Haarige Angelegenheit: Achselhaar ist wieder im Trend

01.07.2015 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Haarige Angelegenheit: Achselhaar ist wieder im Trend
5 (100%)
7 Bewertung(en)

Es spriesst unter den Armen junger Frauen. Diesen Sommer ist Achselhaar chic, ob in Natur oder bunt gefärbt. Der rustikale Look findet nicht nur in der Welt der Stars immer mehr Nachahmer, auch Blogger, Models und ganz normale Frauen tragen jetzt wieder eine Matte unter den Armen.

1999 trug Julia Roberts zur Premiere ihres Films „Notting Hill“ in London Wildwuchs unter den Achseln und löste damit noch grosses Aufsehen in den Medien aus. Achselhaar galt als alles andere als chic. Die Zeiten haben sich geändert, Stars wie Miley Cyrus, Madonna und Jemima Kirke („Girls“) tragen ihre Achseln jetzt natürlich behaart, ob zum Abendkleid oder auf Instagram-Fotos.

Die Aussichten sind bunt – gefärbtes Achselhaar

Wem das Naturhaar zu langweilig ist, der greift jetzt zu bunten Haarfarben für die trendy Achselhaarfrisur. Ob Grün, Blau oder Rot oder passend zum Kopfhaar, Farbe unter den Armen ist genau das Richtige für alle, die den Achselhaartrend auf die Spitze treiben wollen. Passend zu knallbunten Haaren auf dem Kopf tragen Mutige daher jetzt auch die Frisur unter den Armen in allen Farben des Regenbogens.



Körperbehaarung für manche ein ernstes Thema

Was für die einen ein witziger Modetrend, ist für die anderen ein wichtiges Statement zum Thema Frauenbewegung und Körperwahrnehmung. Viele Frauen wollen sich nicht mehr dem Schönheitsdiktat der Massen unterwerfen, demzufolge nur haarlose Achseln und Beine allein als weiblich und schön gelten. Die Entscheidung, wie eine Frau aussehen möchte, liegt ganz allein bei ihr. Alles, was von Natur aus spriesst, ist ebenso weiblich wie glatt rasierte Haut. Unsere Körperbehaarung gehört zu uns wie alle anderen unserer Merkmale und Eigenschaften, weshalb die Pro-Achselhaar-Bewegung die Härchen mit witzigen Farben und Frisuren oder in purer Natürlichkeit zelebriert.


Die Entscheidung, wie eine Frau aussehen möchte, liegt ganz allein bei ihr. (Bild: © nenetus - fotolia.com)

Die Entscheidung, wie eine Frau aussehen möchte, liegt ganz allein bei ihr. (Bild: © nenetus – fotolia.com)


Sind Achselhaare also das Must-have der Saison? Ich finde: jeder, wie er mag. Ob blank rasiert, stoppelig, behaart, bunt oder zurechtgestutzt, die eigene Körperbehaarung sollte jeder und jede genau so tragen, wie er oder sie möchte.

 

Oberstes Bild: © mrkornflakes – shutterstock.com

Über Maria Wildt

Maria Wildt ist Agraringenieurin und Beautybloggerin der ersten Stunde. Beauty, Lifestyle, Natur, Umwelt und Wissenschaften sind daher ihre liebsten Themen. Seit 2007 ist sie Bloggerin, seit 2013 freiberufliche Onlineredakteurin und Texterin.


Ihr Kommentar zu:

Haarige Angelegenheit: Achselhaar ist wieder im Trend

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.