Schönheitsschlaf ist kein Mythos

20.06.2016 |  Von  |  Gesundheit
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Schönheitsschlaf ist kein Mythos
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Dass der Schönheitsschlaf kein Mythos ist, davon sind Forscher und Ärzte überzeugt. Denn im Schlaf regeneriert sich der ganze Körper, insbesondere die Haut. Auch ist ein gut ausgeruhter Mensch gelassener im Alltag, was den Umgang mit Stress vereinfacht und stressbedingte körperliche Auswirkungen verhindert.

Wer sich schön schlafen möchte, achtet nicht nur auf genügen Schlafstunden, sondern auch auf die richtige Umgebung. Zusätzlich gibt es einige Möglichkeiten, um den erholsamen Schlaf zu fördern.

Was versteht man unter gesundem Schlaf?

Gesunder Schlaf ist dann möglich, wenn der Körper für die unterschiedlichen Schlafphasen ausreichend Zeit hat, zu dem der Einschlaf- und Aufwachmodus sowie die Tiefschlafphase gehört. Jeder Mensch benötigt zwar eine individuelle Zeit, um den gesamten Schlafrhythmus nachts zu durchlaufen. Durchschnittlich benötigt es dafür allerdings zwischen sieben und acht Stunden.


Was versteht man unter gesundem Schlaf? (Bild: © Yuriy Rudyy - shutterstock.com)

Was versteht man unter gesundem Schlaf? (Bild: © Yuriy Rudyy – shutterstock.com)


Wer zu wenig schläft, wird nicht in den traumlosen Tiefschlaf sinken, der für eine allumfassende Erholung, sowie für die Ausschüttung des für die Regenerierung der Haut notwendige Hormons notwendig ist. Bei einem regelmässigen Schlafmangel kann sich die Summe der fehlenden Schlafstunden summieren und für gesundheitliche Probleme sorgen.

Tagsüber leidet der Betroffene oft an Konzentrationsstörungen. Auch kann man Menschen an den Augenringen und einer schlaffen Haut ansehen, wenn er zu wenig Schlaf abbekommen hat. Um herauszufinden, ob man genug geschlafen hat, hilft ein einfacher Test. Wer sich tagsüber leistungsfähig und fit fühlt, der hat in der Nacht ausreichend geschlafen.

Bedingungen für den Schönheitsschlaf schaffen

Damit das Einschlafen leichter fällt, hilft es, wenn das Schlafzimmer etwas kühler gehalten und lichtisoliert ist. Auch Nebengeräusche, wie eine tickende Uhr oder der schnarchende Partner, können einen störungsfreien Schlaf beeinträchtigen. Die beste Zeit zum Schlafen gehen ist, wenn man müde wird. Vor dem zu Bett gehen sollte man keinen Sport betreiben oder aufwühlende Filme im Fernsehen ansehen, sondern lieber noch ein paar Zeilen in einem guten Buch lesen.

Auch das Abendessen sollte man nicht zu spät ansetzen, wenn man gut schlafen möchte, da sonst der Körper zu sehr mit der Verdauung beschäftigt ist und die Schlafphasen durcheinander bringt. Eine weitere Möglichkeit, um den gesunden Schlaf zu fördern, ist eine gute Matratze, ein gut eingestellter Lattenrost sowie die jahreszeitlich angepasste Bettwäsche. Gute Kissenbezüge sowie Bettlaken aus Satin, wie die Bettwäsche Kastilia von allnatura, die es beispielsweise auf www.allnatura.ch gibt, werfen keine Falten und helfen dabei, makellos am nächsten Morgen aufzuwachen. Zudem sorgt Satin für weichere Haare und ein hübscheres Aussehen.



Warum gesunder Schlaf schöner macht

Schlafmangel wirkt sich in jedem Fall auf das Aussehen aus. Sogar Übergewicht kann durch ausreichend Schlaf vermieden werden. Denn durchschnittlich verbringt jeder Mensch etwa ein Drittel seines Lebens schlafend. In dieser Zeit verspürt man keinen Hunger. Und der nächtliche Gang zum Kühlschrank ist während dem Schlafen ebenfalls nicht möglich. Durch einen gesunden Schlaf werden Ringe unter den Augen vermieden und einer trockenen und blassen Haut vorgebeugt.

Durch die Ausschüttung eines Wachstumshormons im Schlaf regeneriert sich die Haut, Haare und Nägel wachsen kräftiger und eine im zunehmenden Alter bedingte Faltenbildung wird hinausgezögert. Nach einem erholsamen Schlaf fühlt man sich fit uns ausgeruht und hat auch die Kraft und Energie, um im Alltag eine Diät durchzuhalten oder mehr Sport zu betreiben.

 

Artikelbild: © LuckyImages – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Schönheitsschlaf ist kein Mythos

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.