Wellness nach Mass – Detox-Tag für Körper und Sinne

06.11.2014 |  Von  |  Wellness
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Wellness nach Mass – Detox-Tag für Körper und Sinne
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Fast jeder hat schon einmal von der Detox-Methode gehört – einer Ernährungsform, die den Körper entgiften und dabei den Stoffwechsel anregen soll. Doch zu diesem Konzept gehören nicht nur Ernährungsprinzipien, sondern auch Verwöhn-Rituale für den ganzen Körper. Weil ein ganzheitliches Detox-Konzept Wellness für den gesamten Körper bedeutet, sollte mindestens alle vier Wochen ein Tag nach diesen Richtlinien eingeplant werden. Dann wird nicht nur die Fettverbrennung angekurbelt, sondern auch Haut und Haare erstrahlen in neuem Glanz.

Morgens entspannt in den Tag starten

Die Entgiftung beginnt bereits kurz nach dem Aufstehen, indem man versucht, dem Gedanken-Karussell zu entfliehen. Einmal nicht an den stressigen Job oder die unerledigten Aufgaben Zuhause zu denken, kann echter Luxus sein. Bereits drei Minuten tiefes und langsames Atmen hilft, diesen Effekt zu erzielen. Dabei ist die richtige Haltung, beispielsweise ein gerader Rücken, genauso wichtig wie das möglichst vollständige Ausatmen. Nur auf diese Weise kann die verbrauchte Luft optimal entweichen. Besonders wirksam zeigt sich diese Übung in Verbindung mit einem Spaziergang an der frischen Luft.

Verdauung unterstützen – mittags richtig essen

Vor allem die Mittagsmahlzeit kann optimal für die Entgiftung genutzt werden; am besten verzichtet man vollständig auf schwere, fettreiche Speisen und greift stattdessen auf frisches Obst und Gemüse zurück. Die frischen Lebensmittel versorgen den Körper nicht nur mit lebenswichtigen Mikronährstoffen, sondern stimulieren darüber hinaus auch den Magen-Darm-Trakt. Nicht zuletzt ist auch Abnehmen mit Detox ganz einfach möglich. Unterstützt wird dieser Effekt mit drei Tassen frisch gebrühtem Ingwertee, der die Mikrozirkulation im Blut anregt.



Verwöhn-Programm für die Haare – Wellness am Abend

Auch die Haare benötigen zwischendurch immer wieder einmal eine Verwöhn-Kur. Insbesondere wenn das Haar schlapp und stumpf geworden ist, verschafft eine regenerierende Kur wieder neuen Glanz. Besonders schonend wirken Naturprodukte; nach der Anwendung und dem Ausspülen sollte das Haar an der Luft getrocknet werden, um zusätzliche Strapazen zu vermeiden.

Pflegend entgiften mit Cremes und Peeling

Um die Haut insbesondere an einem Detox-Tag zum Strahlen zu bringen, hat es sich bewährt, spezielle Feuchtigkeitsmasken anzuwenden. Diese entspannen durch Stress verursachte Fältchen und stärken darüber hinaus auch die körpereigene Schutzbarriere gegen Gifte aus der Umwelt. Um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen, kann jeder selbst ein Peeling zu Hause herstellen, das aus vier Esslöffeln Meersalz und einer Tasse Mandelöl besteht. Das Peeling wird unter der Dusche eingerieben und anschliessend mit lauwarmem Wasser wieder abgespült.

Fazit: Optimal ernährt und richtig gepflegt, kann der Detox-Tag zu einer echten Entlastung im Alltag werden, auf den der gesamte Organismus positiv reagiert.

 

Oberstes Bild: © Floydine – Shutterstock.com

Über Lara Marie Balzer

Lara Marie Balzer hat den Beruf der Pharmazeutisch-technischen Assistentin mit den Zusatzqualifikationen "Ernährungsberatung" und "Ganzheitliche Medizin/Naturheilkunde" erlernt und mit großer Freude mehrere Jahre in einer naturheilkundlich orientierten Apotheke gearbeitet, bevor sie ein Studium begann (Lehramt Chemie und Religion).


Ihr Kommentar zu:

Wellness nach Mass – Detox-Tag für Körper und Sinne

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.