Worin liegt der Unterschied zwischen einem Parfum und einem Eau de Parfum?

12.05.2017 |  Von  |  News, Parfüm
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Parfum und Eau de Parfum – worin unterscheiden sich die Duftstoffe?

Diese Frage wird im Folgenden von Expertinnen und Experten beantwortet.

Guido Maria Schmitt, Firmengründer der ars Parfummanufaktur:

„Ein Eau de Parfum wird meist ab 12-14 % konzentrierte Duftessenz parfümiert. Ein Parfum ist deutlich intensiver mit einem deutlich höheren Anteil an Duftessenzen von 20 % bis 30 %. Letztlich zeichnet sich die Klasse eines Parfums aber nicht durch die Konzentration, sondern durch die Verwendung hochwertiger Riech- und Naturstoffe aus, die ein begabter und inspirierter Parfumeur harmonisch zu einer einzigartigen Kreation zusammen komponiert.“

Tipp: Allergenfreie Parfums sind für die sensible Haut und bei Allergien eine gute Wahl. Im Online-Shop von drogi.ch können allergenfreie Duftstoffe bequem bestellt werden!

Thorsten Biehl, Inhaber biehl. parfumkunstwerke:

„Der Unterschied zwischen einem Parfum und einem Eau de Parfum liegt in der Dosierung des Parfumöles in der alkoholischen Lösung. Es gibt dazu keine gesetzliche Vorschrift, aber am Markt haben sich einige gängige Formen etabliert. Bei Damendüften sprechen wir vom Eau de Parfum; darunter versteht man eine Dosierung von etwa 10-20 % Duftstoffanteil. Der Duft ist intensiv und sollte sparsam verwendet werden. Auch die Flüchtigkeit ist deutlich geringer als bei anderen Varianten, z. B. dem Eau de Toilette. Bei Männern ist das Eau de Toilette mit Dosierungen von bis zu 10 oder 12 % die gängigste Form. „Reines“ Parfum findet in unseren Breiten heute kaum noch Verwendung. Der Duftstoffanteil liegt dabei in der Regel zwischen 15 und 40 %. Solche Düfte tragen dann auch die Bezeichnung „Extrait“ oder „Intense“.


 „Der Unterschied zwischen einem Parfum und einem Eau de Parfum liegt in der Dosierung des Parfumöles in der alkoholischen Lösung.“ (Bild: Svetlana Lukienko – shutterstock.com)

„Der Unterschied zwischen einem Parfum und einem Eau de Parfum liegt in der Dosierung des Parfumöles in der alkoholischen Lösung.“ (Bild: Svetlana Lukienko – shutterstock.com)


Stefanie Hanssen, Duftexpertin, Inhaberin von Frau Tonis Parfum:

„Der Unterschied zwischen einem Eau de Parfum und einem Parfum liegt lediglich in der jeweiligen Konzentration des enthaltenen Duftöls. Bei einem Eau de Parfum liegt der Anteil der ätherischen Öle zwischen 10 und 14 %. Ein Parfum ist noch intensiver, hier sind zwischen 15 und 30 % ätherische Öle verarbeitet. Beide Arten zeichnen sich durch eine grosse Intensität aus. Ein bis zwei Sprühstösse reichen vollkommen aus, um die wertvollen Essenzen auf der Haut zu verteilen.“


Anzeige

Logo drogi.ch

drogi gmbh

Drogerie Giger

Hauptstrasse 75 (früher: Neuheim)

Postfach 136

CH-6182 Escholzmatt

+41 (0) 41 486 22 33 (Tel.)

+41 (0) 41 486 10 49 (Fax)

mail@drogi.ch (Mail)

www.drogi.ch (Shop)


Was unterscheidet Eau de Toilette von Eau de Parfum?

Parfumeur Manasse, in seinem Kölner Atelier komponiert er Parfum und vermittelt Parfumwissen:

„Bis vor zwei Jahrzehnten enthielt ein Eau de Toilette weniger Parfum, war also „schwächer“ als ein Eau de Parfum. Heute trifft das nicht mehr zu. Denn es gibt Parfums auf den Markt, bei denen das Eau de Toilette auch anders duftet als das Eau de Parfum. So ist z. B. Chloé Lovestory EdP ein Parfum aus z. B. Orangenblüte und das EdT ein Rosenparfum. Auch die Begriffe verändern sich. Nun gibt es Bodyspray (welches in USA dem EdT den Rang abgelaufen hat), Eau Parfumé, Eau de Toilette Cologne und viele andere Varianten.“

 

Quelle: beautypress.de
Artikelbild: titov dmitriy – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Worin liegt der Unterschied zwischen einem Parfum und einem Eau de Parfum?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.