Mit dem passenden Bett Ihren eigenen Stil

17.10.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Mit dem passenden Bett Ihren eigenen Stil
Jetzt bewerten!

Ob in einer neuen Wohnung oder bei einer Renovierung des Schlafzimmers kann man sich neu für die Gestaltung entscheiden. Welcher Stil passt am besten zu Ihnen?

Die Farbe sollte zum Stil des Zimmers passen. Während man zu einem Himmelbett keine knalligen Farben wählen sollte, passen Pastell-Töne nicht zu einer modernen Einrichtung. Wer eher romantisch veranlagt ist, mag vielleicht Blumenmuster und sanfte Farben – so kann man prima im Landhausstil arbeiten.

Wer es klar, knallig und glänzend mag, richtet modern ein.

Farbgestaltung

Die Wahl der Farbe legt den Grundstein für den Stil. Romantiker wählen Pastelltöne. Ein heisser Tipp: Ihre Lieblingsfarbe können Sie sich vom Fachmann im Handel nach Ihren Vorstellungen mischen lassen.

Zum Landhausstil passen blumige Tapeten – dabei ist jedoch Vorsicht geboten. Mit auffälligen Mustern sollte man immer nur eine Wand tapezieren und den Rest weiss lassen. Das Bett gehört dann an die gemusterte Wand, damit der Blick dorthin gelenkt wird. Genauso funktioniert die Dekoration im modernen Stil: Farbe gehört nur an eine Wand. Überlädt man den Raum wirkt er schnell erdrückend und dunkel. Weniger ist eben manchmal mehr.

Möbel fürs Schlafzimmer

Die Möbel sollten Sie so aussuchen, dass Sie dem gewählten Stil treu bleiben. Zum romantischen Stil gehören ein Metallbett mit geschwungenen Elementen und einem Himmel oder ein weisses Bett aus Holz im Vintage-Look. Auf artesi.ch und designersofa.ch werden die fündig, die moderne Betten mögen. Die dort präsentierten Modelle sind ein Blickfang im Schlafzimmer.


Das Bett als ein Blickfang im Schlafzimmer. (Bild: © Lestertair - shutterstock.com)

Das Bett als ein Blickfang im Schlafzimmer. (Bild: © Lestertair – shutterstock.com)


Auch Kleiderschränke, Kommoden und Nachttische sollten stilistisch und farblich zum Rest passen. Dabei kann man Geld sparen, wenn man gleich das ganze Set bei einem Anbieter kauft. Um einen aufgeräumten Eindruck zu vermitteln, nutzen Sie die Möbel optimal aus. So kann man zum Beispiel auf dem Kleiderschrank noch Dinge in Rattenkisten aufbewahren. Kleine Räume kann man durch Spiegelflächen auf dem Schrank optisch vergrössern. Wer seine Kommode als Schminktisch benutzt, spart noch mehr Platz. Elektronische Geräte gehören nicht ins Schlafzimmer, weil sie den Schlaf stören.

Das i-Tüpfelchen: die Dekoration

Plaid-Decken, Kerzenständer und zarte Accessoires aus weissem Porzellan unterstreichen den romantischen Charakter der Einrichtung, während Leuchten mit romantisch bedruckten Schirmen für eine angenehme Atmosphäre sorgen. Muster oder Farben von Wänden und Lampen können bei den Vorhängen wieder aufgenommen werden. Haben Sie vielleicht noch Platz für einen schönen Sessel?



Wer es modern mag, sollte glänzende Dekoration wählen. Metall oder Stein eignen sich als Materialien – zum Beispiel für eine Stehlampe oder einen Zimmerbrunnen. Dabei sollte man eher puristisch bleiben und nicht zu viel dekorieren.

Egal, welchen Stil man wählt: Das Ziel ist es, einen Ort zu schaffen, an dem man sich erholen und Kraft tanken kann.

 

Oberstes Bild: © Chukcha – shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Mit dem passenden Bett Ihren eigenen Stil

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.