Simplify your Make-Up: So werden Sie schnell und einfach schön

16.05.2014 |  Von  |  Allgemein, Make-Up
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Simplify your Make-Up: So werden Sie schnell und einfach schön
Jetzt bewerten!

Nichts geht über ein langes Wochenende, an dem genug Zeit für Pflege und Wellness bleibt, neue Beauty-Rezepte ausprobiert werden können und der Blick auf die Uhr völlig überflüssig ist. Leider kann es nicht immer so sein: Morgens ist meist jede Minute kostbar, die noch für ein schnelles gesundes Frühstück, einen grünen Smoothie und einen Blick in die Zeitung genutzt werden kann – abgesehen davon, dass die Teenager geweckt und Schulbrote gestrichen werden müssen.

Da hilft eine Beauty-Routine, die schnell geht und trotzdem effektiv Wirkung zeigt. Kein Problem mit unseren sechs Tipps für ein beschleunigtes Schönheitsprogramm!



1. Organisation ist alles

Wie oft hat sich Ihre Zeit im Bad nur deshalb künstlich verlängert, weil Sie nicht gefunden haben, wonach Sie suchten? Es lohnt sich, einen Nachmittag in die Zusammenstellung eines langfristigen Ordnungssystems zu investieren. Perfekt eignen sich kleine Hängekommoden mit beschriftbaren Schubladen, Hängekörbchen oder Wandtaschen. Sortieren Sie gnadenlos alles aus, was das Haltbarkeitsdatum überschritten hat oder so gut wie leer ist. Schneiden Sie Reste-Tuben sofort auf und verbrauchen Sie sie innerhalb einer Woche (während der sich die Packungen im Kühlschrank befinden sollten). Stellen Sie sich Ihr Blitz-Make-up-Set zusammen und bewahren Sie es schnell zugänglich in direkter Nähe des Spiegels auf. Alle Bürsten und Pinsel sollten stets ausgewaschen sein, um ein präzises Auftragen zu gewährleisten.

2. Optimieren Sie Ihre Beauty-Routine

Viele zeitraubende Make-up-Angewohnheiten sind eigentlich nicht wirklich nötig, sondern reine Gewohnheit geworden – oder könnten durch effektive Alternativen gleichwertig ersetzt werden. Beispiele gefällig? Falsche Wimpern etwa sind im täglichen Gebrauch von Mascara mit Verlängerungseffekten leicht ersetzbar. Tragen Sie einfach zwei bis drei Schichten mit kurzen zwischenzeitigen Trocknungspausen auf und behandeln Sie Ihre Wimpern über Nacht mit Argan-Öl. Dadurch werden die Ansätze so dicht, dass Sie sich auch den Eyeliner sparen können. Denken Sie über eine dauerhafte Wimpernfärbung nach – vor allem, wenn Sie Kontaktlinsen tragen.



Versuchen Sie ausserdem, so viele Two-in-One-Produkte zu nutzen wie möglich. Feuchtigkeitscreme und Concealer gibt es längst als Kombiprodukt. Viele Lippenstifte können Sie ausserdem als Rouge verwenden, wenn Sie die Farbe ebenfalls mit dem Lippenpinsel abnehmen, leicht auf die Wangenknochen auftupfen und verteilen. Wenn Sie Ihre Beauty-Routine lange keiner Generalüberholung unterzogen haben, lohnt sich ein Ausflug in die nächste gut sortierte Drogerie oder Parfumerie zur Inspiration.





