Wellness in der Badewanne: der passende Badezusatz für jede Situation

15.11.2014 |  Von  |  Allgemein, Wellness
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Wellness in der Badewanne: der passende Badezusatz für jede Situation
Jetzt bewerten!

Haben Sie Lust, mal wieder abzutauchen? Etwa weil das Wochenende verregnet ist und ihre Stimmung unaufhaltsam dem Nullpunkt entgegen sinkt? Ist vielleicht eine Erkältung im Anmarsch? Steht Ihnen ein anstrengender Tag im Büro bevor? Oder ein aufregendes Date mit Ihrem Liebsten? Was für ein Glück, dass es für jede Situation es den passenden Badezusatz gibt!

Im wohlig warmen Wasser lassen sich Kälte und trübe Gedanken vergessen, hier können Sie Kraft tanken und sinnlich geniessen. Eine verstopfte Nase wird wieder frei und der Muskelkater nach dem Sport spürbar abgemildert. Tauchen Sie ein! Wir helfen Ihnen bei der Suche nach dem optimalen Begleiter.



Nach einem langen Spaziergang

Eine ausgedehnte Wanderung bei typischem Schweizer Herbstwetter? Unbedingt! Die frische Luft pustet den Kopf frei. Der Haken: Es kann manchmal schon recht empfindlich kalt sein. Zurück in der warmen Stube also erst einmal eine Tasse Tee oder heisse Schokolade geniessen und dann die Badewanne mit herrlich warmem Wasser volllaufen lassen. Ätherische Öle, wie etwa Fichtennadelöl oder sogenannte „Wind-und Wetter-Badezusätze“ unterstützen die Hautdurchblutung. Sie sind somit die besten Mittel gegen Frösteln. Nach dem Bad sorgfältig abtrocknen, warm anziehen und in dicke, kuschelige Socken schlüpfen.

Vor dem Mädelsabend

Bis zum Treffen mit Ihren Freundinnen ist noch ausreichend Zeit? Perfekt! Geniessen Sie die Vorfreude und gönnen Sie sich eine kleine Extra-Spa-Session. Ein auf dem Wannenrand geparktes Gläschen Prosecco hebt die Stimmung. Ätherische Badeöle aus Blutorange, Rosmarin, Zitrone, Rosmarin oder Bergamotte regen Körper und Geist an. Sie machen fit für einen lang andauernden, fröhlichen Abend. Falls Sie sich einen besonders schönen Duft auf der Haut wünschen, greifen Sie zu einem Badezusatz mit Mandelöl und Milch.



Vor einem wichtigen Geschäftstermin



Damit Sie Ihren Tag in der Badewannen starten können, müssen Sie zwar eine halbe Stunde früher aufstehen, doch der Aufwand lohnt sich! Lassen Sie lauwarmes Wasser in die Wanne und geben Sie einen kräftigen Schuss belebenden Badezusatz, ein sogenanntes „Aktivierungsbad“ hinzu. Nach etwa 12 bis 15 Minuten Badezeit steigen Sie aus dem Wasser und duschen sich kalt ab. Zugegeben: Das kostet ganz schön Überwindung. Doch danach fühlen Sie sich garantiert munter und stark genug für besondere berufliche Herausforderungen.

Romantisches Date mit dem Liebsten



Ist Ihre Badewanne gross genug für zwei? Perfekt! Neben ein paar Kerzen benötigen Sie jetzt noch den passenden Badezusatz. Würzige Düfte, wie Zimt, Patchouli oder Rose sensibilisieren die Sinne und zaubern eine grosse Portion Romantik ins heimische Badezimmer. Ölbäder machen die Haut schön zart. Und wer weiss… vielleicht stellen Sie vorsorglich Ihr sinnlich duftendes Lieblingsmassageöl bereit?

Warmes Wasser und passender Badezusatz lösen positive Wirkungen aus. (Bild: Poznyakov / Shutterstock.com)

Warmes Wasser und passender Badezusatz lösen positive Wirkungen aus. (Bild: Poznyakov / Shutterstock.com)

Nach dem Sport

Gewichte stemmen, Ausdauertraining und Sit-ups fordern Ihrem Körper einiges ab. Zu Unterstützung der Muskelentspannung gibt es tolle Spezial-Badezusätze mit markanten Namen wie „Anti-Stress-Muskel-Bad“ oder „Body-Shower-Oil“. Diese Produkte enthalten zumeist schwarzen Pfeffer und Ingwer und wirken direkt gegen Gelenkschmerzen und Muskelkater. Wenn Sie dann nach dem Bad die feuchte Haut mit Arnikaöl einreiben, werden Sie sich wie neugeboren fühlen.

Nach dem Shopping-Marathon

Auf der Suche nach einem neuen Outfit sind Sie stundenlang durch die Einkaufspassagen gelaufen, haben in Dekoläden gestöbert und auf dem Nachhauseweg alle Lebensmittel für die kommende Woche besorgt. Gönnen Sie sich jetzt ein ausgiebiges Schaumbad. Sie kommen herunter und der Stress löst sich buchstäblich in üppige Schaumwolken auf. Es muss nicht unbedingt ein spezielles „Anti-Stress-Bad“ sein, auch ein Schaumbad mit Honig oder ein herrlich duftendes Orangen-Cremebad tut jetzt sowohl Ihrem Körper als auch der strapazierten Shopping-Seele gut. Tiefenentspannung inklusive.

Nach einer feuchtfröhlichen Party

Sie hatten gestern ein Gläschen Wein oder einen Cocktail zu viel? Gerade am Wochenende passiert es schon mal, dass der Schädel brummt. Höchste Zeit für ein Anti-Kater-Bad. Dabei sollte die Temperatur des Badewassers etwa zwei Grad über Ihrer Körpertemperatur liegen. Geben Sie einen Badezusatz hinzu, der besonders viel Magnesium enthält. Durch die weit geöffneten Poren kann das verlorene Mineral vom Körper gut aufgenommen werden. Das wirkt beinahe wie belebendes Tonic, allerdings ohne Alkohol.

Bei Erkältung

Erkältungsbäder sind Klassiker. Die Auswahl ist gross und die Produkte sind durchweg sehr empfehlenswert. Minze, Eukalyptus- und Thymianöl sorgen für freie Atemwege und lassen ihr Badezimmer zur kuscheligen Alternative zu Bett oder Sofa werden. Eine kühle Dusche zum Abschluss fördert die Genesung. Achtung! Sollte sich zum Schnupfen und Husten Fieber hinzugesellen, sollten sie auf ein Vollbad verzichten und lieber ein wärmendes Fussbad nehmen.

Vor dem Zubettgehen

Obwohl es längst Zeit zum Schlafengehen ist, kommt Ihr Kopfkarussell nicht zu Ruhe. Ob Stress im Job oder private Sorgen: Ein 15 bis 20 Minuten andauerndes Entspannungsbad bei circa 40 °C kann helfen. Badezusätze, die Aromen und Wirkstoffe von Vanille und Lavendel in sich vereinen, wirken mitunter Wunder. Falls Sie jedoch mitten in der Menopause stecken und aufgrund der Beschwerden nachts nicht zur Ruhe kommen, sollten Sie es mit einem kalten Fussbad probieren. Das leitet angestaute Hitze rasch aus dem Körper und lässt Sie besser schlafen.



 

Oberstes Bild: Im wohlig warmen Wasser lassen sich Kälte und trübe Gedanken vergessen. (© AntonMaltsev / Shutterstock.com)

Über Kerstin Birke

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Wellness in der Badewanne: der passende Badezusatz für jede Situation

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.