N°1: die vielleicht edelste Creme der Welt

21.09.2017 |  Von  |  Anti-Aging, Hautpflege, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
N°1: die vielleicht edelste Creme der Welt
Jetzt bewerten!

Die neueste Innovation auf dem Beauty-Markt dürfte die Herzen aller Luxusfans höher schlagen lassen: Mit der N°1 Creme kommt nicht nur ein enorm wirksames Produkt gegen Falten auf den Markt, sondern mit einem Preis von CHF 3’500 auch eine der teuersten Cremes der Welt.

Mit den besten Wirkstoffen aus der pflanzlichen Stammzellenforschung und Hightech aus Schweizer Alpenrosen hat sie dafür einiges zu bieten.

Was schenkt sich die High Society eigentlich zum Geburtstag? Was ein Scheich oder Oligarch seiner Gattin, wenn sie schon alles besitzt? Die Antwort lautet: die “N°1 – worldwide most luxury cream”.

Das Meisterwerk gilt als eine der effektivsten und edelsten Cremes auf dem Kosmetikmarkt. Dr. med Harald Gerny lanciert sie in Zusammenarbeit mit seiner Gattin als eine nachhaltige Investition in die Gesundheit und Schönheit der Haut. Der Preis für einen Blick in den Spiegel, der Mal für Mal Freude bereitet? 3’500 Franken pro Tiegel mit 50ml Inhalt.

Hightech aus Schweizer Alpenrosen

Über zehn Jahre wurde an der einzigartigen Formel geforscht. Dank hochdosierten pflanzlichen Stammzellen der Alpenrose, die über mehrere Jahre aufwendig gezüchtet und mittels dem eigens entwickelten PhytoCellTec forte® Verfahren in die Creme integriert wurden, wirkt sie einzigartig effektiv. Die Haut wird resistenter gegen schädliche Umwelteinflüsse und kann Feuchtigkeit langfristig speichern.

Falten und lichtbedingte Veränderungen werden minimiert und die Kollagenproduktion aktiviert. Bereits nach einer Nacht wirkt der Teint strahlender und gleichmässiger. N°1 ist die erste medizinische Luxus-Creme, die oberflächlich und in der Dermis wirkt!

Purer Luxus zu Weihnachten

Rechtzeitig zu Weihnachten ist die N°1 Creme im Handel erhältlich. Die einzigartige Optik macht sie zu einem echten Highlight unter dem Weihnachtsbaum. Für die High Society, die ständig nach dem Exklusivsten, Besondersten und Neuesten sucht, genau das Richtige.

Mit dem Prachtstück, dessen Flakon glitzert und funkelt wie ein Diamant und der in einer exquisiten Schmuckbox verpackt ist, wird genau dieses Bedürfnis gestillt. Das wohl luxuriöseste Weihnachtsgeschenk, das es je auf dem Kosmetik-Markt gab.

 

Quelle: Ferris Bühler Communications
Artikelbild: Ferris Bühler Communications

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

N°1: die vielleicht edelste Creme der Welt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.