Warum schnarcht mein Partner? Grosser Online-Test klärt auf

17.03.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Warum schnarcht mein Partner? Grosser Online-Test klärt auf
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Jeder kann sich diese Situation bildhaft vorstellen: In einem Bett liegt eine Frau die nicht schlafen kann, weil ihr Partner wieder einmal unüberhörbar laut schnarcht. Diese Situation ist in unzähligen Schlafzimmern Realität. Denn Schnarchen hat nicht nur für den Betroffenen selbst gesundheitliche Folgen, sondern kann auch das Umfeld stark belasten.

Was aber Wenige wissen ist, dass Schnarchen sehr unterschiedliche Ursachen haben kann und dass jede Ursache eine andere Therapie nach sich zieht. Daher ist es so wichtig, dass man herausfindet, warum man schnarcht. Aufschluss hierüber gibt jetzt ein neuer Online-Test im Internet.



Anonym und kostenlos bietet das Online-Portal somnishop.com des noch sehr jungen Erlanger Unternehmens health.On Ventures GmbH die Möglichkeit, den Ursachen des Schnarchens auf den Grund zu gehen. In Zusammenarbeit mit Fachärzten der Uniklinik Erlangen wurde ein Fragenkatalog entwickelt, der mit wenigen einfachen Fragen Antworten geben soll.

„Ist Schnarchen denn wirklich ein so kompliziertes Thema, dass man dafür einen Onlinetest benötigt?“ lautet eine der häufigsten Fragen an Dr. Hannes Wakonig, Geschäftsführer des Unternehmens.

Die klare Antwort ist „ja“ – Schnarchen kann vereinfacht gesprochen in vier Zonen im Nasen- und Rachenbereich entstehen und erst wenn man die konkrete Ursache bzw. das Ursachenbündel kennt, ist klar, wie die Lösung aussehen kann.


(Bild: © health.On Ventures GmbH)

(Bild: © health.On Ventures GmbH)


Die Internetgemeinde jedenfalls scheint zunehmend Gefallen zu finden an diesem kostenlosen Service. Über 1000 erfolgreiche Analysen hat das System alleine in den ersten Monaten nach Inbetriebnahme durchgeführt.

Dabei zeigen sich interessante Trends. So gaben knapp 33,95 Prozent der Teilnehmer an, bereits tagsüber (und unabhängig von Jahreszeit und Einflüssen wie Pollen) eine nicht optimale Nasenatmung zu haben.

Ursachen können beispielsweise vorübergehende Beeinträchtigungen wie eine akute Erkältung sein, aber auch dauerhafte Beschwerden, wie z.B. eine Verkrümmung der Nasenscheidewand oder vergrösserte Nasenmuscheln.

Ebenfalls interessant ist, welche Auswirkung die Schlafposition auf das Schnarchen hat. 16,60 Prozent der Gesamtteilnehmerzahl konnten keine Angaben zur Schlafposition machen, in der das Schnarchen auftritt. Diese 179 Teilnehmer wurden bezüglich der Schlafposition herausgerechnet.


(Bild: © health.On Ventures GmbH)

(Bild: © health.On Ventures GmbH)


Die anderen verteilen sich folgendermassen: Bei 65,74 Prozent der Teilnehmer trat das Schnarchen lageunabhängig auf. Nur in der typischen Rückenlage schnarchen 24,25 Prozent. 9,12 Prozent schnarchen nur in Seitenlage und 0,89 Prozent nur in Bauchlage.

Für jeden Test-Teilnehmer gibt es konkrete Antworten dazu, wo die Ursachen des Schnarchens liegen dürften und Hinweise, was er dagegen tun kann. Diese reichen von der Empfehlung bestimmter Anti-Schnarch Produkte über Vorschläge zur Umstellung bestimmter Schlaf- und Lebensgewohnheiten bis hin zum Ratschlag, einen HNO-Arzt aufzusuchen.

Der Fragebogenalgorithmus kam bei 22,36 Prozent der Teilnehmer zu dem Ergebnis, dass ihnen eine Schnarchschiene am Besten helfen würde, bei 17,44 Prozent riet dieser zu einem Produkt zur Rückenlageverhinderung (wie Schnarchgürtel oder Schnarchrucksack), in 48,89 Prozent der Fälle war ein Anti-Schnarch Mundstück die beste Wahl und in 11,32 Prozent der Fälle wurde dem Teilnehmer empfohlen, einen Arzt (HNO-Arzt oder Schlafmediziner) zwecks weitergehender Untersuchungen aufzusuchen.


(Bild: © health.On Ventures GmbH)

(Bild: © health.On Ventures GmbH)


Etwa einem Viertel (25,60 Prozent) aller Testteilnehmer wurden zusätzliche Hilfsmittel für eine Verbesserung der Nasenatmung empfohlen. Dazu zählen Nasendusche und Nasenspreizer.

Der Test lässt sich im Internet unter folgender Adresse aufrufen:
www.somnishop.com/anti-schnarch-test

 

Artikel von: health.On Ventures GmbH
Artikelbild: © baranq – Shutterstock.com

Über Natalia Muler

Ich schreibe, seit ich schreiben kann, und reise, seit ich den Reisepass besitze. Momentan lebe ich im sonnigen Spanien und arbeite in der Modebranche, was auch oft mit Reisen verbunden ist, worüber ich dann gerne auf den Portalen von belmedia.ch berichte. Der christliche Glaube ist das Fundament meines Lebens; harmonisches Familienleben, Kindererziehung, gute Freundschaften und Naturverbundenheit sind meine grössten Prioritäten; Reisen und fremde Kulturen erleben meine Leidenschaft; Backen und Naturkosmetik meine Hobbys und immer 5 Minuten zu spät kommen meine Schwäche.


Ihr Kommentar zu:

Warum schnarcht mein Partner? Grosser Online-Test klärt auf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.