Kombinationswunder Ledersofa

11.09.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Kombinationswunder Ledersofa
Jetzt bewerten!

Während Ledersofas früher vor allem in klassischem Schwarz oder Braun erhältlich waren, so stehen heute Varianten in nahezu allen Farben zur Verfügung.

So können Sie eine Farbe auswählen, die perfekt zu Ihrer übrigen Einrichtung und Ihrem persönlichen Lebensgefühl passt. Besonders beliebt sind dabei Naturfarben wie Aubergine, Violett oder Grün sowie aufregende, knallige Farben, etwa Royalblau oder Rot. Mit einem farbenfrohen Ledersofa bringen Sie Leben in Ihre vier Wände! Abgesehen von den Farben ist auch ein Wandel bei den Formen erkennbar.

Improvisieren Sie nach Herzenslust

Heute wollen wir vor allem eines in unserem Wohnzimmer: Individualität. Erlaubt ist, was gefällt. So können Sie auch ein schlichtes und schnörkelloses Ledersofa mit den entsprechenden Accessoires aufpeppen und für ein stimmiges und gemütliches Gesamtbild sorgen. Ohnehin ist das minimalistische Design heute sehr bliebt. Klassische Ledersofas in zurückhaltenden Farben lassen sich mit bunten Kissen und anderen Dekoartikeln in Szene setzen.


Ein Ledersofa ist schick und gemütlich. (Bild: © alswart - Fotolia.com)

Ein Ledersofa ist schick und gemütlich. (Bild: © alswart – Fotolia.com)


Setzen Sie auf Farbe!

Bunte Farben machen gute Laune. Warum also nicht auch das Ledersofa in einer ausgefallenen Farbe auswählen? Besonders angesagt sind Sofas in Blau, Grün und Rot – natürlich in ganz unterschiedlichen Nuancen. Komplettiert wird das auffällige Stück mit Teppichen, Decken und Kissen, etwa im Ethno-Look oder mit schönen Mustern.

Wer es nicht ganz so bunt mag, sollte darauf achten, Farben aus einer Farbfamilie zu wählen – sowohl für das Sofa als auch für die Wände und Accessoires. So passen etwa Aubergine, Gelb, Rot und Orange hervorragend zusammen. So haben Sie es zwar bunt und lebhaft, dabei jedoch niemals unstimmig.



Angesagte Sommerfarben: Gelb und Türkis

Gelb und Türkis sind DIE Trendfarben des Sommers – nicht nur in der Mode, sondern auch in der Inneneinrichtung. Obwohl Gelb und Türkis völlig unterschiedliche Farben sind, harmonieren sie toll miteinander. Beweisen Sie Mut zur Veränderung und probieren Sie es aus! Ein gelbes Ledersofa könnte etwa mit Kissen in Türkis kombiniert werden oder umgekehrt. Oder Sie verwenden diese Farben für die Accessoires und wählen für das Ledersofa eine eher klassische Farbe. Wie auch immer, Sie werden von der Wirkungskraft dieser Farben begeistert sein!

 

Oberstes Bild: © motionkarma – Fotolia.com

 

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Kombinationswunder Ledersofa

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.