Author Archive

Schmackhafte Herbstküche mit Kürbis

28.08.2014 |  Von  |  Ernährung  | 
Mit Kürbissen zaubern Sie nicht nur stimmungsvolle Herbstdekorationen, sondern bereiten auch schmackhafte Gerichte zu. Doch Kürbis ist nicht gleich Kürbis, darum haben wir einen kleinen Überblick über die beliebtesten Sorten und deren Verwendung zusammengestellt.

Während der Kürbis für einige Jahre vollkommen von den Speisekarten verschwunden war, erlebt er in der letzten Zeit ein Comeback. Schon in Ägypten nutzte man die Kalebasse, ein Gefäss aus einem ausgehöhlten und getrockneten Flaschenkürbis, als Transportmittel für Flüssigkeiten. Das Fruchtfleisch wurde zur Herstellung unterschiedlichster Speisen verwendet.

Weiterlesen

Die Zwiebel – ein wahres Multitalent

27.08.2014 |  Von  |  Ernährung  | 

Die Zwiebel ist nicht nur eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt, sondern auch ein echter Alleskönner. Sie kommt als Gemüsezwiebel, Frühlingszwiebel, rote Zwiebel oder Schalotte daher und verleiht vielen Gerichten den richtigen Pep. Was viele nicht wissen: Knoblauch und Schnittlauch zählen ebenfalls zur Familie der Lauchgewächse.

Angaben des Fachverbandes Deutsche Speisezwiebel e. V. zufolge ist die Zwiebel schon mehr als 4000 Jahre alt. Völker aus dem orientalischen und asiatischen Raum sowie der Mittelmeerländer sollen die Zwiebel verwendet habe. Im alten Rom und im antiken Griechenland machte man sich vor allem die heilende Wirkung zunutze. Im Mittelalter unterstützte die Zwiebel den Kampf gegen die Pest. Und auch in unseren Kochtöpfen geht ohne die Zwiebel fast gar nichts – denn eine Zwiebelart finden wir in fast jedem Rezept.

Weiterlesen

Reis – gesund und abwechslungsreich kochen

26.08.2014 |  Von  |  Ernährung  | 
Reis ist eines der ältesten Grundnahrungsmittel der Welt. Neben Kartoffeln und Nudeln steht das Getreide in vielen Familien häufig als Ergänzung zu Fleisch- oder Fischgerichten auf dem Speiseplan. Verschiedene Sorten wie Natur- und Wildreis oder Duftreis sorgen dabei für Abwechslung.

Reis können Sie in vielfältigen Variationen zubereiten: Ob als köstliche Nachspeise oder sättigendes Hauptgericht, das weisse Korn gibt Power, ist sehr ballaststoffreich und sättigend. Zudem enthält das Getreide Vitamine und Mineralstoffe und ist damit sehr gesund.

Weiterlesen

Koffein – Kaffee und andere Muntermacher

25.08.2014 |  Von  |  Allgemein  | 
Kaffee gilt als Wachmacher Nummer eins. Nach Angaben des Statistikportals Statista konsumierte jeder Schweizer im Jahr 2012 7,88 Kilogramm Rohkaffee. Die Schweiz landet damit im europäischen Ranking auf dem fünften Rang. Doch wie viel Koffein ist noch gesund, und gibt es Alternativen?

Viele Menschen können sich den Start in den Tag ohne einen starken Kaffee kaum vorstellen. Manch einer braucht sogar zwei oder drei Tassen, bis er richtig in Schwung kommt. Das Koffein wirkt anregend auf unser Nervensystem, regt die Muskeltätigkeit an und erweitert Bronchien und Blutgefässe. Das klingt zunächst einmal sehr positiv – ein Zuviel an Koffein kann jedoch einige Nebenwirkungen nach sich ziehen.

Weiterlesen

Cold Cream – fettreiche Hautpflege mit langer Geschichte

25.08.2014 |  Von  |  Hautpflege Allgemein  | 

In vielen Magazinen und Ratgebern ist in der letzen Zeit häufig von Cold Creams die Rede. Doch was ist das eigentlich genau und wie wirken die besonders für empfindliche Haut angepriesenen Cremes eigentlich?

Der Name leitet sich aus dem kühlenden Effekt ab, der sich beim Auftragen auf die Haut ergibt. Berichten zufolge wurde die Cold Cream bereits vor etwa 1800 Jahren von dem griechischen Arzt Galen entwickelt. In Frankreich wird das Produkt daher noch immer als „Cerat de Galien“ bezeichnet. Bereits Kaiserin Sisi soll auf die Creme geschworen haben.

Weiterlesen

Frühstücksdrinks – die leckere Alternative am Morgen

23.08.2014 |  Von  |  Ernährung, Figur  | 

Mit einem gesunden Frühstücksdrink starten Sie energiegeladen in den Tag! Viele Menschen haben morgens wenig Appetit und mögen nichts essen. Ein köstlicher Drink aus Buttermilch, Früchten und Haferflocken ist eine leckere Alternative zu Toast, Brötchen oder Cerealien und bringt Morgenmuffel schnell in Schwung!

