Vier Juroren suchen das nächste „Curvy Supermodel“

05.05.2017 |  Von  |  Figur, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Im Juli geht der TV-Modelwettbewerb „Curvy Supermodel – Echt. Schön. Kurvig“ in die zweite Runde. Neben Deutschlands erfolgreichstem Curvy Model Angelina Kirsch suchen diesmal Modelagent Peyman Amin, Moderatorin und Model Jana Ina Zarrella sowie Choreograf Carlo Castro nach dem nächsten Shootingstar am Modelhimmel.

Die vier Juroren wissen genau, worauf es im Business ankommt. Sie helfen den Kandidatinnen, sich weiterzuentwickeln und nehmen ihre Fortschritte bei typischen Herausforderungen aus dem Curvy Model Alltag genau unter die Lupe.

Ob bei Castings für reale Modeljobs, auf dem Laufsteg, bei Fotoshootings oder Dreharbeiten für Werbespots – nur wer auf ganzer Linie überzeugt, hat eine Chance auf den Sieg. Die Gewinnerin kann sich unter anderem über einen Modelvertrag bei Peyman Amins erfolgreicher Agentur PARS Management freuen.

Angelina Kirsch ist Deutschlands Curvy Model Nummer eins – diesen Status hat sie sich in den vergangenen Jahren bei unzähligen Fotoshootings, Modenschauen und als Kampagnengesicht für viele renommierte Kunden hart erarbeitet. Darüber hinaus hat sie als Jurorin der ersten Staffel von „Curvy Supermodel“ zum erfolgreichen Karrierestart von Gewinnerin Céline Denefleh beigetragen, die inzwischen ebenfalls hauptberuflich modelt. Nun freut sich Angelina Kirsch darauf, die nächsten Kandidatinnen unter ihre Fittiche zu nehmen.

„Wir haben unglaublich viele vielversprechende Bewerbungen bekommen und ich bin schon sehr gespannt auf die Kandidatinnen“, sagt Angelina Kirsch. „Ich finde es grossartig, dass wir mit der Sendung noch mehr kurvige Frauen motivieren, das Modelbusiness zu erobern!“



Peyman Amin zählt zu den erfolgreichsten und bekanntesten Modelagenten in Deutschland. Seine Karriere führte ihn unter anderem nach Paris zur renommierten Agentur IMG Models, wo er mit Branchengrössen wie Naomi Campbell, Gisele Bündchen und Laetitia Casta zusammenarbeitete. Inzwischen betreut er mit seiner eigenen Agentur PARS Management unter anderem Starmodel Bar Rafaeli – doch auch Curvy Models werden immer häufiger nachgefragt.

„Mittlerweile sucht und bucht jeder grosse Modekunde Curvy Models und in Zukunft wird sich dieser Trend weiter fortsetzen“, sagt Peyman Amin. „Die Suche nach dem ‚Curvy Supermodel‘ ist für mich eine neue, spannende Herausforderung. Von den Kandidatinnen erwarte ich mutigen Einsatz, aber auch viel Spass bei den Aufgaben, die wir ihnen stellen.“

Jana Ina Zarrella wurde mit 14 Jahren in ihrer Heimat Brasilien als Model entdeckt, ihre Karriere führte sie sowohl nach Deutschland als auch nach Singapur, Griechenland und in die Türkei. Heute arbeitet sie vor allem als TV-Moderatorin und Testimonial für Beauty-, Mode- und Lifestylemarken. Ihre langjährige Erfahrung als Model und Werbegesicht möchte Jana Ina Zarrella nun bei „Curvy Supermodel“ weitergeben.

„Egal ob Konfektionsgrösse 36 oder 48 – wir sind alle Models und machen letztendlich dieselbe Arbeit“, sagt Jana Ina Zarrella. „Ich finde es toll, dass inzwischen unterschiedliche Figuren bei Models gefragt sind. Gerade als Mutter ist es mir wichtig, jungen Menschen zu vermitteln, dass Schönheit nicht von der Kleidergrösse abhängt.“

Der gebürtige New Yorker Carlo Castro ist Tänzer und Choreograf. Tanzengagements führten ihn unter anderem nach Berlin und Köln, mit der Modebranche kam er erstmals als Choreograf eines Musikvideos des Star-Designers Jean Paul Gaultier in Kontakt. Unter anderem choreografierte er Modeschauen für Hugo Boss, Vivienne Westwood, Marc Cain, Guido Maria Kretschmer und viele weitere grosse Marken. Bei „Curvy Supermodel“ steht er den Kandidatinnen als Juror und Laufsteg-Coach zur Seite.

„Big is beautiful! Ich möchte den Kandidatinnen Körperbewusstsein vermitteln und ihnen zeigen, wie sie ihre Kurven am besten vor der Kamera und auf dem Laufsteg einsetzen“, sagt Carlo Castro. „Natürlich erwarte ich dabei jede Menge harte Arbeit von ihnen.“

„Curvy Supermodel – Echt. Schön. Kurvig.“ wird von der Tresor TV Produktions GmbH produziert und ist ab Juli 2017 bei RTL II zu sehen.



Über „Curvy Supermodel – Echt. Schön. Kurvig“

Immer mehr renommierte Modemarken produzieren inzwischen Fashion in „grossen Grössen“. Die Branche braucht ständig neue Gesichter und Models mit „Sanduhrsilhouette“ haben beste Aussichten auf eine steile Karriere. Mit dem TV-Modelwettbewerb „Curvy Supermodel – Echt. Schön. Kurvig.“ bietet RTL II ihnen die Chance ihres Lebens und zeigt, dass sich Schönheit nicht mit dem Massband messen lässt.

Die Juroren Angelina Kirsch, Peyman Amin, Jana Ina Zarrella und Carlo Castro begleiten die Kandidatinnen bei typischen Aufgaben und Herausforderungen aus dem Curvy Model Business. Jede Woche sinkt die Zahl der Hoffnungsvollen, bis im grossen Finale für eine von ihnen die Erfolgskurve in ungeahnte Höhen schiesst. Doch der Weg zum Sieg ist hart und auch für Curvy Models gilt: Disziplin ist Grundvoraussetzung für eine steile Karriere und nicht jede schöne Frau hat das Zeug zum Model.

Bilder: Neue Juroren bei „Curvy Supermodel“: Carlo Castro, Jana Ina Zarella, Angelina Kirsch, Peyman Amin (v.l.n.r.), Ausstrahlung ab Juli 2017 bei RTL II

 

Quelle: RTL II
Artikelbilder: © RTL II – Magdalena Possert

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Vier Juroren suchen das nächste „Curvy Supermodel“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.