01 Februar 2016

Power im Fläschchen

Volle (Am)Pulle für die Haut: Wirkstoffampullen haben bereits seit langer Zeit einen Stammplatz im Sortiment professioneller Kosmetikinstitute. Die konzentrierte Pflege im Glasbehälter ist inzwischen jedoch nicht mehr ausschliesslich den Profis vorenthalten. Denn die kleinen Helferlein gibt es mittlerweile auch für Zuhause. Dort haben sie sich als Power-Präparate bewährt. Generell sind Ampullen einfach zu handhaben und bieten aufgrund der grossen Auswahl inzwischen für jeden Hauttyp das richtige Produkt. Wir stellen die effektiven Powerfläschchen genauer vor.

Weiterlesen

Der Pin-up-Look – die leicht verspielte Weiblichkeit

Weiblich, elegant, perfekt: Für ultimative, leicht verspielte Feminität steht der Pin-up-Look der 1940er- und 1950er-Jahre. Und zwar bis heute. Denn Stars und Sternchen, beispielsweise Katy Perry und Christina Aguilera, kopieren den Stil mit den roten Lippen, dem perfekten, hellen Teint und dem schwarzen Lidstrich. Dabei erklären ihn viele sogar – ob dauerhaft oder für eine begrenzte Zeit – zu ihrem Markenzeichen. Das Tolle: Er ist ganz einfach nachzustylen. Und wird nicht nur auf Kostümpartys, sondern auch im Alltag zum absoluten Eyecatcher.

Weiterlesen

Zucker: die süsse Verführung

Dass zu viel Zucker die Gesundheit schädigt, dürfte inzwischen allgemein bekannt sein. Doch Zucker hat viele Namen und unter manchen Bezeichnungen vermag er sich trefflich zu verbergen, wie Glucose, Malzextrakt, Raffinose, Saccharose. Wir erklären, was so verführerisch an Zucker ist, ob brauner Zucker oder Süssstoffe gesünder sind und wie sich hoher Zuckerkonsum auf unseren Körper auswirkt.

Weiterlesen

Gute Nacht – Pflege für Sleeping Beautys

Den ganzen Tag über schuftet unser Körper: Haut und Haar wehren UV-Licht, Trockenheit, Wind und weitere schädliche Einflüsse ab. Doch auch nachts ist der Körper keineswegs ein Faulpelz: Während wir abschalten und uns ins Reich der Träume verabschieden, arbeitet der Körper mit Hochdruck an seiner Regeneration und repariert Zellschäden der Haut. Dabei läuft die Zellerneuerung auf höheren Touren als tagsüber. Kurz nach Mitternacht teilen sich die Hautzellen sogar mit der grössten Geschwindigkeit. Unterstützen kann man den Körper bei seiner Schwerstarbeit, indem man ihm für seine Nachtschicht die richtige Pflege bietet – damit Sleeping Beautys mit glatter, strahlender Haut und glänzendem Haar wieder in den Tag starten können.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});