After Sun: Pflegetipps für sonnenverwöhnte Haut

17.06.2014 |  Von  |  Bräunung, Hautpflege Allgemein  | 
After Sun: Pflegetipps für sonnenverwöhnte Haut
Jetzt bewerten!
Zwei Mythen begleiten uns durch den Sommer, mit denen es aufzuräumen gilt. Erstens: Wenn keine Sonne scheint, braucht die Haut auch keinen Schutz. Zweitens: Wenn ein Sonnenbad nicht mit einem Sonnenbrand geendet hat, braucht die Haut auch keine Extra-Pflege. Beides stimmt keinesfalls – schon gar nicht in sehr sonnigen Gegenden mit reduzierten natürlichen Sonnenfiltern, wie Australien oder die Tropen.

UV-Strahlen können auch Wolkenschichten durchdringen! Und jedes Sonnenbad stellt eine Anstrengung für die Haut dar – das sehen Sie paradoxerweise an eben jener Bräunung, die Sie so gesund aussehen lässt. Denn Bräunen ist nichts anderes als eine Schutzreaktion der Haut auf einen empfundenen „Angriff“ durch potenziell zerstörerische Strahlen.

Weiterlesen

Bereit zum Abheben? Beauty-Tipps für Langstreckenflüge

17.06.2014 |  Von  |  Allgemein, Hautpflege Allgemein, Make-Up  | 
Bereit zum Abheben? Beauty-Tipps für Langstreckenflüge
Jetzt bewerten!
Wer Ferien in Südamerika oder in Australien machen möchte oder geschäftlich dort zu tun hat, kommt um eine lange Flugreise nicht herum. Enge Sitze, Jetlag und gefilterte trockene Luft: Dabei kann die Haut unterwegs schon einmal sprichwörtlich auf der Strecke bleiben. Am Reiseziel angekommen, fühlen sich die meisten Passagiere dann ausgelaugt und haben obendrein auch noch mit der Zeitumstellung zu kämpfen.

Trotz alledem: Die Vorfreude auf das Reiseziel ist gross und jeder noch so lange Flug lässt sich mit ein paar Tricks behaglicher gestalten. Neben einem lustigen Sitznachbarn, einem spannenden Buch und einer reichhaltigen DVD-Auswahl helfen passende Kleidung, einige Wellness-Accessoires und ein reichhaltiges Pflegeprogramm über die unvermeidbaren Unannehmlichkeiten über den Wolken hinweg.

Weiterlesen

Falsche Schuhe, keine Kondition, nicht aufgewärmt – 5 Anfängerfehler, die Jogging-Neulinge begehen können

16.06.2014 |  Von  |  Fitness, Fusspflege  | 
Falsche Schuhe, keine Kondition, nicht aufgewärmt – 5 Anfängerfehler, die Jogging-Neulinge begehen können
Jetzt bewerten!
Joggen hält fit, macht den Kopf frei, und ganz nebenbei werden je nach Körpergewicht und Länge der Strecke noch um die 250 Kalorien in einer halben Stunde verbraucht. Doch bevor Anfänger die Beine in die Hand nehmen, sollten sie zunächst einige Tipps beherzigen, so dass ein effektives Laufen ohne Verletzungen gewährleistet werden kann. Hier sind daher die fünf Kardinalfehler beim Jogging.

1. Die falschen Schuhe

Die richtigen Laufschuhe sind schon die halbe Miete für eine erfolgreiche Jogging-Karriere. Sie müssen nicht übermässig teuer sein, sollten den Fuss aber stützen und die Laufbewegungen abfedern. So kommt es viel seltener zu Verletzungen, die beispielsweise beim Umknicken des Fusses entstehen.

Weiterlesen

Zu starkes Make-up, glanzloses Haar, zu viel Bräunungscreme – die grössten Fauxpas beim Braut-Styling

16.06.2014 |  Von  |  Bräunung  | 
Zu starkes Make-up, glanzloses Haar, zu viel Bräunungscreme – die grössten Fauxpas beim Braut-Styling
Jetzt bewerten!
Der grosse Tag steht bevor, bald wird geheiratet. Doch auch noch kurz vor der Hochzeit können einige Missgeschicke passieren, die die Freude auf die Trauung trüben. Besonders im Bereich Styling, z. B. bei Make-up oder Maniküre, sind auffällige Fauxpas nicht ausgeschlossen. Wer folgende Ratschläge jedoch beherzigt, kann am Hochzeitstag als strahlend schöne Braut glänzen.

