Wie bekomme ich eine reine und weiche Gesichtshaut?

19.07.2016 |  Von  |  Gesichtspflege
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Wie bekomme ich eine reine und weiche Gesichtshaut?
Jetzt bewerten!

Eine reine Haut, die sich sanft und geschmeidig anfühlt, ist ein Zeichen für Attraktivität und eine gehobene Körperpflege. Je nach Hauttyp und strapazierenden Aussenfaktoren ist es gar nicht so leicht, die natürliche Schönheit der Haut zu erhalten.

Eine gründliche, porentiefe Reinigung ist die Grundlage, um Pickeln und Mitessern keine Chance zu geben und den reinen Hautcharakter zu fördern. Neben einfach umsetzbaren Tipps hilft in vielen Fällen die Umstellung auf ein zeitgemässes Cleansing-System weiter.

Was die makellose Gesichtshaut gefährdet

In ein ästhetisches Hautbild fliessen zahlreiche Faktoren ein. Einer der wichtigsten ist die ausreichende Versorgung des Körpers mit Feuchtigkeit. Jede Körperzelle ist auf Wasser angewiesen, um ihren Stoffwechsel voranzutreiben, Nährstoffe aufzunehmen oder Gifte aus dem Körper zu spülen.

Dies gilt nicht zuletzt für Ihre Hautzellen, weshalb neben einer ausreichenden Flüssigkeitszufuhr durch Trinken auch Cremes und Lotions als Feuchtigkeitsspender gerne angewendet werden. Der Effekt wird im Laufe des Lebens umso wichtiger, gerade im hohen Lebensalter sinkt das Durstgefühl und die schleichende Austrocknung der Haut schreitet voran.


Ausreichend Wasser trinken - min. 2 Liter pro Tag (Bild: © A. and I. Kruk - shutterstock.com)

Ausreichend Wasser trinken – min. 2 Liter pro Tag (Bild: © A. and I. Kruk – shutterstock.com)


Neben Wasser sind die aufgenommenen Nährstoffe entscheidend. Wie bei anderen Körperzellen ist für die Hautzellen eine ausreichende Aufnahme von Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen wichtig. Leider kommt auch hier die Aufnahme über die Nahrung häufig zu kurz, weshalb mit Cremes und anderen Präparaten nachgeholfen wird. Wichtig ist abzuklären, ob der eigene problematische Hauttyp besonders auf bestimmte Nährstoffe oder Feuchtigkeit angewiesen ist.


Für eine weiche, zarte Gesichtshaut lässt sich einiges tun. (Bild: © JL-Pfeifer - shutterstock.com)

Für eine weiche, zarte Gesichtshaut lässt sich einiges tun. (Bild: © JL-Pfeifer – shutterstock.com)


Unabhängig vom Hauttyp werden die vorherrschenden Ausseneinflüsse seit Jahrzehnten zu einem wachsenden Problem. Autoabgase, Umweltgifte und Stress strapazieren die Haut tagtäglich, nicht selten spiegeln sich auch Sorgen und Ängste im Hautbild wider. So wichtig eine porentiefe Reinigung der Haut auch ist – häufig ist auch die Umstellung der Lebensgewohnheiten für einen echten Erfolg unverzichtbar.

Anzeige

Logo drogi.ch

drogi gmbh

Drogerie Giger
Hauptstrasse 75 (früher: Neuheim)
Postfach 136
CH-6182 Escholzmatt

+41 (0) 41 486 22 33 (Tel.)
+41 (0) 41 486 10 49 (Fax)

mail@drogi.ch (Mail)
www.drogi.ch (Shop)

Ernährung, Stress & Co. – wertvolle Tipps für Ihre Haut

Eine gründliche, tägliche Reinigung mit einer auf den Hauttyp abgestimmten Seife oder Reinigungslotion ist hierzulande Standard. Gleiches gilt für das Auftragen von Tages- oder Nachtcremes, wobei schon in einer frühen Lebensphase über Anti-Aging-Produkte nachgedacht werden kann. Ansonsten helfen einige grundlegende Tipps dabei, von innen heraus die Basis für eine reine und weiche Gesichtshaus zu legen:

  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich! Zwei Liter pro Tag sollten eine Selbstverständlichkeit sein, in den Sommermonaten noch mehr. Entscheiden Sie hierbei nicht alleine nach Ihrem Durstgefühl, sondern nehmen Sie in regelmässigen Abständen kleine Gläser mit Wasser oder Tee zu sich.
  • Ernähren Sie sich abwechslungsreich! Der endgültige Beleg durch die Wissenschaft steht zwar noch aus, viele Menschen hierzulande kennen jedoch den Einfluss einer sehr zuckerreichen Ernährung auf die Bildung von Pickeln. Auch Milch oder sehr fetthaltige Produkte geraten regelmässig in den Verdacht, sich ungünstig auf das Hautbild auszuwirken. Ernähren Sie sich hiervon also in Massen und entscheiden Sie sich lieber für frische Produkte wie Obst und Gemüse.
  • Reduzieren Sie Ihren alltäglichen Stress! Dies klingt natürlich einfacher, als es umsetzbar ist. Dennoch wird eine schöne und weiche Gesichtshaut ein Traum bleiben, wenn Sie dauerhaft von Termin zu Termin hetzen. Nicht nur die nervliche Anspannung wird zum Problem. Meist bleibt auch nicht mehr ausreichend Zeit übrig, um sich ausgiebig um die eigene Haut- und Körperpflege zu kümmern. Ein wichtiger Aspekt hier ist, dass Sie sich ausreichend Schlaf gönnen. Hierdurch geben Sie Ihrer Haut genügend Gelegenheit, sich von selbst zu regenerieren.

Ernähren Sie sich abwechslungsreich und entscheiden Sie sich lieber für frische Produkte. (Bild: © SunCity - shutterstock.com)

Ernähren Sie sich abwechslungsreich und entscheiden Sie sich lieber für frische Produkte. (Bild: © SunCity – shutterstock.com)


Clevere Gesichtswäsche und moderne Cleansing-Systeme

Wie glatt und rein die Gesichtshaut wirkt, hängt entscheidend von ihrer gründlichen Reinigung ab. Gerade Frauen, die im Alltag nicht auf Make-Up verzichten möchten, belasten ihre Haut mit entsprechenden Rückständen über Tage und Wochen hinweg. Die tägliche Gesichtsreinigung ohne Chemie und mit Inhaltsstoffen, die dem Hauttyp entsprechen, sind die Grundlage für ein gepflegtes Äusseres. Gerade Frauen vertrauen jedoch immer häufiger auf sogenannte Cleansing-Systeme, mit denen die Hautreinigung gründlicher als von Hand gelingt.

Varianten wie das Trisa Visage Sonic Cleansing-System arbeiten mit Zehntausenden hauchdünnen Fäden, die tausendfach pro Minute mit vibrierenden Bewegungen über das Gesicht gefühlt werden. Durch diese spezielle Reinigungsbürste wird eine effektive und porentiefe Sauberkeit erreicht, die nicht mit der klassischen, manuellen Hautreinigung zu vergleichen ist.

Systeme dieser Art sind vorrangig für normale Haut und Mischhaut geeignet und lassen sich über alle Hautbereiche des Gesichtes führen. Gemeinsam mit den oben genannten Tipps entsteht die ideale Grundlage, jede Hautpartie von Grund auf zu pflegen und zu einem weichen, attraktiven Anblick zu gelangen.

 

Artikelbild: Subbotina Anna – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Wie bekomme ich eine reine und weiche Gesichtshaut?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.