02 Februar 2016

Erfinder der modernen Eleganz – Etienne Aigner

Handtaschen und Accessoires sind sein Markenzeichen: Der Modedesigner Etienne Aigner wurde im November 1904 in Érsekújvár, im damaligen Ungarn, heute zur Slowakei gehörend, geboren. Er erlernte als junger Mann die Buchbinderei, wobei er erste Einblicke in die Verarbeitung von Leder erhielt. Der Beruf zog ihn nach Paris, wo er nach dem Krieg Taschen und Gürtel anfertigte.

Weiterlesen

Textilkunde: Was ist Cord?

Robust, warm und stylish, Cordstoffe sind beliebte Klassiker für Herbst- und Wintermode. Der Name des längs gerippten Textils stammt vom englischen Wort „corduroy“, was für „gerippter Samt“ steht. Wegen der verschiedenen Strichrichtungen des Gewebes ist Cord etwas für geübte Näher.

Weiterlesen

Wellnesstipps für die Winterzeit

Achtung, Winterblues: Dick eingepackt eilt man bei klirrender Kälte morgens zur Arbeit, abends kehrt man nach einem Tag in der trockenen Büroluft in der Dunkelheit zurück, ohne viel von der Sonne gesehen zu haben. Kein Wunder, dass die Winterzeit nicht nur Auswirkungen auf die äussere Schönheit hat – raue Lippen, trockene, spannende Haut und glanzloses Haar –, sondern auch auf das innere Wohlsein.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});