Wer gebräunt ist, wirkt belebt und schimmernd, als hätte er gerade noch an einem Strand in Kuba gelegen. Zudem bildet eine natürliche Bräune einen schönen Kontrast zum Weiss des Hochzeitskleides. Aber gerade die Braut in spe sollte hier aufpassen. Schnell entsteht durch zu häufiges Sonnen ein Sonnenbrand und das leuchtende Rot der Haut wirkt nicht gerade attraktiv.

Weiterlesen

Körperpflege mit Backpulver

13.06.2014 |  Von  |  Hautpflege Allgemein  | 
Körperpflege mit Backpulver
Jetzt bewerten!
Kaum zu glauben: Als Beauty-Helfer ist Backpulver unschlagbar! Das Pulver wirkt nicht nur gegen fettiges Haar und verfärbte Zähne, sondern macht sich auch bei trockener Haut gut als Körperpeeling.

Backpulver besteht aus einem Säuerungsmittel und verschiedenen Kohlendioxid freisetzenden Substanzen. Im 19. Jahrhundert suchten Forscher nach einer Möglichkeit, Brot schneller zu backen. Damals gestaltete sich der Prozess mit Hefe, Hirschhornsalz oder Pottasche sehr aufwendig und teuer. Justus von Liebig versuchte Hefe durch Natron zu ersetzen, so konnte der Backvorgang deutlich beschleunigt werden. Das Backtriebmittel wird seit dem Jahr 1854 industriell produziert, damals wurde es in grossen Mengen vor allem an Bäckereien abgegeben. Die kleinen Tütchen zur Anwendung zu Hause gibt es etwa seit 1893.

Weiterlesen

Madame, Sie riechen so gut! Die Wirkung der Düfte

12.06.2014 |  Von  |  Parfüm  | 
Madame, Sie riechen so gut! Die Wirkung der Düfte
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Es gibt viele Dinge, die auf den menschlichen Geruchsinn Einfluss nehmen. Wir haben einige Faktoren, die dafür verantwortlich sind, wie wir Düfte wahrnehmen und bewerten, aufgespürt und in diesem Bericht zusammengefasst.

Jeder gesunde Mensch ist in der Lage, etwa 10’000 verschiedene Düfte zu unterscheiden. Die geübte Nase eines Profis, wie etwa die eines Parfümeurs, erkennt sogar bis zu 30’000 Duftnuancen. Ausser den Riechrezeptoren sind beispielsweise auch das Duftgedächtnis, das individuelle Riechvermögen oder die Duftintensität für die Wirkung des erschnupperten Duftes verantwortlich. Wie das alles genau funktioniert? Wir erklären es Ihnen!

Weiterlesen

Die Freibadsaison ist eröffnet! Mit diesen Beautytipps sind Sie auch im Wasser schön

Die Freibadsaison ist eröffnet! Mit diesen Beautytipps sind Sie auch im Wasser schön
Jetzt bewerten!
Die Becken sind blitzblank geputzt und bis zum Rand mit Wasser gefüllt, die Liegewiesen frisch gemäht: Der Sommer naht mit grossen Schritten und die aktuelle Freibadsaison steht vor der Tür. Sobald die Wasserproben einwandfrei sind, öffnen am Wochenende viele Betreiber ihre Freibadtore und hoffen auf eine gute Saison.

Sie sind energiegeladen und freuen sich schon darauf, im Freibad endlich ein wenig mehr Haut zu zeigen, als im Alltag jemals möglich wäre? Sie machen sich darüber Gedanken, wie die angesagte Bademode an Ihrem Körper wirkt und welche Beautyprodukte Sie jetzt noch einkaufen sollten? Die meisten Kosmetika, die Sie üblicherweise benutzen, haben nämlich ein Problem: Sie vertragen sich schlecht mit Wasser.

Weiterlesen

Radiage: Hautverjüngung der modernen Art

12.06.2014 |  Von  |  Gesichtspflege  | 
Radiage: Hautverjüngung der modernen Art
4.3 (86.67%)
3 Bewertung(en)
„Die Behandlung erfolgt ambulant. Eine Betäubung ist nicht erforderlich. Schmerzen sind nicht zu befürchten. Schwellungen oder andere sichtbare Spuren unmittelbar nach der Sitzung auch nicht.“ Was beinahe zu schön klingt, um wahr zu sein, beschreibt eine der neuesten nicht-invasiven Kosmetikmethoden: Radiage.

