15 Februar 2016

Natürliche Konservierungsstoffe in Kosmetika

Gerade die natürlichen Ingredienzen in Kosmetika und der bewusste Verzicht auf Füllstoffe und starke Konservierungsmittel machen für viele Menschen deren besonderen Wert aus. Tatsache ist aber auch: Wasserhaltige kosmetische Produkte sind grundsätzlich mikrobiell nicht stabil und bieten ein ideales Milieu für die Vermehrung von Bakterien, Pilzen und Hefen. Die Frage stellt sich also: Gibt es natürliche Konservierungsmittel und sind diese besser hautverträglich? Das wollten wir von Birgit Huber wissen, Bereichsleiterin Schönheitspflege, IKW.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});