BERNINA Nähcenter Zug AG

Immer mehr junge Menschen sind gestresst – Lösung für zu Hause

25.10.2016 |  Von  |  Gesundheit, News

Geschätzte Lesezeit: 3 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Galt Stress früher eher mit zunehmendem Alter als ein Belastungsfaktor, fühlen sich heute fast mehr junge Menschen gestresst. Der Studie „ Zukunft Gesundheit 2016“ zufolge, die von der Schwenninger Krankenkasse und der Stiftung „ Die Gesundarbeiter“ durchgeführt wurde, klagen 68 Prozent der 14- bis 34-jähigen über regelmässigen Stress.

Dabei stehen die Befragten erst am Anfang ihres Berufslebens und scheinen doch ihre persönlichen Reserven zur Stressbewältigung schon aufgebraucht zu haben – kein gutes Zeichen.

Stress (in Massen) ist gesund

Offenbar sind einige Dinge schon in jungen Jahren verkehrt gelaufen, denn der menschliche Organismus braucht Stress. Untersuchungen zeigen, dass Stress gesund ist, weil er die geistige und körperliche Fitness erhöht und die Abwehrkräfte stärkt. Solange der Körper in der Lage ist, Stress zu bewältigen, klagt niemand darüber, gestresst zu sein. Stress wird erst dann als unangenehm empfunden, wenn er zum Dauerstress geworden ist. Denn nur Dauerstress macht krank.

Problem – permanente Belastung ohne Ausgleich

Ein gesunder Körper ist in der Lage, nach einer Stresssituation auf Regeneration umzuschalten. Dadurch wird der Stress ausgeglichen. Durch permanente Belastung ohne Ausgleich geht diese Fähigkeit verloren. Der Körper kann nicht mehr auf Ruhe umschalten, so wird Stress zum belastenden Dauerstress. In der Folge können stressbedingte Krankheiten wie Depression, Angstzustände, Schlaflosigkeit, Nervosität und nicht zuletzt der Burnout auftreten.

Training mit HRV-Biofeedback

Ist die Fähigkeit zur Regeneration verloren gegangen, muss sie durch entsprechendes Training zurückgewonnen werden. Eine der effektivsten Methoden ist das HRV-Biofeedback. Mittels moderner Technik wird für den Trainierenden sichtbar, was in seinem Inneren abläuft. Dadurch wird gezielt die Seite des autonomen Nervensystems gestärkt, die für Regeneration zuständig ist. HRV Biofeedback wird erfolgreich in Kliniken und Praxen zum Abbau stressbedingter Krankheitssymptome eingesetzt.

bioRelaxx für zu Hause

Mit bioRelaxx ist jetzt ein Produkt auf dem Markt, welches HRV Biofeedback auf dem heimischen Computer ermöglicht. Während das Training bisher nur mit teuren medizinischen Apparaturen möglich war, nutzt bioRelaxx die in jedem Haushalt vorhandene Computertechnik und erweitert sie durch entsprechende Hard- und Software.



Ist das bioRelaxx-Programm einmal installiert, wird zum täglichen fünf- bis zehnminütigen Training nur noch der Pulssensor ans Ohr geklippst. Schon kann man in Ruhe die eigene Fähigkeit zur Regeneration wiedererlangen. Stress wird wieder erträglich, stressbedingte Symptome verschwinden. HRV-Biofeedback Training mit bioRelaxx funktioniert nicht nur bei jungen Menschen. Die Fähigkeit zur Regeneration kann bei Menschen jeden Alters gesteigert oder zurückgewonnen werden. Infos über bioRelaxx gibt’s unter: www.biorelaxx.de

 

Artikel von: Kicknic GmbH
Artikelbild: © theskaman306 – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Immer mehr junge Menschen sind gestresst – Lösung für zu Hause

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.