John Paul Ataker: Berühmte Models zeigten Kollektion Frühling/Sommer 2018

18.09.2017 |  Von  |  Mode, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
John Paul Ataker: Berühmte Models zeigten Kollektion Frühling/Sommer 2018
Jetzt bewerten!

Der Designer Numan Ataker präsentierte die John Paul Ataker-Frühling/Sommer-2018-Kollektion während seiner fünften Saison auf der New York Fashion Week (NYFW) und heute auf dem Skylight Clarkson Square von IMG.

Weltberühmte Models waren auf dem Laufsteg zu sehen, darunter Taylor Hill, Lameka Fox, Faretta, Birgit Kos, Charlee Fraser und Dayana Mendoza und zum Abschluss der Show Karlie Kloss.

Berühmte Trendsetter machten Fotos und besetzten die erste Reihe der Gallery I. Unter den wichtigen Teilnehmern befanden sich Schauspielerin und Sängerin Victoria Justice, Pop- und TV-Star Paula Abdul, Schauspielerin Lela Loren, Schauspielerin und Access-Hollywood-Moderatorin Liz Hernandez, E!-News-Moderatorin Erin Lim, Schauspieler und Musiker Aidan Alexander, Schauspielerin, Tänzerin und Model Camren Bicondova, Schauspielerin Landry Bender, Schauspielerin und TV-Star Marla Maples, Rapperin/Sängerin Niatia „Lil Mama“ Kirkland, die für den Emmy nominierte Singer-Songwriterin Addie Hamilton, Country-Sängerin Elizabeth Lyons und Dorinda Medley und die brasilianische Schauspielerin Gabriela Dias.



Die Show fand in freudiger Erwartung der Eröffnung des ersten US-Flagship-Stores der Marke für Kleidung von der Stange (804 Madison Avenue and 67th Street in New York City) im Oktober 2017 statt.

Diese Kollektion ist von der reichen kulturellen Tradition und Folklore der türkischen Schwarzmeer-Region inspiriert. Authentische und landestypische Merkmale der Region wurden in die charakteristischen Roben und Kleider von Ataker integriert und unterscheiden Alltagskleidung von Kleidung für formelle Anlässe. Farblich wird der Schwerpunkt auf ungebleichte Stoffe gelegt und ist die Kollektion vor allem in Weiss, Elfenbein und Schwarz gehalten.

Auf dem Laufsteg wurde zudem eine Linie exklusiver Schuhe präsentiert, die von John Paul Ataker als zeitgenössische Interpretation traditioneller Fischerboots und Bauernschuhe mit Metallic-Fischerkordeln entworfen wurde und im Madison-Avenue-Geschäft erhältlich sein wird.

Der differenzierte Stil und die hohe Verarbeitungsqualität von John Paul Ataker haben das Unternehmen nach seiner Gründung im Jahr 1977 in Istanbul sehr schnell in eine branchenführende Position katapultiert. Das jetzt in New York beheimatete Designhaus bleibt unvermindert seinem Engagement verpflichtet, jeder Frau, die seine Marke trägt, das Gefühl sowohl der Eleganz des Designs als auch der weichen Liebkosung seiner luxuriösen Textilien zu vermitteln.

John Paul Ataker wurde in zahlreichen Mode- und Lifestyle-Magazinen vorgestellt, darunter Vogue, W, InStyle, Yahoo! Style, People Magazine u. a., und seine Designs werden von Prominenten wie Gwen Stefani, Chrissy Teigen, Olivia Culpo, Carrie Underwood, Taraji P. Henson, Maria Menouonos, Regina King, Heather Morris, Evan Rachel Wood, Molly Bernard u. a. getragen.



 

Quelle: John Paul Ataker
Artikelbilder: PRNewsfoto/John Paul Ataker

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

John Paul Ataker: Berühmte Models zeigten Kollektion Frühling/Sommer 2018

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.