Art on Ice: Eiskunstläufer präsentieren sich unter anderem in Kostümen der STF

08.01.2019 |  Von  |  Mode, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Art on Ice: Eiskunstläufer präsentieren sich unter anderem in Kostümen der STF
Jetzt bewerten!

Mit dem Singer-Songwriter James Blunt und der Schweizer Pop- und Soul-Queen Stefanie Heinzmann live auf der Bühne, präsentiert der Schweizer Top-Event Art on Ice vom 7. bis 17. Februar in Zürich, Lausanne, Davos und Basel eine neue Show.

Art on Ice ist Kunst bis ins kleinste Detail: Jeder Sprung, jede Note – und auch jedes Kostüm muss sitzen. Kostümpartner von Art on Ice 2019 ist BERNINA Schweiz – der Schweizer Näh- und Stickmaschinenhersteller.

Fürs Design und die Herstellung der Kostüme zeichnen Giuliana Savari und die Schweizerische Textilfachschule STF verantwortlich. Die STF kreiert die Kostüme der Art on Ice Skaters Sofia Sforza und Elladj Baldé. In Charge sind für diese Kostüme für Art on Ice Marcella Camenzind (Producer & Production Manager) und für die STF Dorothea Nicolai (Dozentin) und Buyankhishig Tumurbaatar (Fashiondesignerin in Ausbildung).

Für Buyankhishig Tumurbaatar geht mit diesem Projekt ein Traum in Erfüllung. Sie hat sich schon immer gewünscht, Kostüme für Eiskunstläufer nähen zu können, welche den hohen Anforderungen an Passform und Bewegungsfreiheit entsprechen. Und gleichzeitig noch einen künstlerischen Ausdruck passend zum Thema erfüllen.

Dorothea Nicolai ihres Zeichens meint: „Ich freue mich, eine Studentin der STF als Coach bei der Realisierung eines solch wichtigen und aussagekräftigen Projektes begleiten und mein Know-how eingeben zu können. Bei dieser aktuellen Produktion gefällt mir der liebevolle Humor von Cirque Eloize- und die Ästhetik vom Steampunk.“




Ab August 2019 wird es übrigens für Interessenten/innen mit Begeisterung für Bühne, Theater, Film und Kostüme sowie den notwendigen Nähkenntnissen möglich sein, den Studiengang zum/zur Dipl. Techniker/in HF Textil mit der Vertiefung Stage & Scenery Fashion an der STF besuchen zu können. Studierende erfahren und lernen im berufsbegleitenden Studiengang u.a. von Dorothea Nicolai wie Kostüme, Szenerien, Räume und Atmosphären geschaffen werden. Sie eignen sich künstlerische, handwerkliche und wissenschaftliche Fertigkeiten an, damit Ideen in Dramaturgie, Raum und Formen für die Bühnen von Theatern, Opern, Film- und Fernsehproduktionen, Fashionshows oder modische Inszenierungen entwickelt und umgesetzt werden können.

 

Quelle: Schweizerische Textilfachschule STF
Bildquelle: Schweizerische Textilfachschule STF

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Art on Ice: Eiskunstläufer präsentieren sich unter anderem in Kostümen der STF

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.