Stress gesund wegessen – das geht!

10.08.2014 |  Von  |  Ernährung
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Stress gesund wegessen – das geht!
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Wenn Stress bei Ihnen mehr punktuell anfällt, etwa durch Peak-Zeiten im Job oder weil Ihre Kinder gerade eine anspruchsvolle Phase durchmachen und auch die Wochenenden anstrengend sind, dann können die richtigen Nahrungsmittel einen ausgezeichneten Ausgleich darstellen. Nehmen Sie sich einfach inmitten des Trubels und der Anforderungen ein paar Minuten Zeit, um einen der unten vorgestellten, gesunden Snacks zu geniessen. Sie führen Ihrem Körper damit nicht nur wichtige Vitalstoffe zu, mit denen er den eigenen Stresshaushalt besser managen kann. Gleichzeitig zelebrieren Sie auch genau den Moment Pause, den Ihr Kopf braucht, um wieder klar denken zu können.

Griechischer Joghurt mit frischen Früchten

Halten Sie einfach immer ein paar Becher griechischen Joghurt in Bioqualität im Kühlschrank bereit. Seine probiotischen Kulturen sind ein wahres Geschenk für Ihr Immunsystem. Der hohe Kalziumgehalt stärkt die Knochen (die von Stresshormonen indirekt angegriffen werden). Aber am wichtigsten: Das reichlich enthaltene Potassium ist ein echter Stimmungsaufheller! Frische rote Beeren untergemischt, enthält eine Portion auch noch jede Menge Antioxidantien.

Eine Scheibe Vollkornbrot mit Honig

Vergessen Sie auch oft zu essen, wenn Sie unter Spannung stehen? Dann brauchen Sie zwischendurch einen Snack mit einerseits komplexen Kohlehydraten, die langsam freigesetzt werden und andererseits einen Glykose-Kick, der das Gehirn mit sofort verfügbarer Energie versorgt. Ein Plus: Vollkorn kann den Serotoninspiegel anheben, hilft so bei der Bewältigung von leichten Panikattacken und schenkt einen optimistischen Ausblick auf den Tag. Alternativ zum Honig sind auch frische Gemüsesticks und Hüttenkäse ausgezeichnete Begleiter für die Extraportion Vitamine.

Spiegelei zum Frühstück, Müsli zum Lunch

Sie wissen schon vorab, dass Ihr Tag einiges an Herausforderungen bringen wird? Dann ist ein Frühstücksei genau das Richtige. Es ist nicht nur eine wunderbare Quelle von Vitamin D und B12, die kollektive Stimmungskanonen sind, sondern bringt dem gesamten Stoffwechsel einen Proteinboost. Ihr gewohntes Müsli nehmen Sie dann einfach mit in die Arbeit und essen es zum Lunch. Denn gerade, wenn Sie in Topform sein müssen, ist ein warmes, reichhaltiges Mittagessen ungünstig, weil es das berüchtigte Nachmittagstief noch verstärkt.

Grüner Tee über den Tag getrunken

Lassen Sie Kaffee einfach mal weg. Er schenkt Ihnen zwar ein momentanes Hoch, macht aber über Stunden hinweg müder als nötig. Die exzellente Alternative: Grüner Tee! Sie können ihn heiss aufbrühen, eine Kanne abends kalt stellen und ihn dann tagsüber als Eistee geniessen oder sich von Zeit zu Zeit einen trendigen Matcha Latte machen. So erhalten Sie neben dem manchmal nötigen Koffein eine insgesamt beruhigenden und ultra-gesunde Quelle des Trinkgenusses und kommen leichter auf die nötigen zwei Liter am Tag.

 

Oberstes Bild: © Lilyana Vynogradova – Shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Stress gesund wegessen – das geht!

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.