Kaffee als Beauty-Geheimwaffe

27.05.2016 |  Von  |  Hautpflege
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Kaffee als Beauty-Geheimwaffe
4 (80%)
4 Bewertung(en)

Kaffee, wie etwa die leckeren Nespresso® kompatiblen Kaffeekapseln von Gourmesso, hat viele positive Nebeneffekte. Dass Kaffee dir dabei hilft, besser auszusehen, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Am Morgen nach einer kurzen Nacht macht er dich wach und munter und gibt dir Energie für einen langen Tag.

Kaffee kann aber noch viel mehr, wir verraten dir hier ein paar tolle Beautyrezepte, die du unkompliziert und einfach selbst zu Hause herstellen kannst und dich damit in Top-Form bringst: Von Kopf bis Fuss!

1. Augenringe Wegzaubern

Statt den Kaffeesatz wegzuschmeissen, solltest Du ihn lieber unter Deinen Augen auftragen! Natürlich nicht direkt heiss aus der Kanne, aber wenn der Kaffeesatz erst einmal ausgekühlt ist, hilft er dir, Augenringe loszuwerden und geschwollene Lider abklingen zu lassen. Einfach auftragen, eine Viertelstunde warten und abspülen, und schon lässt sich der Tag besser meistern!

2. Braune Haare strahlen lassen

Blondinen haben es nicht immer leichter, denn Kaffee verhilft vor allem brünetten Frauen zu glänzendem Haar. Gemahlener Kaffee lässt sich leicht mit etwas Spülung vermischen und nach der regulären Einwirkzeit strahlt das Braun noch kräftiger als zuvor. Als kleiner Bonus duftest du so richtig schön nach Kaffee, wenn du deine Haare wehen lässt!

3. Kopfhaut massieren

Wir vernachlässigen unsere Kopfhaut viel zu häufig und konzentrieren uns stattdessen nur auf unsere Haare. Schöne Haare bekommt man ohne eine gesunde Kopfhaut aber nicht. Einfach eine Handvoll gemahlenen Kaffee in die nasse Kopfhaut einmassieren, auswaschen und Haare dann wie gewohnt waschen. Kostet wenig, geht ruckzuck und schon spannt die Kopfhaut nicht mehr.



4. Detox für die Nase

Wenn dir schon einmal vorgeworfen wurde, du würdest zu viel Parfüm benutzen, dann kann es daran liegen, dass dein Geruchssinn abgestumpft ist. Um nicht zu viel Parfüm aufzutragen oder um Dich für den richtigen Duft zu entscheiden, einfach zwischendurch an ein paar Kaffeebohnen schnuppern. Schon ist der Geruchssinn wieder wacher und hilft dir – im doppelten Sinne –, so gut wie möglich zu riechen.

5. Peeling für das Gesicht

Es dürfte einen nicht überraschen, dass gemahlener Kaffee oder Kaffeesatz die perfekte Konsistenz hat, um Hautschuppen abzurubbeln. Vor allem ist das Peeling auch noch fein genug, um selbst bei empfindlicher Gesichtshaut nicht zum Problem zu werden. Die im Kaffee enthaltene Kaffeesäure hilft dem Körper, Collagen aufzubauen und kleine Fältchen verschwinden zu lassen. Mit etwas Kokosnuss- oder Olivenöl wird das Ganze schnell zu einer tollen Maske.

6. Cellulite bekämpfen

Nicht nur das Gesicht lässt sich prima mit Kaffee peelen. Vor allem jetzt, da der Sommer vor der Tür steht, ärgert man sich gerne über Dellen an den Oberschenkeln und am Po. Keine Sorge, Kaffee verschafft Abhilfe! Alte Hautschüppchen werden schonend abgerubbelt und der kombinierte Effekt von Kaffeesäure und Massage stimuliert den Abtransport von Schlacken und strafft so die Haut.


Mit Kaffee Cellulite bekämpfen (Bild: PANIGALE – Shutterstock.com)

Mit Kaffee Cellulite bekämpfen (Bild: PANIGALE – Shutterstock.com)


7. Geschmeidige Füsse

Aus gemahlenem Kaffee und Kokosnussöl lässt sich eine super Pflege für die Füsse zaubern. Der Kaffee hilft dabei, die Füsse weich zu rubbeln und das Öl schliesst die Feuchtigkeit in der Haut ein. Wer wünscht sich nicht seidenglatte Füsse? Du musst natürlich nicht mit den Füssen aufhören – wer mehr Zeit hat kann sich auch ruhig um die Haut am gesamten Körper kümmern. Raue Ellenbogen und Knie haben so keine Chance.

 

Artikelbild: © Misha Beliy – Shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Kaffee als Beauty-Geheimwaffe

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.