Sorin Barbuta

Deos – unsere täglichen Helfer

Längst zählen Deodorants zum festen Bestandteil der täglichen Körperpflege. Schon morgens sorgen sie mit ihrem angenehmen Duft für gute Laune und überdies für dauerhafte Frische unter den Achseln. Was aber, wenn die Temperaturen steigen? Gross ist dann die Sorge, durch die „eigene Duftnote“ oder sichtbare Achselnässe unschön aufzufallen. Tatsache ist, dass Deodorants, Deokristalle, Antitranspirantien und Achselpads dem Transpirieren ein Ende bereiten – und kein Mensch mehr in Angstschweiss ausbrechen muss!

Weiterlesen

Müsli: Kraftpaket auch in der Kosmetik

Ein Müsli ist der perfekte Start in den Tag: Es schmeckt nicht nur lecker, sondern versorgt auch den Körper mit Energie und wichtigen Nährstoffen. Doch Hafer, Traube, Nuss & Co. machen nicht nur fit, sondern auch schön: Wir erklären, welchen Nutzen die Kraftpakete in der Kosmetik haben und wie sie zur Schönheit der Haut von innen und aussen beitragen!

Weiterlesen

Schuppen: Kopfschmerz durch Kopfschnee

Fast die Hälfte aller Menschen haben mindestens einmal im Leben mit Schuppen zu kämpfen. Vor allem in der kalten Jahreszeit bereitet er vielen Kopfzerbrechen: Die kleinen weissen Flocken sind so lästig wie hartnäckig und zu allem Unglück auch noch unübersehbar. Was es mit dem unangenehmen Kopfschnee auf sich hat, erklärt unsere Expertin Dr. Siân Morris von head&shoulders im Folgenden.

Weiterlesen

Gesunde Haut auch im Winter

Winterzeit ist auch immer Pflegezeit für die Haut, denn in dieser Jahreszeit ist unsere Schutzhülle besonderen Strapazen ausgesetzt: durch Kälte und Wind, aber auch durch trockene Heizungsluft in der Wohnung und im Büro. Deshalb sollte der Haut im Winter besonders viel Beachtung geschenkt und ihre Pflege entsprechend angepasst werden. Angesagt sind dann eine ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit und reichhaltige Pflegeprodukte. Wir geben dazu einige Tipps.

Weiterlesen

Textilkunde: Fell und (Kunst)Pelze

Kaum ein Material in der Mode sorgt für mehr erhitzte Gemüter als Felle und Pelze, fernab von allen Diskussionen wollen wir nüchtern betrachten, wobei es sich dabei überhaupt handelt. Felle sind die Häute von lebenden Säugetieren mit etwa 50 bis 400 einzelnen Haaren pro Quadratzentimeter, bei einer höheren Anzahl greift die Definition Pelz.

Weiterlesen

So bleiben Haare und Kopfhaut gesund

Wer wünscht sich das nicht – volles, gesundes Haar. Denn es trägt nicht nur zu einem attraktiven Aussehen bei, sondern auch beträchtlich zum eigenen Wohlbefinden. Doch ob Kopfhaut und Haar gesund sind, ist nicht nur eine Frage der täglichen Pflege, dies hängt auch erheblich von den Vorgängen ab, die sich in unserem Organismus abspielen. Trockenes Haar etwa kann durch ein Ungleichgewicht im Hormonhaushalt oder durch fehlende Nährstoffe bedingt sein. Und Haarausfall, Schuppen oder juckende Kopfhaut können zum Beispiel durch eine Pilzinfektion oder falsche Pflege der Haare entstehen.

Weiterlesen

Wenn Hefepilze dem Darm zu schaffen machen

Der Darm ist einerseits von grosser Bedeutung für das Immunsystem, andererseits, das haben jetzt Studien herausgefunden, soll er auch unserer seelischen Gesundheit förderlich sein, mehr, als bisher vermutet wurde. Allerdings können sich im Darm auch Hefepilze einnisten, die dann die Immunabwehr beeinträchtigen. Wir erklären, wann sich der Pilz ausbreitet und wie man ihn in Schach halten kann.

Weiterlesen

Mannomann! Pflegetipps für ihn

„Wann ist ein Mann ein Mann?“, heisst es in dem berühmten Song von Herbert Grönemeyer. Tatsache ist: Männer lieben ihre Autos. Manche schenken ihren rollenden Gefährten zuweilen gar mehr Aufmerksamkeit als sich selbst. Geht es um ihre Körperpflege, muss es meist jedenfalls schnell gehen, unkompliziert und effektiv sein. Doch mit Wasser und Seife ist es heute nicht mehr getan. Nur ein gepflegter Mann strahlt Selbstbewusstsein, Kraft und Energie aus. Wir fassen zusammen, was ihn schöner macht.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});