Who is Who: Modelegende Yohji Yamamoto im Porträt

07.04.2017 |  Von  |  Mode, News  | 
Who is Who: Modelegende Yohji Yamamoto im Porträt
Jetzt bewerten!

Yohji Yamamoto gilt als einer der bedeutendsten Avantgarde-Designer unserer Zeit. Er kam am 3. Oktober 1943 in Yokohama, Japan zur Welt. Seine Mutter war Schneiderin, der Vater fiel bereits früh im Krieg.

Seiner Mutter zuliebe studierte Yamamoto zunächst Jura an der Keio Universität in Tokio. Nach seinem Abschluss 1966 tauschte er die Gesetzbücher jedoch gegen Schnittbögen ein und begann, am Bunka Fukuso Gakuin Fashion College in Tokio – wo zuvor auch Kenzo Student gewesen war – Modedesign zu studieren. 1969 schloss er auch dieses Studium sehr erfolgreich ab und feilte fortan im Hinterzimmer der Näherei seiner Mutter an seinen Schnittkünsten.

Weiterlesen

So gehen Trends im Alltag: OUTFITTERY macht Laufsteg-Looks tragbar

05.04.2017 |  Von  |  Mode, News  | 
So gehen Trends im Alltag: OUTFITTERY macht Laufsteg-Looks tragbar
Jetzt bewerten!

COUTURE HIKERS, SPORTSWEAR ALLIANCE und YELLOW – so heissen drei der grossen Männermode-Trends im Frühling/Sommer 2017. Allerdings sind die Laufsteg-Looks von Prada, Armani, Fendi und Co. im Alltag der meisten Männer eher untragbar.

Jens Bastian, Chef-Einkäufer beim Curated Shopping Service OUTFITTERY, weiss, wie man Laufsteglooks für jeden tragbar machen kann und hat daraus drei alltagsfähige Outfits kreiert.

Weiterlesen

Blacksocks lanciert Online-Bestellknöpfe für zu Hause

05.04.2017 |  Von  |  Mode, News  | 
Blacksocks lanciert Online-Bestellknöpfe für zu Hause
Jetzt bewerten!

Das Schweizer E-Commerce-Unternehmen Blacksocks führt WLAN-fähige Bestellknöpfe ein. Mit diesen können Kunden von zu Hause aus Bestellungen tätigen. Das schreibt die „Handelszeitung“ in ihrer aktuellen Ausgabe.

Analog den von Amazon in den USA und Deutschland angebotenen Dash-Buttons sollen Schweizer Kunden ab Ende April mit einem Bestellknopf, den sie frei wählbar in ihrem Zuhause installieren, Waren bei Blacksocks bestellten können.

Weiterlesen

Metro Boutique: Schweizer Mode-Anbieter feiert 30 Jahre #fuckyeahfashion

04.04.2017 |  Von  |  Mode, News  | 
Metro Boutique: Schweizer Mode-Anbieter feiert 30 Jahre #fuckyeahfashion
Jetzt bewerten!

Metro Boutique feiert dieses Jahr 30 Jahre #fuckyeahfashion und kann auf eine erfolgreiche Geschichte und Entwicklung zurückblicken.

Heute sind wir der Schweizer Mode-Anbieter mit dem grössten Sortiment an Eigenmarken, internationalen Premium- und exklusiven Indie-Brands in den Bereichen Damen-, Herren- und Kinderbekleidung, Schuhe und Accessoires. Das Angebot richtet sich an eine junge dynamische Kundschaft und deckt ein breites Spektrum an verschiedenen Stilrichtungen ab.

Weiterlesen

Modelabel Desigual reduziert Präsenz in der Schweiz

22.03.2017 |  Von  |  Mode, News  | 
Modelabel Desigual reduziert Präsenz in der Schweiz
Jetzt bewerten!

Das spanische Modelabel Desigual hat wichtige Schweizer Standorte geschlossen. Das schreibt die „Handelszeitung“ in ihrer aktuellen Ausgabe.

Das Unternehmen, das vom Schweizer Thomas Meyer gegründet wurde, hat sich von seinen Flagship-Stores in Genf und im Zürcher Einkaufszentrum Glatt getrennt. Die international tätige Firma, die zu 10 Prozent der französischen Beteiligungsgesellschaft Eurazeo gehört, durchläuft aktuell ein Effizienzprogramm.

