Immer auf dem Laufenden mit dem Beautytipps-Newsletter!

Radiage: Hautverjüngung der modernen Art

12.06.2014 |  Von  |  Gesichtspflege  | 
Radiage: Hautverjüngung der modernen Art
4.3 (86.67%)
3 Bewertung(en)
„Die Behandlung erfolgt ambulant. Eine Betäubung ist nicht erforderlich. Schmerzen sind nicht zu befürchten. Schwellungen oder andere sichtbare Spuren unmittelbar nach der Sitzung auch nicht.“ Was beinahe zu schön klingt, um wahr zu sein, beschreibt eine der neuesten nicht-invasiven Kosmetikmethoden: Radiage.

Ein wesentlicher Aspekt der natürlichen Hautalterung ist das Nachlassen der Spannung innerhalb der Kollagenfasern. Das führt mit fortschreitendem Lebensalter unweigerlich zu Knitterfältchen und zur Erschlaffung der Haut. Häufige UV-Bestrahlung (Sonnenlicht, Solarium) oder andere schädliche Einflüsse (Grossstadtluft, Zigarettenrauch) können diesen Vorgang noch beschleunigen. Diese Erkenntnis führte in den vergangenen Jahren zur Entwicklung zahlreicher Systeme und Methoden, die explizit auf die Straffung des Unterhautgewebes, häufig auch als „Collagen-shrinking“ bezeichnet, abzielen. Radiage ist eine davon.

Weiterlesen

Schönheitsschlaf trotz Hitze

12.06.2014 |  Von  |  Allgemein  | 
Schönheitsschlaf trotz Hitze
4.8 (95%)
4 Bewertung(en)
Um sich gut zu fühlen, fit und leistungsfähig zu sein, sollte der Mensch etwa sieben bis acht Stunden schlafen. Über kurz oder lang verdirbt ein Schlafdefizit nicht nur die gute Laune, sondern auch das äussere Erscheinungsbild. Schlechte, fahle Haut, dunkle Augenringe und zunehmend mehr Falten lassen die Stimmung noch tiefer in den Keller sinken.

Die Luft steht. Decke weg, Fenster auf, Wasser trinken: In der heissen, hellen Jahreszeit kommen wir zwar mit etwas weniger Nachtruhe recht gut über die Runden, wenn es jedoch zu wenig wird, wachen wir morgens wie gerädert auf und erschrecken vor dem eigenen Spiegelbild. Schluss mit endlosem Gewälze in heissen Sommernächten! Wir haben uns bei Schlafforschern erkundigt und verraten Ihnen, wie Sie auch bei tropischen Temperaturen friedlich ein- und durchschlafen.

Weiterlesen

Lebensmittel: Auf diese Farb- und Konservierungsstoffe sollten Sie verzichten!

12.06.2014 |  Von  |  Ernährung  | 
Lebensmittel: Auf diese Farb- und Konservierungsstoffe sollten Sie verzichten!
Jetzt bewerten!
Mehr als 300 Lebensmittelzusatzstoffe sind durch die Europäische Union zugelassen. Während viele davon gesundheitlich unbedenklich sind, stehen andere im Verdacht, gesundheitsschädigend zu sein.

In diesem Lebensmittelratgeber erfahren Sie, welche Farb- und Konservierungsstoffe in Lebensmitteln gesundheitsschädigend sind und wie es Verbrauchern möglich ist, diese auch zu erkennen.

Weiterlesen

Sommerpflege für die Haare – hilfreiche Tipps

12.06.2014 |  Von  |  Haarpflege  | 
Sommerpflege für die Haare – hilfreiche Tipps
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Wenn draussen die Temperaturen steigen, ist das Haar wieder zusätzlichen Belastungen ausgesetzt; durch die Hitze wird es spröde, und insbesondere die Haarspitzen trocknen leicht aus. Die Folge: Die Haare wirken insgesamt matt und glanzlos. Doch mit einigen einfachen Massnahmen kann es ganz leicht gelingen, das Haar zu stärken und optimal für den Sommer zu rüsten – mit nachhaltigem Glanzeffekt.

