Ausbau der Kundenbindung bei Bonita

Mit über 450 Filialen in Deutschland, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz sowie einem umfangreichen Online-Angebot gehört Bonita zu den grossen europäischen Anbietern von Mode für Frauen, die Wert auf Qualität, modische Inspirationen und persönliche Beratung legen. Mit dem Loyalty-Programm „mein Bonita“ bietet der Multichannel-Händler seit Sommer 2022 in allen Shops mittlerweile über 300.000 aktiven Kartennutzer:innen ein Treueprogramm, das durch die Customer-Experience und Loyalty-Strateg:innen von INSIGHTS-OUT in Zusammenarbeit mit dem Loyalty-Tech-Anbieter KNISTR in weiten Bereichen überarbeitet wurde.

Eine Entwicklung, von der Kundinnen, das Unternehmen und die einzelnen Filialen gleichermassen profitieren.



Mit dem Wunsch, das „mein Bonita“-Programm inhaltlich, prozessual und systemisch fit für die Zukunft zu machen, trat die Geschäftsführung von Bonita an den Loyalty-Strategen Martin Farwick und dessen Customer-Experience-Beratung INSIGHTS-OUT heran. Hier war es dem Geschäftsführer von Bonita, Karsten Oberheide, besonders wichtig: mit Partnern zu arbeiten, die über umfangreiche Erfahrung sowie über eine zukunftsfähige, flexibel erweiterbare technologische Plattform und Expertise im Handel verfügen.

„Die geeignetste Lösung für die Kund/innen ist fast immer eine, die ihnen grösstmögliche Flexibilität durch modulare Erweiterungsoptionen der Systeme und Leistungen ermöglicht – und dies insbesondere im Kontext der hohen Dynamik und Spezialisierung in diesen Bereichen. Kampagnen sollten im Zielszenario auch in Echtzeit ausgesteuert werden. Für Customer Analytics sollten zudem moderne und leistungsfähige Systeme angebunden werden, um das Geschäft zunehmend datenbasiert zu steuern und zu optimieren“, sagt Martin Farwick.

Grösstmögliche Freiheit bei der Gestaltung und Entwicklung des Programms

Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden, braucht man einen verlässlichen technologischen Hafen, von dem aus verschiedene Massnahmen umgesetzt und gesteuert werden können. „Unsere Antwort auf diese vielfältige Aufgabenstellung ist eine hochflexible cloudbasierte Plattform, unser Loyalty Harbor. Als der passende Technologiepartner für INSIGHTS-OUT gesucht wurde, war uns schnell klar, dass unser Loyalty Harbor die richtige Wahl darstellt. Mit diesem starken und auf modernsten Technologien basierenden Rückgrat war es für die Beteiligten wesentlich einfacher, in die inhaltliche Gestaltung zu gehen und gemeinsam die Kund/innenstorys zu analysieren. Der Loyalty Harbor bietet hierfür technisch innovative Möglichkeiten und kann im Rahmen eines Entwicklungszyklus modular und einfach erweitert werden. Das lässt der Strategie grösstmögliche Freiheit bei der Gestaltung des Programms“, sagt Michael Bregulla, Geschäftsführer KNISTR.

 

Quelle: Agentur DEDERICHS REINECKE & PARTNER

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Ausbau der Kundenbindung bei Bonita

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});