Weiterlesen

Radio- O-Töne: Hot or not! Frühlingstrends die Männer mögen

21.03.2017 |  Von  |  Mode, News  | 
Radio- O-Töne: Hot or not! Frühlingstrends die Männer mögen
1 (20%)
1 Bewertung(en)

Der Frühling naht und damit die Zeit der Frühlingsmode. Aber was soll Frau tragen? Zerrissene Jeans oder doch lieber das verspielte Blümchenkleid? Welche Kleidung mögen Männer an Frauen?

Wir haben bei zwei echten Kerlen nachgefragt, die ganz genaue Vorstellungen haben, was Frauen tragen sollten und was nicht. Kevin und Patrick von „Köln 50667“.

Weiterlesen

Israelische Fashion-Designerin stellt vor: Mode aus dem 3D-Drucker

08.03.2017 |  Von  |  Mode, News  | 
Israelische Fashion-Designerin stellt vor: Mode aus dem 3D-Drucker
3 (60%)
2 Bewertung(en)

Kleidung herunterladen und zu Hause ausdrucken? Danit Peleg macht es möglich. Die israelische Fashion-Designerin stellt Ende März ihre neue 3D-gedruckte Kollektion in Zürich vor. Sie ist einer der zahlreichen Gäste an den „Textile & Fashion Days“ der Schweizerischen Textilfachschule.

Blogger und Fashionistas aufgepasst: Unter dem Titel „Future Craft 2.0 – Digital meets Craft“ dreht sich in Zürich am 23. und 24. März alles um die Transformation der Modebranche. An den „Textile & Fashion Days“ der Schweizerischen Textilfachschule STF stellen internationale Experten, Designer und Studierende die neusten Trends und Styles vor.

Weiterlesen

Fairplay bei OUTFITTERY – Der Trend zu mehr Nachhaltigkeit

23.02.2017 |  Von  |  Mode, News  | 
Fairplay bei OUTFITTERY – Der Trend zu mehr Nachhaltigkeit
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Das Bewusstsein für nachhaltig und fair produzierte Mode wird immer grösser. Insbesondere jetzt während der internationalen Fashion Weeks und Textilmessen tritt das Thema wieder verstärkt in den Vordergrund.

Der Curated Shopping Anbieter OUTFITTERY arbeitet bewusst mit vielen „fairen“ Modeherstellern zusammen und begrüsst das wachsende Angebot an spannenden Kollektionen in diesem Bereich.

Weiterlesen

Das grosse Bild: Wie Farbtrends entstehen

17.02.2017 |  Von  |  Allgemein, Mode, News  | 
Das grosse Bild: Wie Farbtrends entstehen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Mit grossem Eifer verfolgen viele Menschen die neuesten Trends – doch wie kommen diese eigentlich zustande? Jane Monnington Boddy, Colour Director bei WGSN, beantwortet genau diese Frage.

WGSN ist weltweit die Nr. 1, wenn es um Mode-Trend-Prognosen geht und unterstützt mit seinen Trendvorhersagen die weltgrössten Einzelhändler, Marken und Hersteller.

Weiterlesen

Die 11. Modenschau von Mode Suisse mit jeder Menge talentierter Designer

17.02.2017 |  Von  |  Mode, News  | 
Die 11. Modenschau von Mode Suisse mit jeder Menge talentierter Designer
Jetzt bewerten!

Die 11. Modenschau von Mode Suisse fand letzte Woche statt und präsentierte zahlreiche talentierte Designer.

Der Hit des Laufstegs waren Überflieger-Label Julia Seemann; die Post-Dandy Männermode von Garnison mit Noah Brown von Louis Vuitton und Zegna-Boy Fallou Gueye; die luxuriöse handgefertigte Kollektion von LYN Lingerie, die in Kürze auch bei Breuninger Deutschland verfügbar sein wird; Julian Zigerli’s zweite Präsentation seiner Damenmode; und experimentelle Damenmode aus Berlin vom Label studiowinkler. WUETHRICHFUERST hatte sein mit Spannung erwartetes Debüt.

Weiterlesen