Machen Süssstoffe doch schlank?

28.03.2016 |  Von  |  Ernährung, Gesundheit
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Machen Süssstoffe doch schlank?
5 (100%)
4 Bewertung(en)

Süssstoffe haben nicht den besten Ruf. Sogar in ihrem Kerngeschäft, dem Einsparen von Kalorien, misstraut man ihnen.

Eine Metastudie bricht jetzt eine Lanze für Zuckerersatzstoffe.

Die Verwendung von Süssstoff statt von Zucker kann offenbar doch beim Abnehmen helfen. Zu diesem Schluss kommt eine im Fachblatt „International Journal of Obesity“ veröffentlichte Analyse von 330 Studien, über die das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ berichtet.



Forscher fanden demnach Hinweise darauf, dass Süssstoffe den Appetit nicht anregen. Bislang war befürchtet worden, dass durch eine stärkere Lust auf Essen mehr Energie aufgenommen als eingespart wird.

 

Artikel von: Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“
Artikelbild: © pat_hastings – fotolia.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Machen Süssstoffe doch schlank?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.