Optimieren Sie Ihre Beauty-Routine. (Bild: AVAVA / Shutterstock.com)

Optimieren Sie Ihre Beauty-Routine. (Bild: AVAVA / Shutterstock.com)

3. Verwöhnen Sie Ihre Lippen im Handumdrehen

Massieren Sie Ihre Lippen nach dem Zähneputzen mit der Zahnbürste, um abgestorbene Hautschuppen zu entfernen. Nutzen Sie danach ein leicht getöntes Lipgloss, das einen Sonnenschutzfaktor und einen hohen Feuchtigkeitsgehalt aufweist. So sparen Sie Lippenstift und Lipliner und können sich tagsüber auch ohne Spiegel nachschminken. Soll es dennoch eine etwas intensivere Farbe sein, dann ersetzen Sie Ihre vielen Lipliner durch einen einzigen farblosen. Das erspart Zeit bei der Auswahl und Sie müssen wesentlich weniger präzise beim Auftragen sein.

4. Wählen Sie einen Alltagslack

Frisch lackierte Nägel sehen wunderbar gepflegt aus und können einen richtigen Gute-Laune-Kick auslösen. Leider sind umgekehrt langsam abblätternder Nagellack oder eine auswachsende Gel-Lösung ein echter Dorn im Auge – der oft just morgens entdeckt wird. Versuchen Sie sich abends um Ihre Nägel zu kümmern und unter der Woche eher zu helleren Nagellackfarben zu greifen. Da fällt es weniger auf, wenn Sie kleine Korrekturen vornehmen, statt gleich alle Nägel neu streichen zu müssen.

5. Heben Sie sich die volle Gesichtsreinigung für den Abend auf



Natürlich ist eine sorgfältige abendliche Entfernung aller Tagesspuren von Make-up und Luftverschmutzung einer der Grundpfeiler jeder Schönheitsroutine. Das gilt allerdings nicht für morgens. Tatsächlich gibt es so gut wie keine Stoffe, die die Haut über Nacht produziert, die nicht mit einem Schwung warmen Wassers beseitigt würden. Wer mit einem Saunahandtuch oder etwas gröberem Waschhandschuh das Gesicht massierend abtrocknet, spart sich ausserdem das Peeling. Die Totalreinigung kann bis zum Abend warten.

6. Gönnen Sie Ihren Augenbrauen morgens Ruhe

Augenbrauen zupfen ist ebenfalls eine Abendbeschäftigung – schon deshalb, weil Sie Ihnen danach eine beruhigende, kühlende Maske etwa aus Gurkenscheiben gönnen sollten. In Eile arbeiten Sie ausserdem weit weniger präzise und verschwenden dann noch mehr Zeit, um das unerwünschte Ergebnis wieder mit Farbstrichen auszugleichen.

7. Kümmern Sie sich um Ihre Haare hauptsächlich abends

Dank Haarewaschen am Ende des Tages müssen Sie morgens weder mit nassen Haaren das Haus verlassen noch verschwenden Sie wertvolle Zeit mit Föhnen. Wenn Sie die leicht feuchten Haare abends auf Papilotten eindrehen und die zu Locken getrockneten Strähnen morgens einfach ausbürsten, haben Sie wunderbar voluminöses Haar. Auch Kuren haben, wenn sie über Nacht eingewirken können, einen wesentlich nachhaltigeren Effekt als bei nur kurzer Einwirkzeit. Besonders reine, natürliche Öle wie Kokosnussöl oder Olivenöl entfalten so ihre ganze Wirkung und müssen morgens nur noch ausgewaschen werden. Üben Sie ein oder zwei Frisurenalternativen ein, die auch mit feuchtem Haar gut aussehen und schnell umgesetzt sind – so ersparen Sie sich langes Föhnen und Stylen. Trockenshampoo ist ein echter Geheimtipp, wenn Ihnen Ihr Haar zu fettig erscheint, Sie aber zum Waschen wirklich keine Zeit mehr haben. Für feines Haar gibt es zusätzlich Produkte mit Volumenwirkung.



 

Oberstes Bild: Optimieren Sie Ihre Beauty-Routine, um morgens Zeit zu sparen. (© Tony Bowler / Shutterstock.com)



Trackbacks

  1. Farbberatungs-Workshop – im Team den eigenen Stil finden › events24.ch

Ihr Kommentar zu:

Simplify your Make-Up: So werden Sie schnell und einfach schön

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.