit Antifrizz-Effekt für besonders glänzendes Haar
  • Sechs flexible Gebläse- und Temperaturstufen für volle Kontrolle
  • Kaltstufe für lang anhaltenden Look

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Autorin Larissa Sarand berichtet im grossen SPIEGEL-Interview über ihre Magersucht!

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.