Revitalash – Zaubermittel für unendlich lange Wimpern?

22.03.2016 |  Von  |  Gesichtspflege
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Revitalash – Zaubermittel für unendlich lange Wimpern?
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Um verführerisch schöne Wimpern zu bekommen, gibt es viele Möglichkeiten. Mascara, falsche Wimpern oder Wimpernverdichtungen von der Kosmetikerin. All das wirkt nur temporär und ist ziemlich umständlich. Natürlich aussehende, extrem lange Wimpern ohne lästiges Ankleben, Abschminken oder Termin bei der Kosmetikerin soll jetzt ein Serum zaubern.

Die Wimpernpflege „Revitalash“ lässt die Wimpernhärchen durch einen speziellen Inhaltsstoff wachsen. Wie das Wimpernserum wirkt und welche Ergebnisse du erwarten kannst, haben wir für dich im Überblick.

Was ist Revitalash?

Revitalash ist ein Pflegeprodukt für die Wimpern mit verlängernder, verdichtender Wirkung. Der wimpernverlängernde Effekt einer der enthaltenen Substanzen wurde zufällig entdeckt. Eigentlich wurde dieser in einem Medikament gegen einen erhöhten Augeninnendruck bei der Krankheit Grüner Star (Glaukom) eingesetzt. Viele Patienten beobachteten eine Nebenwirkung: Ihre Wimpern wurden immer länger. Beim Kosmetikprodukt Revitalash wird dieser Stoff nun in einer anderen Konzentration als kosmetisches Mittel eingesetzt, das – regelmässig angewendet – die Wimpern wachsen lässt.

Wie wirkt das Wimpernserum?

In dem Wachstumsmittel ist ein medizinischer Glaukomwirkstoff enthalten, der Wimpern stärkt und die Wachstumsphase verlängert. Ebenfalls enthalten sind pflegende und kräftigende Inhaltsstoffe wie Vitamin B7 (Biotin), Ringelblumenextrakt und Ginsengextrakt.

Die ersten Ergebnisse werden nach etwa vier Wochen sichtbar. Die einzelnen Wimpernhaare werden während dieser Zeit dicker, länger und teilweise stärker pigmentiert. Viele Blogger, Magazine und Youtuber berichten von positiven Erfahrungen und zeigen Bilder von deutlich verlängerten Wimpern.

Die Wimpernpflege richtig anwenden

Bevor du das Serum anwendest, solltest du die Augenpartie reinigen. Achte dabei darauf, dass deine Augenlider fettfrei sind, also keine Rückstände von Schminke, Creme und Make-up-Entferner auf der Haut zurückgeblieben sind. Dann das Serum in einer dünnen Schicht am oberen Wimpernkranz mit dem Applikator auftragen, wer auch lange Wimpern am Unterlid möchte, kann hier ebenfalls ein wenig auftragen. Dank einer zähen Konsistenz soll das Produkt nicht verlaufen und so gezielt wirken.

Gibt es Alternativen?

Viele Firmen werben aktuell mit Mittelchen, die die Wimpern wachsen lassen sollen. Eingesetzt werden Pflegestoffe, Vitamin- und Mineralstoffkomplexe. Doch ein messbares Wimpernwachstum erreichen diese Kosmetika nicht. Um einen sichtbaren Effekt zu erzielen, ist ein Serum mit medizinisch wirksamen Stoffen nötig, die in das Wachstum von Haaren eingreifen können.

Die Vorteile:

  • Es funktioniert. Viele Anwenderinnen berichten im Netz von ihren positiven Erfahrungen.
  • Die Anwendung lässt sich in die tägliche Pflegeroutine integrieren.
  • Falsche Wimpern, Kosmetikerinnentermine oder dicke Schichten Mascara sind nicht mehr nötig.

Die Kontraliste

  • Achtung werdende und junge Mütter: Das Wimpernserum darf nicht in der Schwangerschaft oder Stillzeit angewendet werden.
  • Der enthaltene Wirkstoff kommt aus der Medizin, Medikamente können Nebenwirkungen verursachen.
  • Der Preis lässt potenzielle Anwender zunächst schlucken: Etwa 100 bis 160 Franken müssen Kunden je nach Packungsgrösse für das „Revitalash Advanced 2.0“ hinblättern.


Endlich ein Produkt, das Wimpern wirklich wachsen lässt. Da juckt es in den Fingern das Revitalashserum, sofort zu bestellen. Die Inhaltsstoffe sind jedoch nicht ausschliesslich milde, natürliche Kosmetikstoffe, dazu kommt ein hoher Preis. Ob es das wert ist, bleibt jedem selbst überlassen.

 

Artikelbild: © rangizzz – shutterstock.com

Über Maria Wildt

Maria Wildt ist Agraringenieurin und Beautybloggerin der ersten Stunde. Beauty, Lifestyle, Natur, Umwelt und Wissenschaften sind daher ihre liebsten Themen. Seit 2007 ist sie Bloggerin, seit 2013 freiberufliche Onlineredakteurin und Texterin.


Ihr Kommentar zu:

Revitalash – Zaubermittel für unendlich lange Wimpern?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.