Zwischending: Frisurentrend halber Dutt

14.07.2015 |  Von  |  Haarpflege
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Zwischending: Frisurentrend halber Dutt
5 (100%)
4 Bewertung(en)

Die Welt der Modeblogger, Stars und Fashion-Victims hat eine neue Lieblingsfrisur. Den alten Dutt, ganz gleich ob streng, locker oder messy, haben wir in allen seinen Varianten erlebt, jetzt wird es Zeit für etwas Neues.

Beim halben Dutt, auch Half Bun oder Half Updo genannt, werden wallende offene Haare und stylisher Haarknoten zur neuen Trendfrisur vereint – und alle lieben sie.

Halber Dutt: für wen geeignet?

Der halbe Haarknoten kann je nach Styling locker und lässig, elegant oder formell wirken. Super für jeden Anlass: Job, elegante Veranstaltung, Party oder formelle Feier. Dabei wirkt er durch das offen gelassene Haar weiblich, durch den kleinen Knoten trendy und modern. Ideal für diese Frisur ist mindestens schulterlanges Haar. Wellen wirken dazu jünger und lässiger, glatte Haare strenger und eleganter.


Frisurentrend – halber Dutt. (Bild: Mila Supynska – shutterstock.com)

Frisurentrend – halber Dutt. (Bild: Mila Supynska – shutterstock.com)


Half Bun – so geht’s

Der halbe Dutt ist in wenigen Minuten gemacht. Genau das Richtige, wenn es mal wieder stressig wird. Dafür brauchst du einen Kamm, einen schmalen Haargummi oder Haarnadeln und Haarspray. Der halbe Dutt eignet sich super, wenn du deine Haare am Vortag gewaschen hast. Ein wenig Restprodukt im Haar sorgt für mehr Textur.

  • Die trockenen Haare mit dem Kamm oder den Fingern grob durchkämmen.
  • Das vordere Deckhaar mit den Daumen locker nach hinten nehmen und zu einem Zopf zusammennehmen.
  • Pony oder Haarsträhnen herauszupfen, um das Gesicht einzurahmen.
  • Die Frisur mit etwas Haarspray fixieren.


Varianten für den halben Dutt:

  • Die Haare vor dem Frisieren mit Volumenspray einsprühen und antoupieren. So gelingen voluminöse Looks, je nach Wunsch in elegant oder „undone“.
  • Statt eines lockeren Knotens die Haare für den Dutt zwirbeln und eindrehen, dann feststecken.
  • Willst du auffallen? Der klassische, strenge Dutt wirkt als kleine Variante, unterlegt mit einem kleinen Duttkissen, bei dieser Frisur sehr modern.


Endlich eine Frisur für – fast – alle. Der halbe Dutt gelingt mit halblangem und langem Haar, hält Strähnen aus dem Gesicht und sieht extrem trendy aus.

 

Oberstes Bild: © Mila Supynska – shutterstock.com

Über Maria Wildt

Maria Wildt ist Agraringenieurin und Beautybloggerin der ersten Stunde. Beauty, Lifestyle, Natur, Umwelt und Wissenschaften sind daher ihre liebsten Themen. Seit 2007 ist sie Bloggerin, seit 2013 freiberufliche Onlineredakteurin und Texterin.


Ihr Kommentar zu:

Zwischending: Frisurentrend halber Dutt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.