Die Pflege der Haare in der Sommerzeit beginnt mit der Haarwäsche, die insbesondere bei Strandferien etwas intensiver ausfallen sollte. Als beste Zeit zum Haarewaschen präsentieren sich die Abendstunden; jetzt können Reste von diversen Stylingprodukten und Sand effektiv entfernt werden. Bevor mit dem Waschvorgang begonnen wird, sollten die Haare sorgfältig gekämmt werden, denn dann kann man sie nach dem Waschen leichter entwirren. Als besonders schonend haben sich sanfte Shampoos erwiesen, die ätherische Öle enthalten und frei von Silikonen sind. Am besten eignen sich Zubereitungen aus der Naturkosmetik, die das Haar auch bei häufiger Anwendung nicht austrocknen.

Weiterlesen

Haarkreide: Jeden Tag ein neuer Look!

12.06.2014 |  Von  |  Haarpflege  | 
Haarkreide: Jeden Tag ein neuer Look!
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Mit Haarkreide können Sie Ihre Haare temporär färben, ohne die Haarstruktur zu belasten. Setzen Sie mit der Färbung einzelner Strähnen interessante Effekte oder testen Sie, wie eine bestimmte Haarfarbe bei Ihnen aussehen könnte.

Unser Ratgeber erklärt, wie Sie Haarkreide verwenden sollten, und geht auf die am häufigsten gestellten Fragen ein. Auch verraten wir Ihnen, wie Sie eine optimale Leuchtkraft erzielen.

Weiterlesen

Das wird der Sommer Ihres Lebens – richtig entschlacken, essen und trainieren

12.06.2014 |  Von  |  Ernährung, Figur, Fitness  | 
Das wird der Sommer Ihres Lebens – richtig entschlacken, essen und trainieren
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Vergessen Sie unsinnige Crash-Diäten und einseitiges Training für die perfekte Taille. Hier finden Sie jede Menge einfache Tipps, mit denen Sie sofort fitter und gesünder in die Freibadsaison starten. Ihre persönliche Bikinifigur stellt sich dabei ganz von selbst ein.

„Wer schön sein will, muss leiden“? „Wer schlank sein möchte, muss hungern“? Falsch! Beides macht weder Spass, noch bringt es langfristige Erfolge. Vielmehr sollten Sie mit kleinen Veränderungen im Alltag, ausgewogenem Essen und Bewegung Ihren Stoffwechsel auf Vordermann bringen.

Weiterlesen

Schneckenschleim, Eigenblut, Plazenta – die verrückten Beauty-Trends der Stars

11.06.2014 |  Von  |  Anti-Aging, Hautpflege Allgemein  | 
Schneckenschleim, Eigenblut, Plazenta – die verrückten Beauty-Trends der Stars
Jetzt bewerten!
Schönheit, Jugend, Attraktivität. All dies zählt eine Menge in der Traumfabrik Hollywood. Um auch in einem Alter jenseits der 30 noch umwerfend schön auszusehen, nehmen die Stars einiges in Kauf und probieren immer neue Beauty-Methoden aus. Längst nutzen Sie nicht mehr nur Antifaltencreme oder einen Concealer zum Abdecken einiger Unebenheiten im Gesicht. Vielmehr gehören Blut, Schneckenschleim und Hämorrhoiden-Creme zu den neuesten Trends bei den Schönen und Reichen – doch bewirken diese Mittel wirklich etwas und sind sie auch für „normale“ Menschen geeignet?

Die Plazenta als Jungbrunnen?

Viele Prominente schwören auf Anti-Aging-Cremes, die Extrakte einer tierischen Plazenta enthalten. VIPs wie die Schauspielerin January Jones oder die Sängerin Jennifer Lopez setzen auf diese Cremes als ewige Jungbrunnen. Der Extrakt enthält Proteine sowie Hormone wie etwa Estrogene und Progesterone. All dies soll für straffe Haut sorgen und die Zellerneuerung antreiben. Die genannten weiblichen Sexualhormone werden zwar für die Reduzierung von Talgdrüsen und somit als Akne-Mittel eingesetzt, insofern können sie das Hautbild verändern. Ein Anti-Aging-Effekt entsteht durch sie jedoch nicht.

