Alkohol: Frauen schämen sich in Grund und Boden

28.12.2021 |  Von  |  Presseportal

Wien (ots) –

Der ?kleine Unterschied? wird beim Thema Alkohol geradezu monströs. Das ergab eine Umfrage des Internetportals ?Alkohol ade?.

Wenn Frauen trinken, tun sie es heimlich – und schämen sich dafür. Anders als die meisten Männer. Der ?kleine Unterschied? wird beim Thema Alkohol geradezu monströs. Das ergab eine Umfrage des Internetportals ?Alkohol ade?.

Während zwei von drei Männern in Bars und Kneipen trinken, tut das nur eine von fünf Frauen. Diese bleiben lieber zu Hause und leeren dort allein ihre Gläser. ?Genau das höre ich in der täglichen Beratung?, sagt Gaby Guzek, selbst trockene Alkoholikerin, Autorin des Bestsellers ?Alkohol ade? und Coach: ?Frauen schämen sich fürchterlich für ihren Alkoholkonsum. Deshalb köpfen sie auch lieber allein zu Hause Flasche um Flasche, als durch Kneipen zu ziehen?.

Auch das belegt die Umfrage: Dreimal so viele Frauen trinken heimlich. Drei von vier Männern hingegen haben kein Problem damit zuzugeben, dass sie bei Wein, Bier oder Schnaps regelmäßig über die Stränge schlagen.

Für die anonyme Umfrage wurden 1.420 Teilnehmer auf www.alkohol-ade.com, Facebook und Twitter rekrutiert. Die Befragung ist nicht repräsentativ.

Pressekontakt:

Guzek Verlagsgesellschaft Wien, redaktion@guzek.at, +43 670 6067472

Original-Content von: Guzek Verlagsges mbH übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Alkohol: Frauen schämen sich in Grund und Boden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.