BERNINA Nähcenter Zug AG

Weleda Duftkreation Jardin de Vie onagre – einzigartig und mystisch

08.11.2016 |  Von  |  News, Parfüm

Geschätzte Lesezeit: 4 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Weleda hat eine neue Duftkreation herausgebracht. Das neue Eau Naturelle Parfumée „Jardin de Vie onagre“ von Weleda ist einzigartig und geheimnisvoll.

Es erinnert an einen lauen Sommerabend und ist dem authentischen Duft der mystischen Nachtkerze nachempfunden. Der Duft unterstreicht die Weiblichkeit und Individualität mit einem Hauch von Eleganz.

Neue Duftschöpfung aus dem Hause Weleda: Jardin de vie onagre

„Düfte sind die Gefühle der Blumen“, schrieb der deutsche Dichter Heinrich Heine. Und so gehört es zum Kreislauf der Natur, dass der Duft einer Blume beim Menschen Gefühle auslöst. Dem emotionalen Aspekt kommt dabei eine wichtige Rolle zu, denn Düfte sprechen unser limbisches System an, der Schatzkammer unserer Gefühle.

Dort können sie spontan Erinnerungen an unsere Kindheit oder einen geliebten Menschen wecken. Frauen lassen sich von Düften besonders gerne verführen. Für sie hat Weleda die Eaux Naturelles Parfumées Jardin de Vie kreiert, die neu durch die Duftkomposition onagre bereichert wird. Der Duft wurde durch die Nachtkerzenlinie inspiriert.

Im Weleda Fragrance Competence Center (FCC) haben virtuose Parfümeure die Nase vorn: Sie sind es, die eine wachsende und vielfältige Palette von anspruchsvollen Düften komponieren. Die Melodie dazu entsteht im Kopf.

Jeder Duft ist ein Kunstwerk, ein schöpferischer Prozess. Die Nachfrage nach natürlichen und authentischen Düften entspricht heute einem grossen Bedürfnis, das Weleda auch mit seiner neuesten Jardin de Vie Kreation onagre erfüllen kann.

Die jüngste Duftschöpfung der Weleda Parfumeure passt zur Persönlichkeit einer selbstbewussten Frau, die ihre Weiblichkeit geniesst und selbstbestimmt ihren Weg geht. Jardin de Vie onagre verkörpert ihre Unabhängigkeit, Eleganz und Lebensfreude.

Würziges Kardamom (Kopfnote) setzt einen lebendig-frischen Akzent, das grün-blumige Magnolienblatt (Herznote) verleiht dem neuen Duft eine exotisch-sinnliche Nuance, während kostbares Sandelholz (Basisnote) einen geheimnisvollen, pudrig-zarten Duft und eine weiche, balsamischholzige Note hinterlässt. Ein zarter Duft, der mehrmals täglich aufgetragen werden kann.

Bedeutung der einzelnen Ingredienzien:

  • Kardamom beruhigt und weckt zugleich, schenkt Konzentration und ein Gefühl von Geborgenheit.
  • Magnolie wirkt stimulierend, vermittelt Lebensfreude und Zuversicht.
  • Sandelholz weckt Sinnlichkeit und hilft, das Gleichgewicht und die innere Ruhe zu finden.

Für die Herstellung der Eaux Naturelles Parfumées werden ausschliesslich reine und natürliche Duftrohstoffe verwendet. Die Jardin de Vie Duftlinie – onagre, agrume, grenade und rose – trägt das NATRUE-Qualitätssiegel für zertifizierte Naturkosmetik.

Jardin de Vie onagre, 50 ml, UVP CHF 27.50

 

Artikel von: Weleda AG
Artikelbild: © Korneevets-Vydrenkova – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Weleda Duftkreation Jardin de Vie onagre – einzigartig und mystisch

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.