Weiterlesen

Füsse im Sommer richtig pflegen – hilfreiche Tipps

11.06.2014 |  Von  |  Fusspflege  | 
Füsse im Sommer richtig pflegen – hilfreiche Tipps
Jetzt bewerten!
Sommerzeit, Sandalenzeit – spätestens wenn sich die ersten Sonnenstrahlen zeigen, sollten sich insbesondere weibliche Sandalenträger Gedanken über eine optimale Pflege der Füsse machen. Neben der sorgfältigen Entfernung von Hornhaut stehen auch Pediküre, Fusspflege und unterschiedliche Kälte-Anwendungen für die Füsse auf dem Programm. Wer seinen Füssen eine Extraportion Mini-Wellness-Urlaub gönnt, kann sich bei Beginn der Sandalensaison über schöne und gepflegte Füsse freuen.

Hornhaut entfernen – optimale Vorbereitung der Füsse und richtige Durchführung

Zur Basispflege der Füsse gehört das sorgfältige Entfernen der Hornhaut; um die Haut hierfür optimal vorzubereiten, hat es sich bewährt, zunächst ein Fussbad zu nehmen. Der Vorteil: Je nach Art der Hornhaut lassen sich die rauen Stellen nach dem Einweichen besser bearbeiten. Die Füsse sollten idealerweise etwa eine Viertelstunde lang in einer Schüssel mit warmem Wasser und einer Essenz aus Milch und Honig baden. Nach dem Baden und sorgfältigen Trocknen der Füsse kommt eine Hornhautfeile oder ein Bimsstein zum Einsatz, mit dem die weiche Hornhaut vorsichtig entfernt wird. Dabei sollte starkes Rubbeln unbedingt vermieden werden, um die Haut nicht zu verletzen.

Weiterlesen

Attraktive Sonnenbräune – bleiben Sie vorsichtig!

11.06.2014 |  Von  |  Bräunung  | 
Attraktive Sonnenbräune – bleiben Sie vorsichtig!
Jetzt bewerten!
Der Sommer macht einfach gute Laune – und ganz nebenbei zaubern die Sonnenstrahlen eine gesunde Bräune auf unsere Haut. Gerade an den heissen Tagen braucht die Haut viel Schutz und Pflege. Wer zu oft und zu lange in der Sonne schmort, riskiert eine vorzeitige Hautalterung, im schlimmsten Fall droht Hautkrebs. Lesen Sie, welcher Lichtschutzfaktor für Ihren Hauttyp ideal ist und wie Sie eine lang anhaltende, gleichmässige Bräune bekommen.

Die Wirkung der Sonnenstrahlen

Was machen die Sonnenstrahlen eigentlich mit unserer Haut? UV-Strahlen der Sonne unterteilen sich in UVA-, UVB- und UVC-Strahlen. Gefährlich für unsere Haut sind vor allem die langwelligen UVA-Strahlen, denn sie dringen tief in die Haut ein. Durch die Oberhaut gelangen die UVA-Strahlen bis in die Lederhaut. Dort trocknen die Strahlen die Haut aus und sorgen für eine vorzeitige Hautalterung, da Fasern des Bindegewebes geschädigt werden können.

Weiterlesen

Risikobehaftete Inhaltsstoffe in Kosmetikprodukten

11.06.2014 |  Von  |  Make-Up  | 
Risikobehaftete Inhaltsstoffe in Kosmetikprodukten
Jetzt bewerten!
Viele Hersteller verzichten auf chemische Inhalts- und Wirkstoffe in Kosmetikprodukten und greifen auf natürliche Alternativen zurück. Doch nicht jeder scheint erkannt zu haben, dass der Trend klar in Richtung ökologischer Produkte geht.

Häufig werden chemische Substanzen in Kosmetikprodukten verwendet, da es entweder keine pflanzlichen Alternativen gibt oder es einfach die günstigste Lösung für den Hersteller ist. Erfahren Sie in unserem Ratgeber, welche Inhaltsstoffe in Kosmetika nicht unbedenklich sind.

Weiterlesen