Das Frühstück gilt als wichtigste Mahlzeit des Tages. Wer ohne Frühstück aus dem Haus geht, spürt schnell ein Absinken der Leistungskurve und kommt schwer in die Gänge. Trinken fällt vielen Menschen am Morgen leichter als Essen – was liegt näher, als mit einem gesunden Mix aus Obst, Milchprodukten und Ballaststoffen in den Tag zu starten? Mit einem klassischen Mixer oder einem Shaker sind die leckeren Getränke im Nu hergestellt. Wenn Sie morgens stets unter Zeitdruck sind, stellen Sie sich die Zutaten am besten am Abend vorher im Kühlschrank bereit.

Weiterlesen

Sheabutter, das afrikanische Multitalent

10.08.2014 |  Von  |  Ernährung, Hautpflege Allgemein  | 

Die Sheanuss stammt vom gleichnamigen afrikanischen Baum, der häufig auch als Karitébaum oder Afrikanischer Butterbaum bezeichnet wird. Traditionell wird die Sheabutter in Afrika zur Hautpflege und bei verschiedensten Muskel- und Gelenkschmerzen eingesetzt. Das Fruchtfleisch dient zum Verzehr. In unseren Breitengraden verwenden wir die Sheabutter vor allem als pflegende Creme, die mit ihren reichhaltigen Inhaltsstoffen für eine weiche und geschmeidige Haut sorgt.

Zentralafrikanisches Multitalent

Der Sheanussbaum trägt Früchte, die einen rund vier Zentimeter grossen Kern enthalten. Aus diesen auch Nüssen genannten Kernen wird die Sheabutter gewonnen. Die Kerne bestehen zur Hälfte aus Fett, das als Grundlage für die Sheabutter dient. Der Afrikanische Butterbaum braucht etwa 20 Jahre bis zur ersten Blüte, danach dauert es weitere 30 Jahre, bis der Baum vollständig Früchte trägt. Die Pflanzen wachsen insbesondere im Senegal und in der Zentralafrikanischen Republik sowie in Uganda, in Ghana, im Südsudan und in der Sahelzone.

Weiterlesen

Shapewear – schummeln Sie Ihre Pfunde einfach weg!

08.08.2014 |  Von  |  Figur  | 
Mit der passenden Unterwäsche lassen sich leicht einige Pfunde weg mogeln – Shapewear ist figurformende Unterwäsche, mit der Sie Problemzonen perfekt kaschieren und eine schlanke Silhouette zaubern. Bekannt ist vor allem der amerikanische Hersteller Spanx, der superelastische Formwäsche anbietet. Inzwischen greifen sogar Männer zu formender Unterwäsche – sie modellieren vor allem Oberkörper oder Po.

Die Idee ist nicht neu: Bereits um das Jahr 1600 zwängte sich die Damenwelt in einengende Korsetts, um eine Wespentaille zu zaubern. Damals wurden die Korsetts vor allem durch Fischbein versteift.

Weiterlesen

Tages- und Nachtcreme – wo liegen die Unterschiede?

30.07.2014 |  Von  |  Hautpflege Allgemein  |  1 Kommentar
Die meisten Frauen haben mindestens zwei Cremetöpfchen auf ihrem Schminktisch stehen: eine Tages- und eine Nachtcreme. Brauchen wir die unterschiedlichen Pflegeprodukte wirklich und worin liegt eigentlich der Unterschied? Bei bestimmten Witterungseinflüssen kann es sich lohnen, die Cremes auszutauschen.

Nach Angaben der Stiftung Warentest verwendet jede dritte Frau eine Nachtcreme. Wer unter besonders trockener Haut leidet, setzt bei der Tagespflege ebenfalls auf die reichhaltige Nachtcreme. Im Unterschied zur Tagescreme sind Nachtcremes deutlich gehaltvoller und tragen während unseres Schlafs zur Regeneration der Haut bei. Die Produkte unterstützen die Zellerneuerung und lassen unsere Haut frisch und erholt aussehen.

Weiterlesen

Perfekte Pflege für coloriertes Haar

15.07.2014 |  Von  |  Haarpflege  | 
Gefärbte Haar liegen im Trend – doch eine Coloration belastet Haare und Kopfhaut, daher ist nach dem Färben eine besondere Pflege angesagt! Gerade im Sommer sorgen Sonnenlicht und Chlor- oder Salzwasser dafür, dass colorierte Haare ungepflegt und stumpf aussehen. Mit einigen Tipps und speziellen Pflegemitteln bringen Sie Ihre Haare prächtig durch den Sommer!

Mit schonender Coloration die Haarstruktur schützen

Idealerweise wählen Sie eine möglichst schonende Coloration, die die Haarstruktur möglichst wenig schädigt. Einige Hersteller setzen statt auf Ammoniak inzwischen auf Ethanolamin, das deutlich weniger aggressiv auf die Haarstruktur wirkt.

Weiterlesen