Glänzende Aussichten: Der Lipgloss ist wieder da!

15.06.2015 |  Von  |  Make-Up
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Glänzende Aussichten: Der Lipgloss ist wieder da!
4.8 (96%)
5 Bewertung(en)

Für Frauen, die auf unkomplizierte, leichte Lippenfarbe stehen, waren die letzten Jahre ziemlich mager. Die Kosmetikfirmen brachten doch eher intensiv gefärbte, matte und haltbare Lippenstifte heraus. Leichte, glänzende Glosse waren passé.

Die Zeiten sind vorbei. 2015 kommt die glossig-transparente Lippenfarbe zurück und hat auch ein Update im Gepäck.

Was gibt’s Neues beim Lipgloss?

Klebrig, zäh, ohne jede Farbabgabe und nach 20 Minuten verschwunden war gestern. Die neuen Glosse sind pflegend, haltbar und bieten eine mittelstarke, milchig-deckende Farbabgabe. Alle, die ein glänzendes Lippenprodukt wollen, bei dem natürliche Lippenfarbe noch durchscheint, werden diese neuen Produkte lieben. Die kommen sogar grösstenteils ohne viel Schimmer oder auffällige Glitzerpartikel aus und wirken dadurch wunderbar natürlich.


Diese Diashow benötigt JavaScript.


Trendfarbe der Saison: Rosa

So unkompliziert wie der Auftrag eines Lipgloss ist auch die Trendfarbe des Sommers 2015: Rosa. Die steht im krassen Gegensatz zu dem, was die letzten Lippenstifttrends mit intensiven Rot- und Beerentönen zu bieten hatten. Diese Nuancen sind nicht nur sehr auffällig und nehmen in jedem Make-up automatisch den Mittelpunkt ein, sondern sind auch zeitaufwendig und knifflig beim Auftrag. Nicht so die sanft getönten rosa Glosse. Die lassen sich im Notfall auch ohne Spiegel und in Sekundenschnelle auftragen und versauen auch nicht den Look, wenn sie ein wenig verblassen oder verschmieren.

Dabei sind die neuen Glosse trotzdem deckender als ihre Vorgänger und pflegen die Lippen gleichzeitig. Der „Drink Up Hydrating Lip Balm“ in „Watermelon Wow“ von Origins beispielsweise ist Lippenbalsam und Gloss in einem, er gleicht mit Gersten- und Weizenkeimextrakten Feuchtigkeitsverluste aus und nährt mit Avocado- und Jojobaöl. Der „Pro Longwear Lipglass“ von MAC in „Forever Rose“ ist durch eine neue Technologie lange haltbar und pflegend zugleich.



Mit glossigen Lippen in den Sommer

Rosa-, Apricot- und Beerentöne sorgen nicht nur für ein sommerlich-frisches Gefühl, sondern sehen auch noch hervorragend zu zart gebräunter Haut aus. Damit der Lipgloss länger hält und die Farbe schöner strahlt, vorher die Lippen mit einem hautfarbenen Lipliner umranden und ausmalen, darauf dann mit dem Applikator die Farbe verteilen. Dazu passt ein natürlicher Look mit frischen, zartrosa Wangen und natürlichem Lidschatten.

 

Oberstes Bild: © Subbotina Anna – shutterstock.com

Über Maria Wildt

Maria Wildt ist Agraringenieurin und Beautybloggerin der ersten Stunde. Beauty, Lifestyle, Natur, Umwelt und Wissenschaften sind daher ihre liebsten Themen. Seit 2007 ist sie Bloggerin, seit 2013 freiberufliche Onlineredakteurin und Texterin.


Ihr Kommentar zu:

Glänzende Aussichten: Der Lipgloss ist wieder da!

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.