16 Februar 2016

Fantasievolle Designs, moderne Mode – Christian Lacroix

Christian Lacroix besass von Anfang an einen Hang zu Kunst und Kreativität. Der 1951 in Trinquetaille in der Camargue in Frankreich geborene Designer studierte nach der Schule französische Literatur an der Hochschule in Montpellier. 1971 wechselte er das Studienfach und die Universität, an der Sorbonne in Paris versuchte machte er seinen Abschluss in Kunstgeschichte. Lacroix‘ Berufswunsch war es, Museumsdirektor zu werden, seine Doktorarbeit mit dem Thema „Kleidung in Gemälden des 17. Jahrhunderts“ beschäftigte sich aber bereits mit der Mode. Nach seinem Uniabschluss arbeitete Christian Lacroix als Assistent für Modezeichnungen bei namhaften Modehäusern wie Hermès oder Jean Patou – für seine Arbeit bei Patou erhielt er einen Sonderpreis für ausländische Designer des Council of Fashion Designers of America.

Weiterlesen

Textilwissen kompakt: Gummi in der Mode

Wenn Gummi in Bekleidung und Accessoires zum Einsatz kommt, handelt es sich meist um Naturgummi. Der plastisch-elastische Werkstoff wird nach auch Kautschuk genannt. Der natürliche Stoff wird gewonnen, indem Pflanzensaft des Kautschukbaumes direkt aus dem Stamm abgezapft wird, beim Trocknen erhärtet dieser durch Polymerisation, es entsteht ein reissfester Feststoff.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});