Ein wesentlicher Aspekt der natürlichen Hautalterung ist das Nachlassen der Spannung innerhalb der Kollagenfasern. Das führt mit fortschreitendem Lebensalter unweigerlich zu Knitterfältchen und zur Erschlaffung der Haut. Häufige UV-Bestrahlung (Sonnenlicht, Solarium) oder andere schädliche Einflüsse (Grossstadtluft, Zigarettenrauch) können diesen Vorgang noch beschleunigen. Diese Erkenntnis führte in den vergangenen Jahren zur Entwicklung zahlreicher Systeme und Methoden, die explizit auf die Straffung des Unterhautgewebes, häufig auch als „Collagen-shrinking“ bezeichnet, abzielen. Radiage ist eine davon.

Weiterlesen

Schneckenschleim, Eigenblut, Plazenta – die verrückten Beauty-Trends der Stars

11.06.2014 |  Von  |  Anti-Aging, Hautpflege Allgemein  | 
Schneckenschleim, Eigenblut, Plazenta – die verrückten Beauty-Trends der Stars
Jetzt bewerten!
Schönheit, Jugend, Attraktivität. All dies zählt eine Menge in der Traumfabrik Hollywood. Um auch in einem Alter jenseits der 30 noch umwerfend schön auszusehen, nehmen die Stars einiges in Kauf und probieren immer neue Beauty-Methoden aus. Längst nutzen Sie nicht mehr nur Antifaltencreme oder einen Concealer zum Abdecken einiger Unebenheiten im Gesicht. Vielmehr gehören Blut, Schneckenschleim und Hämorrhoiden-Creme zu den neuesten Trends bei den Schönen und Reichen – doch bewirken diese Mittel wirklich etwas und sind sie auch für „normale“ Menschen geeignet?

Die Plazenta als Jungbrunnen?

Viele Prominente schwören auf Anti-Aging-Cremes, die Extrakte einer tierischen Plazenta enthalten. VIPs wie die Schauspielerin January Jones oder die Sängerin Jennifer Lopez setzen auf diese Cremes als ewige Jungbrunnen. Der Extrakt enthält Proteine sowie Hormone wie etwa Estrogene und Progesterone. All dies soll für straffe Haut sorgen und die Zellerneuerung antreiben. Die genannten weiblichen Sexualhormone werden zwar für die Reduzierung von Talgdrüsen und somit als Akne-Mittel eingesetzt, insofern können sie das Hautbild verändern. Ein Anti-Aging-Effekt entsteht durch sie jedoch nicht.

Weiterlesen

Füsse im Sommer richtig pflegen – hilfreiche Tipps

11.06.2014 |  Von  |  Fusspflege  | 
Füsse im Sommer richtig pflegen – hilfreiche Tipps
Jetzt bewerten!
Sommerzeit, Sandalenzeit – spätestens wenn sich die ersten Sonnenstrahlen zeigen, sollten sich insbesondere weibliche Sandalenträger Gedanken über eine optimale Pflege der Füsse machen. Neben der sorgfältigen Entfernung von Hornhaut stehen auch Pediküre, Fusspflege und unterschiedliche Kälte-Anwendungen für die Füsse auf dem Programm. Wer seinen Füssen eine Extraportion Mini-Wellness-Urlaub gönnt, kann sich bei Beginn der Sandalensaison über schöne und gepflegte Füsse freuen.

Hornhaut entfernen – optimale Vorbereitung der Füsse und richtige Durchführung

Zur Basispflege der Füsse gehört das sorgfältige Entfernen der Hornhaut; um die Haut hierfür optimal vorzubereiten, hat es sich bewährt, zunächst ein Fussbad zu nehmen. Der Vorteil: Je nach Art der Hornhaut lassen sich die rauen Stellen nach dem Einweichen besser bearbeiten. Die Füsse sollten idealerweise etwa eine Viertelstunde lang in einer Schüssel mit warmem Wasser und einer Essenz aus Milch und Honig baden. Nach dem Baden und sorgfältigen Trocknen der Füsse kommt eine Hornhautfeile oder ein Bimsstein zum Einsatz, mit dem die weiche Hornhaut vorsichtig entfernt wird. Dabei sollte starkes Rubbeln unbedingt vermieden werden, um die Haut nicht zu verletzen.

Weiterlesen