So schminkst du ein glamouröses Abend-Make-up (Video)

07.04.2016 |  Von  |  Make-Up
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
So schminkst du ein glamouröses Abend-Make-up (Video)
4.2 (84%)
5 Bewertung(en)

Ein besonderer Anlass steht bevor und du bist auf der Suche nach Inspiration für ein glamouröses Abend-Make-up? Das Abend-Make-up soll möglichst schnell gehen und einfach sein? Dann haben wir die passenden Tipps für dich!

Wir verraten dir, wie du ein festliches Make-up zauberst, das garantiert gelingt und mit dem du bei jedem Anlass punktest – egal, ob auf einer Party, einer Familienfeier oder beim Ausgehen.

Was Du benötigst

  1. Für dieses einfache Abend-Make-up benötigst du eine Lidschattenpalette mit verschiedenen hellen, dunklen und schimmernden Nude-Tönen. Warum ausgerechnet Nude-Töne? Weil sie jedem stehen und du damit nichts falsch machen kannst.
  2. Zum Auftragen von Lidschatten brauchst du drei Lidschattenpinsel: Einen breiteren zum Auftragen von Lidschatten auf das gesamte Lid. Einen schmaleren Pinsel für präzises Auftragen in der Lidfalte und einen Blenderpinsel zum Verblenden.
  3. Nicht fehlen dürfen natürlich eine Wimperntusche sowie ein Augenbrauenstift oder ein Brauenpuder.
  4. Für einen verführerischen Augenaufschlag brauchst du noch Eyeliner.
  5. Einen Hauch Frische auf die Wangen zaubern wir mit Rouge.
  6. Eine perfekte Grundlage für das Abend-Make-up gelingt dir mit einer Foundation, die deinem natürlichen Hautton entspricht sowie einem Concealer, der eine bis zwei Nuancen heller als dein natürlicher Hautton ist.
  7. Zu guter Letzt brauchst du noch einen Lippenstift in einem dunkleren Nude-Ton, der sich von deinem natürlichen Hautton abhebt. Da wir bei diesem Abendlook den Fokus auf die Augen legen wollen, fällt der Lippenstift dezent aus.

 

Das Abend-Make-up soll möglichst schnell gehen und einfach sein? (Bild: © margo_black - shutterstock.com)

Das Abend-Make-up soll möglichst schnell gehen und einfach sein? (Bild: © margo_black – shutterstock.com)


 

Los geht’s

  1. Trage als erstes wie gewohnt Foundation auf das gesamte Gesicht auf – ganz, wie Du magst: Mit einem Beauty-Blender, einem Foundationpinsel oder mit den Fingern. Arbeite das Make-up gut ein, sodass es gleichmässig aussieht.
  2. Tupfe nun Concealer unter die Augen, auf die Stirnmitte, den Nasenrücken und auf das Kinn und verblende ihn gut, sodass er mit der Foundation verschmilzt.
  3. Nun sind die Augen dran: Wähle als Basis einen hellen Nudeton aus der Lidschattenpalette und verteile ihn auf dem gesamten Lid bis zu dem Augenbrauenbogen sowie dicht am unteren Wimpernkranz. Als nächstes wählst du eine dunklere, schimmernde Nude-Nuance, die du auf die Lidfalte und das bewegliche Lid aufträgst. Spare dabei den vorderen Bereich beim inneren Augenwinkel aus. An diese Stelle kommt als Highlighter eine schimmernde Nude-Nuance, die dunkler als dein Basiston ist, aber heller als der zweite Ton, den du auf das bewegliche Lid gegeben hast. Nun geht’s ans Verblenden: Nehme dazu den Blenderpinsel und verblende die Farben in der Lidfalte gut miteinander sowie die Farbe am unteren Wimpernkranz und vorne im Augenwinkel.
  4. Um dem Augen-Make-up noch mehr Glamour und einen Hauch Dramatik zu verleihen, ziehe einen dickeren Lidstrich, den du am äusseren Augenwinkel nach oben auslaufen lässt. So bekommst du verführerische Cat-Eyes im Sixties-Look!
  5. Jetzt werden die Wimpern kräftig mit Mascara getuscht.
  6. Zeichne die natürliche Form deiner Augenbrauen mit einem Augenbrauenstift oder einem Brauenpuder und Pinsel nach und verblende die Farbe mit einem Wattestäbchen.
  7. Gebe nun noch mit einem Rougepinsel etwas Rouge auf die Wangenknochen.
  8. Es darf noch etwas mehr schimmern: Als Highlighter kannst du den hellsten, schimmernden Nude-Ton aus der Lidschattenpalette auf die Wangenknochen über das Rouge geben und diesen gut verblenden.
  9. Gebe zum Schluss noch einen Nude-Lippenstift auf die Lippen und fertig ist das Glamour-Make-up!

Tipps für die passende Frisur zum glamourösen Abend-Make-up

Um den glamourösen Look abzurunden, kannst du dir beispielsweise mit einem Glätteisen schöne Locken machen und das Haar einfach offen tragen.

Möchtest du einen 60er-Jahre-Style kreieren, der perfekt zu dem Lidstrich in deinem Make-up-Look passt, dann trage das Haar offen, toupiere den Ansatz und setze noch einen schicken Haarreif auf.



Noch glamouröser wird es mit einer Lockenfrisur im Hollywood-Stil: Nachdem du deine Haare gelockt hast, ziehe einen tiefen Seitenscheitel, toupiere leicht den Ansatz und lege die gelockten Haare komplett auf eine Seite. Befestige das Haar am Hinterkopf mit ein paar schönen Klammern und fixiere die Frisur mit Haarspray, fertig!

 

Artikelbild: © Natallia Litvinenka – shutterstock.com

Über Irina Kapatschinski

Mit dem Schritt in die Selbstständigkeit hat sich Irina Kapatschinski einen grossen Traum erfüllt und ihr Hobby zum Beruf gemacht. Seit 2011 arbeitet sie als freiberufliche Texterin und schreibt über ihre Lieblingsthemen Mode, Beauty, Wohnen und Einrichten. Sie ist ausserdem eine überzeugte Optimistin und Lebensgeniesserin.


Ihr Kommentar zu:

So schminkst du ein glamouröses Abend-Make-up (Video)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.